Beiträge von xxH1xxx

    Ich hab aktuell auch die Cialis von Akra hier.

    Die sind kein Vergleich zu den Cialis von Mactropin.

    Nimmt man ne ganze dann passt es aber von den Mactropin hat eben ne halbe mit gleichem Wirkstoffgehalt gereicht. Entweder ist da schlecht verteilt in den Tabletten, oder sie sind unterdosiert. Oder aber die Mactropin sind überdosiert. Leider gibts die ja nicht mehr

    Mein Nachbar holt auch immer von Driada und das Test dort sieht fast glasklar aus, in etwa wie die äußeren auf deinem Bild aber das in der Mitte sieht fast schon aus wie Tren ^^

    Das Bild täuscht! Die sind eigentlich alle recht gelb. 4 Davon waren optisch okay und wurden auch verwertet und die sahen aus wie das Testo von Driada. Alle auf dem Bild sind gelber bzw schon fast braun *pop*

    Geordert hatte ich die im Anfang ´23. Keine Ahnung was mir da geschickt wurde und was da schief gelaufen ist. Angeschrieben habe ich keinen. War bei der Bestellung davor ja ähnlich und auch als ich "auf die dunkle Seite der Macht" gewechselt bin und meine erste Kur gestartet hatte, hatte ich 4x Testomix von Akra geordert (3+1 Aktion). Letztlich war eine Flasche davon auch etwas dunkler und man hat den Kater nicht aushalten können. Hab immer gedacht, dass es vielleicht an den "Aktionsprodukten" bzw Bulkpacks liegt aber hier im Forum war vor ner Weile auch mal ne Vial hochgeladen worden, wo sich ein Haar und Krümel drin befunden haben.

    Deswegen kommt Akra für mich vorerst nicht mehr infrage.

    Hier sieht man 6 Vials von 10, die alle unterschiedlich dunkel waren (auf dem Bild ist der Unterschied nur schwer zu erkennen), alles aus einer Bestellung, mit der gleichen Batch.

    Die anderen 4, die nicht zu sehen sind, waren noch heller und kamen ins System. Die waren auszuhalten aber eben auch nur bei täglicher Injektion von Kleinstmengen. War anders nicht auszuhalten

    Meine Akra 400er sind alle klar und hell wie Wasser, hatte mal nachgeschaut. Hast du auch Batch 619414? Würde mich echt mal ein Bild interessieren. Wenn du schon so Behauptungen aufstellst dann bitte, Nachweis.


    Und der letzte Satz "Und das einige Driada nicht vertragen ist ja kein Geheimnis aber darum gehts hier auch nicht!" Doch darum geht es, zwar um AKra im anderen Thread ist das selbe bei Driada, also.

    Entspann dich mal, Brudi.

    Warum sollte ich denn "solche Behauptungen" aufstellen?

    Ich war anfangs auch immer ein Freund von günstigem einkaufen aber dafür sind meine Erfahrungen einfach zu schlecht mit Akra und mir mein Körper zu schade.


    Ich bin der Meinung, dass es hier nicht um vertragen geht! Bei meinem 400er ( letzte Batch T380659) ging halt bei der Herstellung gewaltig etwas schief. Da hat man keinen Kater bekommen, da hat man sich ganz massiv mit geschadet! Vorallem wenn mans dann einfach weiter nutzt, weil gerade nichts anderes greifbar ist und man irgendwie nicht realisieren möchte, dass das vielleicht nicht normal ist, was da mit dem Körper vor sich geht, nachdem man sich die Brühe injiziert hat.

    Bei der Batch davor sahen farblich übrigens alle gleich aus, dennoch waren mehrere einfach nicht zumutbar.


    Wie gesagt, sind nur meine Erfahrungen und warum ich mittlerweile Abstand von Akraprodukten halte.

    Solch sich jeder schießen, was er möchte

    An Akra per se wird es nicht liegen, hab mal im anderen Thread geantwortet, da kommt dein Driada nicht gut weg im Post...

    Ich würde gerne mal ein Bild hochladen, wo man schon optisch sieht, dass ich 15 Vials TestE400 von Akra habe, die alle eine untertschiedliche Farbe haben, aber alle die gleiche Batch.

    Mit dem Hochladen lass ich aber lieber, man weiß ja nie.


    Die Vials die am hellsten waren, waren am verträglichsten aber auch kein Vergleich zu dem Test von Driada ( und auch allen anderen Roids, die ich von den habe).

    Alle haben die gleiche Farbe, werden bisher super vertragen und wirken.

    Auch der Progress ist viel besser, einfach weil der Körper eben nicht so gestresst durch Entzündungen und Unverträglichkeit is, so meine Theorie.

    Dass in dem Akra-Zeug der Wirkstoff drin is, der versprochen wird, glaube ich, nur ist das eben nicht alles.


    Ich habe meine ersten Testo-Erfahrungen vor 2 Jahren mit Akra gemacht. Da war seither bei jeder Bestellung immer mindestens eine Vial "anders".

    Sollte so nicht sein, deswegen bin ich von Akra weg. Was ich davon entsorgen musste ist echt nicht feierlich und hat hart reingeschlagen.


    Ähnliche Erfahrung habe ich dann Anfang des Jahres mit MediPharma gemacht. Das hatte ich gut vertragen aber einige Vials waren Blender.


    Ich zahle nun lieber den Aufpreis und komme trotzdem besser weg, darum Driada. Und das einige Driada nicht vertragen ist ja kein Geheimnis aber darum gehts hier auch nicht!

    Deswegen bin ich weg von Akra. Obwohl immer gleiche Batch, die Brühe war von Vial zu Vial verschieden. Auch optisch! Mies gekatert haben alle aber umso dunkler die Brühe, um so fieser das Gefühl. Sogar schon beim schießen. Hab dann auf Driada gewechselt und weiß seitdem erstmal wie es sich anfühlt, wenn man ordentlichen Stoff im System hat. Kein Kater, Keine Beulen, keine Pickel

    Servus.


    Ich hab hier noch das Ripomed250 (250mg/ml (100mg TestP, 75mg DrostP, 75mg Tren) von MediPharma liegen, welches ich gegen Ende meiner Diät einsetzen wollte.

    Leider hab ich überhaupt keine Erfahrung mit Tren bzw diesem Stack.

    Wie sollte ich mindestens/höchstens dosieren?

    Aktuell fahre ich mit 300TestE und 700DrostE ganz gut. Ripomed soll die letzten 8 Wochen mit rein (nach 6 Wochen Detox).


    Schon mal vielen Dank

    Moin.

    Bin aktuell seit 6 Wochen auf Diät, hab 4kg verloren, konnte meine Kraftwerte halten und das Trainingsvolumen sogar etwas nach oben schrauben.

    Aktuell fahr ich 300 TE+ 450 DrostE / Woche

    Mich würde interessieren, was ich erwarten könnte wenn ich jetzt bei gleichbleibender Kalorienzahl 200 NPP mit reinnehme?

    Oder lieber 200kcal weniger futtern und NPP mit rein?

    Oder doch lieber warten, bis die Kraftwerte einbrechen oder ich mit der Regeneration nicht mehr hinterherkomme oder das Gewicht nicht mehr droppt?

    Wann wäre der beste Zeitpunkt?

    Ne andere Option wäre auch, dass ich das DrostE hochschraube.