Beiträge von Sikorsky

    Abend,


    nach verschieden Informationen zu den oben genannten Thema wollte ich hier mal nachfragen. Wie macht man das richtig. Mal als Beispiel: 3000kcal hat man für die Erhaltung, +1000 für Muskelaufbau also insgesamt 4000kcal(bulk) . Sollte man an freien Tagen runter gehen, gleich hochhalten? Mal ein paar weite wichtige Informationen die glaube ich relevant sind ( Natural und 2 Restdays pro Woche).


    Danke euch.

    Abend.


    Wisst ihr ob man whey Protein mit kochendem wasser zubereiten kann. Sowohl Zugabe für Reismehl aber auch so.

    Hab ein Video von Brosep gesehen, da hat er whey Protein als Kakaoersatz benutzt ( kann mich nicht erinnern ob mit heißem oder kochenden Wasser zubereitet)


    Btw hat jemand heißen whey schoko "Kakao" schonmal probiert?


    Danke

    Das selbe hatte ich auch. Wobei ich schon eine extreme Weißkittelhypertonie habe. Wenn ich schon eine Arztklinik sehe, kriege ich Bluthochdruck und einen sehr hohen Puls. Das

    schlimme ist wenn ein Hausarzt das nicht versteht (ok ein guter Arzt geht vom schlimmsten Fall aus). Ich war einmal beim Hausarzt, Panik hat reingekickt und die haben mich sofort ins Krankenhaus geschickt. Haben ein EKG gemacht. Der Arzt im Krankenhaus war ziemlich chillig, hat mir gesagt wenn alles gut ist, solle ich nicht so häufig messen. Vom Hausarzt habe ich aber damals das ganze Programm bekommen: Belastungs EKG, Langzeit EKG( sooo nervig), Herzultraschall (oder wie man das nennt....), haben nichts gefunden.

    Ich könnte jeden Tag bestimmt 1 kg Pistazien essen :love: aber Omega 6 zu 3 Verhältnis liegt da leider im Mittelfeld


    btw: ich sehe gerade in der Tabelle, da sind Macadamia mit einem 1,8 : 1 Verhältnis auf Platz 1

    ein kurzes feedback:


    Trainiere jetzt mehr als 1 Monat so:


    Brust

    Quads

    Arme

    Frei

    Hams + Waden

    Schulter

    Rücken

    Frei


    ob es auf langer Sicht für einen naturalen Sportler besser ist, kann ich noch an mir nicht beurteilen. Da braucht man mehr Zeit und Erfahrung (obwohl irgendwie gefühlt jeder naturale Influencer/Athlet von einem Bro Split abrät)


    Jedenfalls, obwohl ich das Volumen praktisch halbiert habe, habe ich definitiv mehr und länger Muskelkater. Mit dem split kann ich mich immer auf die eine Muskelgruppe konzentrieren (u.a besser die Ausführung lernen) und es macht auch Spaß und man kann definitiv intensiver trainieren.

    danke dir. ausprobieren schadet ja nie. Mal eine frage: gibt es einen grund warum du biceps und triceps gemeinsam machst und danach einen freien tag. warum ist das besser als arme zu trennen und einen freien tag zu opfern?

    Grüße euch :)

    Ich wollte euch nach Rat fragen. Ich trainiere jetzt schon knapp 6 Monate PPL im Gym. Inzwischen merke ich dass das System Schwachstellen hat und es geht

    sogar nicht um die Regeneration selber ( mit der komme ich eigentlich sehr gut klar, vlt. trainiere ich aber auch nicht intensiv genug)

    Ich finde dass bei PPL die Arme vernachlässigt werden. Am Push Tag nach Brust und Schulter noch Arme zu trainieren ist ekelhaft. Beim Pull Tag komme ich mit Biceps gut zurecht wird aber durch Rücken bestimmt vernachlässigt.

    Rücken hat bei mir am meisten Volumen von allen Übungen.


    Nun frage ich mich ob ich etwas neues ausprobieren sollte. Von einem 6er split habe ich mich immer abgewendet weil ich viele persönliche Erfahrungen durchgelesen habe und die waren größtenteils immer negativ. (ist ein 6er split nur geeignet für Fortgeschrittene??? )


    Ich persönlich dachte mehr evt. an einem 4er split. Wollte eure Meinung wissen....

