Beiträge von Stefan1983

    Body I


    1.


    Christian Clauß
    2.


    Thomas Mass
    3.


    Dietmar Meyn
    4.


    Christian Wanger
    5.


    Michael Rau


    nicht im Finale:
    Adrian Lindlar, Armin Freiensehner


    Body II


    1.


    Sebastian Zöller Gesamtsieger Body
    2.


    Sascha Krämer
    3.


    Adam Smoll
    4.


    Dennis Spasitsch
    5.


    Patrick Doland


    Body III


    1.


    Tolga Pektas
    2.


    Andreas Blecher
    3.


    Hassan Kaba
    4.


    Harun Yilmaz


    Junioren


    1.


    Dennis Revello
    2.


    Oliver Petzak
    3.


    Stefanos Gkotses
    4.


    Alexander Papazoglou
    5.


    Asgari Nader


    nicht im Finale:
    Osman Özkan, Daniel Torka,
    Virfel Massotoka


    Body Over 50


    1.


    Hans Peter Fassbender
    2.


    Peter Schweers


    Body Over 40


    1.


    Stephan Höver
    2.


    Michael Rau
    3.


    Wilhelmus van Lieshout
    4.


    Armin Freiensehner


    Frauen Body


    1.


    Yvonne Schleip



    Frauen Fitness


    1.


    Anne Worster
    2.


    Romy Budin
    3.


    Melanie Höber


    Frauen Figur


    1.


    Marta Bochonek
    2.


    Tina Bauer
    3.


    Susanne Schindler


    Athletik Over 40


    1.


    Heinz Grabruch
    2.


    Guido Eismann


    Athletik I


    1.


    Heinz Grabruch
    2.


    Sascha Kisters
    3.


    Guido Eismann
    4.


    Patrick Faß
    5.


    Sven Hänel


    nicht im Finale:
    Patrick Franken, Sven Kunze


    Athletik II


    1.


    Alexander Worster Gesamtsieger Athletik
    2.


    Rudi Brunnbauer
    3.


    Thomas Lövenich


    DNF Robert Juvet


    Newcomer


    1.


    Christian Clauß
    2.


    Alexander Worster
    3.


    Dennis Spasitsch
    4.


    Patrick Doland
    5.


    Alexander Papazoglou


    nicht im Finale:
    Patrick Faß, Florian Wany,
    Patrick Franken, Sven Kunze,
    Asgari Nader, Osman Özkan,
    Daniel Torka, Virfel Massotoka


    Paare


    1.


    Petra und Peter Fassbender



    Gruß Stefan



    ps. hab leider keine Bilder, wenn jemand welche hat, hier rein !!! :gnd:

    Hi,


    finde deine Masse super.


    Finde aber auch das du deinen KFa senken solltest.
    Aber du bist ja auf einem guten Wege dahin.
    Sein nur vorsichtig, dass du bei 6 mal Training in der Woche nicht ins übertraining kommst.


    Hast du einen Ernährungsplan?


    Gruß Stefan

    Lass das Deka weg und bleib bei Testo (Susta). Wenn du zunehmem möchtest musst du deine Kalorien steigern, also mehr essen
    !!!!!!!!! Mehr trinken musst du auf jeden Fall, 2 Liter sind zu wenig.


    Würde dir einen Dreier-Splitt beim Training empfehelen:

    Brust-Bizeps
    Rücken-Trizeps
    Schultern-Beine



    Wie hast du denn abgesetzt?


    Gruß Stefan

    Kommt auf die Geräte an finde ich.
    ( Und natürlich wie weit das nächste Studio entfernt ist :D )


    Ich zahle wie schon geschrieben 44 € / Monat und nutze weder Sauna noch sonstiges.
    Um die Ecke ist ein Studio das Kostet 5 € pro Woche und ich würde nicht hingehen aufgrund der Geräte.


    Also musst du halt immer abwägen, kannst ja Probetraining bei mehreren machen...


    Gruß Stefan

    Also das steht in unserern Basics:


    Wenn ihr beides gleichzeitig wollt, dann müsst ihr euch klar sein, dass dies ein hohes Maß an Disziplin erfordert. Selbst wenn ihr die habt, ist dieses Unterfangen sehr schwierig. Ihr müsst eure Nahrungszufuhr genau steuern und berechnen, immer wieder kontrollieren und ggf. anpassen. Außerdem dauert es lange, bis man bei seinem Ziel ist, denn: Wenn man gleichzeitig Fett ab und Muskeln aufbauen will, dann kommt beides zu kurz. Es ist einfacher und auch viel effektiver, wenn man sich nur auf eine Sache konzentriert. Am besten ist es, wenn ihr ersteinmal Muskeln aufbaut. Wenn ihr dann meint, genug Muskeln zu haben, dann geht es ans definieren, also der Fettabbau zum Freilegen der Muskeln.


    Am effektivsten ist es halt und das wird auch so bleiben, erst Muskeln/Masse aufzubauen und dann die Diät/Defi.


    Gruß Stefan

    Ich bevorzuge Enantat weil es nur einen Ester hat, der Wirkungseintritt dauert jedoch länger (3-5 Wochen) als bei Susta, da in Susta mehrere Ester (darunter auch kurze) sind.


    So kann ich mit Enantat die Kur beginnen und zum cutten später die kürzeren Ester (Propionat, Acetat) verwenden.


    Ich finde auch das Susta mehr Wasser speichert als Enantat wobei das natürlich auch mit der Ernährung (Kohlenhydrate) zusammen hängt.


    Gruß Stefan

    Als Nahrungsergänzung kann ich Protein, Aminos(Bcaa), Creatin und Glutamin empfehlen.


    Auf keinen Fall irgendein Pro-Hormon.


    Die Ernährung ist das wichtigste danach kommt das Training und dann die Regeneration, darauf sollte man sich in 1. Linie konzentrieren.


    Gruß Stefan