Beiträge von Dr. Harleen F. Quinzel

    Ich würde 500g Gemüse zB Brokkoli addieren.....wirkt sich positiv auf den Säure / Basenhaushalt aus.

    Eiweis wäre mir zu niedrig. 3g sollten es schon sein je KG Körpergewicht.

    ...ergänzent kann man noch erwähnen das zb tren glutamin abbaut....resultiert beim nachbarn in einem infernalen sodbrennen.....kann man dann mit "hochdosiertem" glutamin gegensteuern ums inferno zu bändigen....

    Hallo

    Ich Glaube, wenn wir es freiwillig halten, ist es gerechter bzw. besser.

    Manche können sich das nicht leisten, zudem halte ich Bodybuildingszene für einigermaßen fair. ;)

    Mal ganz im Ernst, wer hat denn bitte nicht 20 € übrig im Jahr für so ein tolles Forum aus den mal soviel Wissen ziehen kann. Das sind nicht mal 2 Euro im Monat. Das findet man doch am Gang zum Studio an Leergut ...wenn man die Augen auf hält :)

    Kann ich gerade nicht nachvollziehen.

    Und ob das wirklich unfair ist ? Es entstehen ja kosten ...und wenn man die nicht gedeckelt bekommt in Gänze dann wäre es doch von der anderen Seite als "fair play" zu werten wenn man sich mit einem Obulus daran beteiligt....auch wenn es "nur" 12 € im Jahr wären....wäre es doch sinnvoll "angelegtes" Geld.

    Und hey....wer dann nen Euro im Monat nicht übrig hat....der kann ja die anderen "Unterforen" in vollen zügen nutzen und sich belesen.......


    Ob es unterm Strich besser oder schlechter ist müsst Ihr natürlich entscheiden....

    Es war nur eine Idee aufgrund von Beobachtungen wie es in anderen Foren gehandhabt wird...und das klappt wunderbar seit Jahren....

    Only my 2cent :)

    Guten Morgen,


    ein Bekannter hat den HB wert derzeit auf 20....(alle ander werte sind im oberen grenzwertbereich...ausser testo...das ist bei 15+)


    derzeit (die letzten 3 monate) sind 350mg test prop die woche ..... 350 mg drosta prop die woche ....4 ie hgh und 20 ie slin am tag im systhem.

    Hausarzt möchte keinen adlerlass machen!

    hat ihn gefragt ob er epo nehmen würde...er hätte noch nie so einen hohen hb wert gesehen....


    Seine Idee (also die vom kollegen ...nicht vom arzt....arzt sagt alles raus ..nie wieder was rein) dazu wäre das er das drosta komplett raus nimmt und auf 150 mg testo e die woche alles runterfährt ...dies für 6 wochen erst einmal und dann neues blutbild macht....


    wenn man aber bei so "geringen" dosierungen schon so anspricht sollte man es doch am besten gleich sein lassen...

    ich sehe da keine wirkliche verbesserungschance für den hb wert durch die reduzierung der aas.....spätestens sobald er wieder hoch fährt dürfte sich doch der hb wert wieder überschlagen......


    wie seht ihr das ganze "drama"

    Ob Original oder Replika, gut sind sie dann wenn das drin ist was drauf steht. Wenn das nicht der Fall ist oder stark unterdosiert, dann sind es für mich Fakes. Ob das so ist oder war kann ich nicht beurteilen, weil ich sie weder genommen habe noch Analysen dazu kenne. Ohne mindestens eine qualifizierte Analyse würde ich mittlerweile von keinem Shop, egal welchen, irgendwas kaufen.

    so ist mein Text auch zu verstehen.

    Danke für die Info

    die Wahrscheinlichkeit das dieser Shop Fakes verkauft geht mittlerweile gegen null, weil er aufgrund schlechter Erfahrung in der Vergangenheit immer alle Sachen die er ankauft testen lässt. 100% Sicherheit gibt es zwar nicht, aber seitdem der Shop das macht, sind über diesen nie mehr Fakes in Umlauf gebracht worden und das schon seit Jahren.

    also waren die galenikas die dort angeboten wurden deiner meinung nach "gut" ?

    Wer sein Geld in Silber investiert, profitiert von einem seltenen Privileg bei der Steuererklärung. Liegt die Haltefrist länger als ein Jahr, können Anleger den Gewinn aus einem späteren Verkauf der Silberbarren steuerfrei einstreichen. Solange die Haltedauer allerdings unter einem Jahr liegt, muss der Gewinn bei der Steuererklärung angegeben werden. Investoren können die Rendite ihrer Geldanlage also optimieren, indem sie ihr Silber mindestens ein Jahr besitzen und erst danach den Wiederverkauf tätigen.

    Die Sonderregelung gilt nicht nur für Silber sondern auch für alle anderen Edelmetalle und Sammlungsgegenstände.....

    Unabhängig vom Blutdruck kommen ja Rötungen bei etwas höherer Körpertemperatur vor....vielen ist ja bei der Anwendung von AAS grundsätzlich wärmer als ohne......bei "mehr" Wärme zB beim Sport oder bei Fieber (oder halt durch den Gebrauch von AAS) .....stellt der Körper die Gefäße weit um Wärme abgeben zu können.....also durch erhötet Durchblutung....dies ist häufig gerade im oberen Brustbereich und im Gesicht dann zu sehen......


    Sagt Simons Arzt dazu......

    Der Pinke mit den Augen ?

    Welche Stellen gehen denn s.c. noch gut? Hier im thread ging es jetzt fast nur um Bauch und da hatten ja einige Probleme.

    Simon sagt:

    Bauch, Oberschenkel, Hüfte, Schulter, Unterm Schulterkopf, Bereich zwischen dem Ober / Unteram vs


    hängt halt auch immer stark vom Körperfett ab wo und wie viel man einmassieren kann.


    Bauch ist halt, aus verschiedenen Gründen, die Nr. 1 für s.c. Injektionen....nicht nur für Diabetiker...sagt Simon.


    Man kann sich diverse Videos und Infos aus Google u. YTube ziehen.


    Ums ausprobieren wirst Du nicht herum kommen, jeder verträgts an Stelle X wieder anders, jeder Verträt "Stoff" X auch wieder anders......


    Sinnvoll ist einen Kühlakku, Fön, Ibu und Voltarengel zur hand zu haben....

    Ich brate einfach nur das Huhn an. Würze mit Salz, Pfeffer und viel Curry und lösche zum Schluss mit einem großen Becher Joghurt ab (500g)

    Den Joghurt aber nur heiß werden lassen, nicht nochmal kochen sonst wird er flockig.

    Ist in paar Minuten zubereitet und absolut lecker. Nicht so sinnlos trocken.

    so ähnlich mache ich das auch.....


    mache aber noch 3 eßlöffel honig und nen schuß apfelessig dran vorm ablöschen, so das der honig mit dem fleisch noch etwas anbrät und karamelisieren kann....dann den essig drauf.....und dann den joghurt oder schmand ...man kann auch einfach milch nehmen...