Beiträge von serkan

    Hallo,
    meine neue Webseite ist gerade fertig geworden mit ganz neuem Design und Möglichkeiten wie z.b Video Chat u.s.w! Schaut doch einfach mal vorbei, es gibt sehr viel neues zu sehen und zu lesen. Ich werde in Kürze auch live Videochatübertragungen machen. Die Phase 1 ist somit abgeschlossen, der Rest folgt in Kürze.
    http://www.serkancetin.de


    Gruß
    Serkan

    Also, ich habe dem Chefredakteur mal ganz offen meine Meinung gesagt!
    Er scheint sich über das gesagte doch gedanken gemacht zu haben. Also, schauen wir wie es weiter geht mit der Sportrevue. Er hat auf jeden Fall wieder die Richtige Richtung eingeschlagen.


    Gruß
    Serkan

    Hallo,
    in der aktuellen Ausgabe Nr.281 des Amerikanischen Musclemag Magazines, ist ein großes Interwiev über mehrere Seiten von mir zu finden. Da die Musclemag die älteste und renomierteste Bodybuilding und Fitnesszeitschrift in den USA ist, hat mich dieses natürlich besonders gefreut. Ich denke mal das diese Ausgabe in Kürze an den Bahnhöfen oder woanders zu finden sein wird.


    Gruß
    Serkan


    mmi281_lrg.jpg

    Dieses Thema von dir zeigt wieder mal von welcher Seite solche Diskussionen anfangen, immer wieder von dir! Wir wissen doch alle worauf das hier hinausläüft. Jeder Satz in deinem Posting hier ist völlig unqualifiziert und fehl am Platze. Der letzte Satz("Schade das Leute wie Alexander Krieger, Andreas Klimek und Boris Kleine nicht mitmachen, daß würde sicherlich wieder alles durcheinanderwürfeln.") zeigt mir das du bezüglich Einschätzung NULL Ahnung hast, wobei ich Boris aus dieser Gruppe schon ausklammern würde obwohl er NOCH keine realistische Chance hat vorne mitzumischen. Aber das weiß er selber. Die anderen Beiden Athleten haben genausowenig auf einer Pro Bühne verloren wie du beim Mr.Olympia.


    Gruß
    Serkan

    Eisenhans
    Wie kannst du behaupten das wir uns freuen würden wenn Dennis und Andreas in Ungarn nicht starten dürften? Das ist doch totaler Quatsch und zeigt mir nur was in deinem Kopf nur vorgeht. Ich kenne Dennis persönlich und wäre niemals neidisch auf ihn und würde Schadenfreude empfinden.
    Was die Athleten angeht die die Profilizenz bekommen haben OHNE DM Gesamtsieger geworden zu sein kann ich dir folgendes dazu sagen. Diese Athleten waren z.b Rühl, Kallbach und Scholz. Alle waren Deutscher Meister in ihrer jeweligen Klasse und es wurde von Verbandsseite, nach ihrem Antrag entschieden, daß sie eher auf eine Profibühne gehören als bei den Amateuren zu bleiben. Wie gesagt das war alles in der Vergangenheit und wird so nicht mehr entschieden werden können. ALLE müssen von nun an die Qualifikation erfüllen oder erfüllt haben.


    Gruß
    Serkan

    Zitat von "Eisenhans"


    spaß beiseite: wieviele namen soll ich hier aufzählen, die nicht den regularien der qualfikation entsprechen? ich könnte bei frank michel anfangen und irgendwo aufhören. erzähl mir bloss nichts über willkürliche entscheidungen beim dbfv. den verein kenne ich länger als viele selbsternannte experten.


    Wenn du keine Ahnung hast, solltest du lieber schweigen! Frank ist im letzten Jahr DM Gesamtsieger geworden und da gab es noch den alten Qualimodus. Durch seinen Gesamtsieg war er berechtigt die Procard zu beantragen. Ab Herbst letzten Jahres gelten aber die neuen Regelungen die du auch auf der DBKV Startseite findest. Alles klar du Experte ;-)!


    Gruß
    Serkan

    Da hätte ich auch nix dagegen, mit 100 Eur bin ich auch dabei ;-)!
    Was den Auftritt angeht, sehe ich es wie Boris, egal welcher Verband, wenn ich bezahlt werde stehe ich auf der Bühne.


