Beiträge von clio

    Ist schon über 10 Jahre her, weiß nicht mehr genau. Aber hatte immer die 20mg Version vom Arzt. Denke mal jeden Tag eine...wobei man nach paar Monaten jeden zweiten nehmen kann und klappt prima.

    Schau mal nach Qi bei HGH Med ;). Hatte der Club erst Dimmer usw. analysieren lassen.

    Kann ich nur zustimmen:top:

    Die haben jetzt Genopharm im programm...gleicher preis. Schon jemand erfahrung damit?

    Gehört eigentlich in den HGH thread:/

    wie ist es denn nach der Zeit ?


    wenn man das 1 jahr durchballert und dann komplett absetzt, kommt akne zurück oder bleibt das dann weg ?

    Nach meiner ersten Roakur war jahrelang ruhe...ab und zu vereinzelt pickel aber kein vergleich zu früher.

    Mach dich aber auf eine Anfangsverschlimmerung gefasst, erst wird es schlimmer und dann immer besser ;)

    Der Mensch produziert ja selbst paar mal am Tag HGH also in Schüben. Wenn man zwecks Regeneration/Anti Aging nur 2-3 Einheiten am Tag fährt, sollte man die wenigstens auf 2 Gaben aufteilen oder alles auf einmal? Mir gehts nicht um Muskelaufbau etc. Ist doch eigentlich natürlicher 2 kleine Schübe als ein großer oder?

    Bin über 40 Jahre alt.

    Ja, habt ihr. Man findet zu fast jedem Thema hier etwas, sehr cool. Deswegen hab ich auch vorher nicht weiter gefragt, wie die Erfahrungen waren und kurz nach der Anwendung hab ich schon gedacht, nee, dass ist jetzt vlt doch kein tb500. Ich hab jetzt nicht mehr im Kopf, ob jemand von euch sagen kann, dass das tb500 geholfen hat bei der Heilung und auch Fressflashes hatte. Ich lese hier und woanders immer nur, dass das eigentlich nicht sein kann, sonder nur bei ghrp6 auftritt. Ich hoffe mal, dass mind. das Trident BPC157 echt sein wird....

    Kann dich bißl beruhigen. Mein TB500 war von Trident und hat geholfen. Dann dürfte das BPC auch legit sein

    Ich antworte mal hier, da ich im anderen Thread noch nicht freigeschaltet bin. Bin dann doch neugierig geworden, ob ich wirklich TB500 bekommen habe. Den Austausch dazu gab es hier ja zu genüge. Ich kann seltsamerweise kaum was dazu finden, dass das "normal" wäre bei TB500. Nutzer schreiben von einer roten Birne und Kopfschmerzen. In einem anderen Forum hab ich gelesen, dass angeblich GHRP-6 günstiger wäre und deswegen manchmal dieses geliefert werden würde, anstatt TB500. Wenn ich mir die Marktpreise anschaue, kann ich das nicht bestätigen. Aber selbst falls es GHRP-6 ist, es soll ja auch zur Heilung beitragen. Solange ich noch in meine Klamotten passe mache ich weiter mit TB500. BPC157 werde ich später noch dazu nehmen.

    Ich hatte selbst TB500 von 2 Marken und nie fressflash bekommen, man merkt eigentlich nix. Sowas hatte ich nur bei ghrp6 innerhalb von paar Minuten

    Also meine beiden tritzepssehnen umd beide unterarm sehenen waren entzündet. Der Schmerz war aber primär im ellbogen. Durch massage, Änderung der Ausführung von Übungen (manche auch weglassen ) , tb500 2,5mg e3d, bpc 157 für 3 Wochen täglich 800mcg aufgeteilt auf 2 gaben zu je 200mcg pro ellbogen direkt an der schmerzenden Stelle. Bin ich jetzt nach ca. 5 Wochen so gut wie schmerzfrei. Leicht ist es noch vorhanden. Hab ganze Zeit schwer weiter trainiert.

    Möchte mich da anschließen zu DIr.

    Auch Trizepssehnen und unterarm entzündet, wurde auch MRT gemacht.

    Benutzte auch TB500 was nach ca 3-4 Wochen gewirkt hat. Also nicht enttäuscht sein wenn es nicht klappt wie erhofft, ist langwierig. Meins war von Trident.