    -> Rücken, Brust+Ticeps, Beine, Schulter+Biceps.

    Wobei ich mir nicht sicher ob es besser wäre Biceps und Triceps zu tauschen und ob die "Reihenfolge" so gut ist.


    Was denkt ihr darüber. 4er so wie oben besser als PPL? ( obwohl sehr viele sagen dass PPL das beste System ist)


    Danke :kk:

    Mal eine dumme Frage. Wollte mir gerade EAAs von bulk bestellen

    Gibt es einen Grund dafür dass es bei Amazon knapp 30 Euro (Preis im Bild ist sparabo, kostet knapp 69 Euro) billiger ist. Oder ist bei Amazon gerade so ein Art Angebot???.

    heftig, ich glaube ich sollte mich mal mit dem Insulin Thema näher beschäftigen. Dabei werden ja diese rice pudding meals als preworkout so hoch angepriesen

    Besteht die Möglichkeit dass du morgens 1-2 Mahlzeiten vor dem Training isst? Denn die Mahlzeiten um das Training herum sind die wichtigsten.


    Nimmst du Insulin + HGH ?

    Bin natty. 1 leichte währe praktisch drin. Mehr nicht sonst würde ich alles vollkotzen ^^

    Hallo Community,


    aus persönlichen Gründen musste ich meine Gymzeiten komplett ändern. Normalerweise bin ich Abends/Nachts trainieren gegangen. Jetzt gehe ich ung. +/- um 8 Uhr morgens ins Gym direkt nachdem Aufstehen. (bzw. muss ich jetzt leider). Ich hätte ein da ein paar fragen. Normalerweise habe ich meine "große" Mahlzeit so um 11 Uhr abends tatsächlich. Das würde dann doch mit dem Carbs passen, ich könnte ja ohne Essen frühmorgens ins Gym gehen. So gesagt nüchtern?


    Und vorher war meine "große" Mahlzeit direkt nachdem Training. Da habe ich mir um jetzt nur bezogen auf Makros um die Proteine und Kohlenhydrate keine Sorgen gemacht. Hab aber frühmorgens nachdem Training wirklich keine Lust großartig "viel" zu essen. Wie viel postworkout - Kohlenhydrate/Proteine sollte ich min. einnehmen?


    Danke!

    Ich möchte hier nicht ein großes Fass aufmachen, ich habe hier schon endlich lange Listen gesehen mit Mikronährstoffen für Krafttraining. Aber welche machen sogesagt "am meisten Sinn" zu suplementieren. Das häufigste was ich von vielen Herstellern sehe, sind Produktangebote für Multivitaminkomplexe, D2+K3 und Omega, wobei ich mich mit genauer Wirkung nicht beschäftigt habe. Wäre dankbar was ihr für "essential" betrachtet und was es bringt. Danke

    Selbst dann würde ich kein PPL fahren, wenn ich sonst nichts anderes gemacht hätte und wie du sagst ein perfektes Leben hätte, sondern würde dann zweimal am Tag trainieren und das wäre um vielfaches besser als alles andere!

    was hälst du davon wenn man PPL innerhalb eines Tages aufsplittet. Also an jeweiligen Tag große Muskelgruppe z.B Brust Morgens und Triceps und Schulter dann abends. Das selbe für Rücken?

    ja vom pancakemix und das ist vom whey, oder worauf willst du hinaus? der rest wurde ja schon ausgiebig diskutiert :D

    na und ist der selbe Hersteller. wenn die schon bei einem Produkt so fahrlässig handeln.. worauf ich hinaus will, dass unabhängige! Analysen wichtig sind

    Jemand ein Geheimtipp für Cornflakes? Egal ob Gut und Günstig, Aldi, Lidl etc. gibt ja etliche Marken. Coco Cripsies, Kellogs, Honey Sweets oder Wheats, es gibt für jede Sorte 10 Namen :D


    Aktuell kosten die alle um die 3,99 pro Kilo… jemand eine Idee?


    Hab kein Problem 5-10 KG oder so zu kaufen

    Ich weiß nicht ob du im direkten Sinne Cornflakes(Mais) willst oder generell Cereals.

    Aber wenn ich mal sündige, dann mit denen. Die schmecken einfach extrem gut.