    Gruß
    Serkan

    Zitat von "Gerd"

    Hi :glind:
    Das Schema zeigt meiner Meinung ja auch, wo des Pudels Kern begraben ist.
    Dreh und Angelpunkt ist die "Prüfung und Befürwortung durch denn Nationalen Amateur Verband DBFV e. V." und dies ist zu einem anarchischen Machtzentrum degeneriert, bei dem seit Jahren die Zeit stehen geblieben ist und sich mittlerweile eine beängstigend Machtkonzentration in allen Verbands- und Athletenbelangen konzentriert hat.
    Athleten die auf Bittstellertour dorthin sind, sollten am besten 3 abgehackte Köpfe von NAC mitnehmen um zu potte zu kommen. Mindestens aber durch kräftiges eindreschen auf NAC und dessen Athleten auffallen. Sollten Sie dann noch Schleimen beherschen, sind die Karten für Sie besonders gut. :wink:


    Oh mann, daß du so eine gequirlte Scheiße hier verbreitest hätte ich echt nicht gedacht! Dazu fällt mir einfach nix mehr ein. Kannst einem schon Leid tun.


    Gruß
    Serkan


    NEIN, sie dürfen definitiv nicht starten, da keiner der Beiden die derzeitige Qualifikation für den erhalt einer Procard erfüllt hat!


    Gruß
    Serkan

    Zitat von "Eisenhans"

    die willkürliche vergabe von profilizenzen muss neu geregelt werden. was eine vergabe nach symphatie bewirkt zeigen die ergebnisse der letzten noc.


    Wenn du besser informiert wärst, wüßtest du das es KEINE willkürliche Vergabe gibt und seid Anfang des Jahres eine geregelte Qualifikation. Schon gar nicht wird und wurde nach symphatie die Procard vergeben, wie es vielleicht in anderen Verbänden üblich ist.
    Den neuen Qualifikationsmodus hast du ja auf der DBKV (<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.ifbb.de">http://www.ifbb.de</a><!-- w -->) Startseite gesehen und Ausnahmen wird es KEINE geben. Wer IFBB Pro werden will muss diese Auflagen erfüllen.


    Gruß
    Serkan


    Neid und Missgunst sind Eigenschaften die ich missachte und wo ich besonders allergisch reagiere wenn man mir dies zuspricht!
    Ich bin garantiert auf nichts und niemanden neidisch. Ich respektiere die Leistung jeden Athleten, egal aus welchem Verband. Zeige mir bitte wo ich je einen Athleten persönlich angegriffen oder beleidigt habe, daß würde ich niemals (ohne wirklichen Grund) tun.
    Komischerweise kommen solche Angriffe und Beleidigungen von solchen Leuten wie dir Haki oder wie sie sich auch immer nennen, die sich hinter der Anonymität verstecken.
    Wie ich reagiert hätte, wenn man mich auch auf die Liste gesetzt hätte?
    Ich hätte dankend abgelehnt, da ich zu den Pros erst wechseln würde, wenn ich den nötigen Standart erreicht habe um dort bestehen zu können. Die Qualifikation um eine Procard zu beantragen habe ich (DM und internationaler Finalplatz), aber ich bin auch realistisch geblieben ;-)!


    Gruß
    Serkan

    Ich weiss das es sehr viele Athleten genauso sehen wie Boris und ich, nur machen leider viel zu wenige ihren Mund auf!
    Boris, Dennis hat nur die Westdeutsche vom NAC gewonnen und ist nicht bei der DM am Start gewesen. Wahrscheinlich hat er rechtzeitig gemerkt das seine Teilnahme ihn zurückgeworfen als ihn weitergebracht hat.
    Ich verstehe auch nicht die Motivation dieser Athleten. Nur um sich mit irgendeinen Titel zu schmücken. Beim NAC starten 2 Kategorien von Athleten,die einen die beim IFBB eine (ihrer Meinung nach) schlechte Platzierung erzielt haben und frustriert sind und die anderen die sich einfach vor der Konkurrenz drücken.


    Gruß
    Serkan