    Habe auch die Entzündungen jeden Tag massiert und gedehnt, man muss immer aktiv mitarbeiten. Also gutes Gelingen :top:

    Ja die ersten 2 Tage war auch alles gut, erst dann kamen die Wolken. Möchte halt nur wissen ob dadurch das HGH an Wirkung verliert. Hab mir jetzt ampuwa geholt und damit die nächste Runde mischen.

    Du nimmst nicht so viel Einheiten wenn du vier Tage mit 10i.e. hinbekommst nehme ich an? Ich könnte in zwei Wochen dazu mehr sagen ob das Problem auch auftritt.

    Ja geringe dosis, möchte es als Heilung nutzen nicht muskelaufbau etc....bin schon über 40.

    Werde mir mal trotzdem heute Ampuwa holen zum testen. Kannst aber gerne berichten :)

    Noch nicht, Problem ist halt bei Ampuwa die Haltbarkeit.

    Hat noch einer Qitrope in Gebrauch und so Wolkenbildung?

    Benutze zur Zeit NACL 0,9 zum HGH lösen.

    10Einheiten für 4 Tage.

    Jedesmal nach ca 3 Tagen wird die Lösung leicht flockig, Wolken schwimmen in der Lösung.

    Natürlich wird alles stets gekühlt. Jetzt mach ich mir sorgen dass das hgh sobald wolkig wird kaputt ist. Handelt sich um qitrope.

    Würde gerne demnächst mit Hgh anfangen. Aber nicht zwecks Fettabbau, Muskeln usw. Mir geht es ausschließlich um die Heilende Wirkung.

    Bin 42 Jahre und trainiere schon seit 20 Jahren. Man merkt jetzt leider verstärkt den Verschleiß :(

    Habe Schmerzen in beiden Ellenbogen, im rechten sogar eine kleine Ruptur der Trizepssehne.

    Hatte nie irgendwelche Verletzungen, aber langsam merkt man dass es nicht mehr ist wie früher. Trainiere noch die ganze zeit aber mit weniger gewicht.

    Würde dann bald mit HGH anfangen und Training pausieren oder minimieren. Dachte an 3-4 Einheiten am Tag.

    Was denkt ihr wie lange Sehnenentzündungen oder Rupturen besser werden?
    Hatte im Winter mal TB500 genommen was auch bißchen geholfen hat, würde aber halt eine Stufe höher gehen um ein bißchen den ganzen wehwehchen entgegen zu wirken.

    Gibts Leute hier die ähnlichen probs in dem Alter haben?

    ||...war mein deutsch so unverständlich ? klar kannst du weiter trainieren aber deine verletzung wird nicht weggehen. die peptide sind doch keine wundermittel sondern beschleunigen den heilungsprozess ! wenn du weiter machst kannst du dir soviel ballern wie du willst deine entzündung bleibt. 2 wochen raus gehen, peptide gut dosiert nehmen und jeden tag dehnübungen machen dann sollte es besser aussehen, wenn du weiter machst kannst du dir die peptide sparen.

    Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. TB hilft zwar aber du musst auch die Ursache bekämpfen, nämlich die entzündung. Mir hat dehnen und sehr viel punktuell mit einem harten gummiball den gereizten Muskel/Sehne massieren geholfen. Tut weh aber hilft

    Ist seid 1 1/2 Wochen drin wegen meiner Schulter. Bis jetzt noch nicht viel zu sagen dauert immer ein wenig .

    Danke, ja hat ne gewisse Anlaufzeit. Hilma hat ja eigentlich immer gute Sachen:thumbup:

    Würd mich auch interessieren in wie man es genau merkt von zu hoch östro in Referenz Bereich optisch gesehen ..?geht das Wasser direkt raus wenn der Wert im optimalen ist ..?

    Kann nur von mir sprechen, hatte mal nen wert von über 180 und Wasser in den Unterschenkeln. Nach paar tagen ari 0,5mg war es wieder raus.

    Sind halt meine Erfahrungen

    Hab mir jetzt das neue Hilma TB500 bestellt. Hatte in UK und DE sonst GP . Davor unterschiedliche Marken aus USA.

    Hast du mittlerweile das Tb500 von Hilma getestet?

    Prolaktin ist ganz schön hoch für 500mg/W


    Würde einfach caber mit rein nehmen und dann in 2 Wochen schauen ob die Werte passen, ggf nachsteuern...

    An caber komm ich jetzt nicht ran, nur bromo oder L-Dopa. Von Bromo hört man ja nix gutes wegen Nebenwirkungen