Beiträge von Gowron

    hallallala,
    Kampfeinheit Sweetbee schlägt alles erstmal kurz und klein.
    Kein erbarmen mit uns ach so tollen Typen.
    Na und erstmal "Stripshows", billig und am schlmmsten von allem Lächerlich. Nix mit Superkerle, noi noi....Als Karatemeisterin ist das wohl einfacher für sie.
    Aber Sport und vermarkten seh ich anners.
    Macht wohl doch noch etwas Spass und tut kehnen weh.
    verdich
    Sir Gowron

    Hallo,
    mir ist aufgefallen das man ständig über Leberwerte redet, aber eigentlich kann ich mir darunter nichts Vorstellen.
    Wenn ich mich untersuchen lassen würde und ich dann die ensprechenden Werte bekommen, weiß ich überhaupt nicht was ich damit anfangen sollte. Vernutlich würde mein Doc. mir einiges erklären. Aber das ist ja nicht Sinn der Sache. Bei Verwendung
    von Roids schon garnicht.
    Meine Frage ist, was wird überhaupt konkret gemessen?
    Gibt es Standardwerte für Mann/Frau, Alter und Gewicht?
    Und was ist in Ordnung, bzw. ab wann sollte ich mein Testament machen. Dieser Leberwerte - Check sollte wie oft gemacht werde?
    Wie lange vor einer Kur und wann nach Kurende? Auch mal Zwischendurch? Ist das Aufwendig, wer übernimmt die Kosten und tut das weh?
    Das würde mich brennent interessieren, zumal ich mir nicht sicher bin ob bei mir alles OK ist.
    Danke mal vorab!!
    Achso, werden die Werte beim Arzt gespeichert und könnte ich mal irgendwann Nachteile dadurch haben. Ich denke da an Versicherungen.


    mfg Gowron

    hi
    na denn fang ich mal an. Das sollten wir locker sehen!
    Diese Form der Veranstalltungen birgt ja auch die Möglichkeit Bdybuilding so darzustellen wie wir es wünschen. Könnte mir auch vorstellen das jeder von uns sein Puplikum brauch, um seine Traininigsmühen bestaunen zu lassen. Der eine brauch mehr dem anderen genügt seine Frau/Freundin.
    Obs prüde ist weiß ich nicht! Ich schau mir auf jedem fall gerne schöne Körper an.
    Am liebsten weibliche Bodybuilderinnen und wenns in der Disco ist solls mir egal sein.


    mfg Gowron

    ...warum glauben eigentlich so viele Bodybuilder das Training
    und Erfolg dahingegend unterschieden werden, ob mit oder ohne Roids oder von irgendeiner besonderen Trainingstechnik herrührt?
    Ich meine Bodybuilding besteht doch zu 50% aus Ernährung.
    Aber es scheint als spielt das immer weniger eine Rolle. Nebenbei gesagt, find ich die Qualität vieler Lebensmittel unter aller Sau.
    Ist das einfach nur blindes Vertrauen? Oder schlich Bequemlichkeit? Könnte mir Vorstellen das Top-Athletn dies ganz anders sehen und gerade deshalh Top sind.

    mfg Gowron