Beiträge von Odens

    Interessant, Whoop kenn ich jetzt noch Gar nicht, Die sind aber auch nicht grade billig finde ich jetzt, wichtig ist halt echt das die Schnell und genau ist Leistungstechnische daten ist ja das was man will den Rest kann man vernachlässigen

    Ich spiel mit dem Gedanken mir so eine Uhr zu holen, will aber nichts falsch machen bzw bereuen


    Whoop misst schon ganz schön, jedoch sind ca. 30€ im Monat für die monatliche Zahlung schon sehr viel. Dagegen ist eine Uhr mit typischen Funktionen deutlich schöner. Garmin ist wirklich empfehlenswert.

    Ich dachte wir wären schon weiter in der Szene als über Kreatin bzw Pure zu sprechen


    Nein, wir sind sogar ein paar Schritte zurückgegangen. Der Grund, wieso solch "innovative" Dinge auf dem Markt bleiben, ist, weil es Menschen gibt, die massenhaft Geld für überteuerte und meist sogar minderqualitative Produkte ausgeben (da gibt es übrigens ein Unternehmen, was mit E anfängt und sehr bekannt ist) und denken, sie würden den Goldbarren mit der Angelschnur angeln. Im Endeffekt rücken wir aber immer weiter von Grundprinzipien weg.

    Nein eben nicht. Creapure ist Patentiert und darf nur in Deutschland hergestellt werden (nicht abgefüllt ) . Wer weiss was in all den chinesischen Schrott der vorwiegend verkauft wird drin ist


    Dann bitte einmal über die Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln in Deutschland und anderen Ländern recherchieren. Wenn du das weniger magst, hier einmal zusammengefasst:


    - Made in Germany bedeutet letzter Produktionsschritt in Deutschland

    - Herstellung in Deutschland bedeutet nicht automatisch qualitativ on top

    - Deutsche Hersteller setzen auf Standards, die andere Hersteller für die Einhaltung der Qualitätsstandards ebenfalls setzen, nämlich die von der EU vorgegebenen Richtlinien

    - Entspricht ein Produkt dieser Qualität nicht, wird es nicht verkauft

    - Unternehmen = Gewinn, dort wird genauso an Geld gespart, wie überall anders auch

    Deutet auf fehlende Mobilität im unteren Rücken hin. Wird oft unterschätzt, da nehme ich mich weniger raus. Aber wenn man alltägliche Belastungen und Trainingsbelastungen nicht regenerativ kompensiert, geht sowas mit der Zeit sehr stark auf Bänder, Sehnen und Gelenke. Ich denke, Physio wäre mal ein Anfang, um nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursache zu finden. Und Sportphysiotherapeuten sind ganz schön geschult, wenn es um Hilfestellungen bezüglich Mobilität geht.

    Ja ich hab alles von einer Quelle… naja egal. Mit jemanden diskutieren der Ego Probleme hat ist echt Schwachsinn!

    Das habe ich nicht behauptet & die Meinung auch nicht verteidigt!


    Wie wäre es mal mit ein wenig beruhigen und sachlich fundiert diskutieren? Dann hat auch jeder etwas davon. Kein Angriff.


    Eine Frage an alle: Ein Bekannter fragte mich, wie es sich verhält, wenn man mit einer Low Dosis Testosteron (TRT) einsteigt und Ausdauersport betreibt? Rede hier nicht von wenig, sondern sehr viel Ausdauersport. Über die Beweggründe will ich erstmal nicht viel loswerden, Muskelaufbau ist aber natürlich einer der Beweggründe. Speziell Herz.

    ja mit den ganzen Influencern holen sie halt die jungen Leute ab. Mein Lehrling zB kauft auch alles von ESN, da redest gegen eine Wand ... aber Arda Saatci hat gesagt bla bla :|

    Gibt ja gewisse Qualitätsstandards in Europa, die muss ein Hersteller einhalten. Deshalb ist das Einzige, worauf man schauen muss, welche Zusammensetzung im Bezug auf Nährstoffe zum Preis enthalten sind.