Beiträge von Megasoma

    Ach so ich weis nicht vielleicht kann man die nicht einlösen. Aber spielt ja keine rolle bei Euch gibt es beide kaufst halt die richtigen. Hier haben wir gar keien wo wir kaufen können das ist echt scheisse.

    Naja an der Tankstelle gibt's nur die bitcoinbon - cryptovoucher.io müsste ich auch online beziehen.


    Aber klar - zum schnell ans Wallet senden sind die bitcoinbon praktisch - aber scheinbar sind da beim Kurs knappe 10% Unterschied - heftige Gebühr find ich. Bitcoinbon um 250€ sind somit je nach Kurs nur knapp 225€ wert. :rolleyes:

    Ja das dachte ich mir eben auch - aber laut darkbb nehmen die die Codes nur von cryptovoucher.io wenns ums weitergeben des Codes geht. Ich rede nicht davon es an ein wallet zu senden. :thumbup:

    Mahlzeit,


    hat hier jemand Erfahrung mit der Funktionsweise von Bitcoin Gutscheinen? Soweit ich das verstanden hab, ist das quasi einfach ein Code den man dann verschickt. Ists egal, von wo man den bezieht oder gibts "die" Bezugsquelle dazu? Weil ich find dazu irgendwie nur abstrakte und generell Krypto-Gutscheine - aber keine spezifischen Bitcoin-Gutscheine. Kann man die "allgemeinen Krypto-Gutscheine" also genauso als Bitcoin-Gutscheine benutzen? Bzw für alle möglichen Kryptowährungen?


    Danke und Grüße

    Mahlzeit miteinander,


    Ich wollte mal nachfragen, was ihr persönlich von TUDCA im Bezug auf eine oral only bzw SARMS Kur haltet, und wie euer Einnahmeschema aussieht.

    On Cycle oder nur in der PCT? Manche vertreten ja die Meinung, dass es on cycle die Leber noch mehr belasten würde, wenn es zeitgleich mit einem Roid eingenommen wird. Weiß da jemand mehr? Die Infos im Internet dazu sind ja leider sehr spärlich.

    Dosierung? 250-500 mg oder mehr?
    Falls on cycle, jeden Tag?


    Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber hab dazu keinen vergleichbaren Thread gefunden. Nur einen mit einer einzigen Antwort - mich würden jedoch persönliche Erfahrungen interessieren.


    Grüße

    Hi,


    Ich hatte auch mal ne Zeit lang Panikattacken. Hab die aber in den Griff bekommen - ohne Medikamente.

    In dem Moment, wo man spürt, dass die Attacke anfängt, musste ich mir selbst einfach sagen dass nichts passieren kann. An einer Panikattacke kann man schließlich nicht sterben. Noch dazu hab ich immer Frischluft gebraucht und hab mir vorgestellt, wie ich einfach aus dieser Situation "hinaus steige". Wenn man dann ein paar mal schafft, das ganze relativ schnell zu beenden, hat man einfach keine Angst mehr davor. Betroffene haben nämlich auch irrsinnige Angst vor der Attacke selbst, und diese kann dadurch ausgelöst bzw verstärkt werden. Deshalb muss man sich selbst einfach von dieser Angst befreien - weil einem ja nichts passieren kann. :)



    liebe Grüße

    Moin,


    Ich hoffe die Frage wurde noch nicht zu oft gestellt, aber gibt es hier Erfahrungen zum Einfluss von exogen zugeführtem Testosteron auf die Gehirnleistung?


    Ändert sich überhaupt etwas, oder verbessern sich kognitive Fähigkeiten sogar? Oder im Gegenteil?


    Grund zur Frage ist ein Beitrag in einem amerikanischen Forum, wo jemand behauptete man würde von zuviel Trenbolon dumm werden. Gibt es also wirklich Steroide von welchen man dümmer wird?


    Mich würden dahingehend Erfahrungsberichte bezüglich Testosteron interessieren.


    Liebe Grüße :)

    Muscle Lab war eigentlich ganz gut.

    Allerdings tut sich bei ihnen im Moment sehr wenig.

    Ich schätze mal, daß sie von unserem Staat gewaltig eine auf den Sack bekommen haben.

    Zur Anfangszeiten sehr unzuverlässig, incl. den Werbeclown RoyalRambo.
    Gibt es den eigentlich noch?

    Kann ich nur zustimmen, falls man bestellt erhält man scheinbar einfach das Geld wieder zurücküberwiesen. Von ML sollte man wohl mittlerweile Abstand nehmen.

    In manchen Shops gibts noch ein paar OL Produkte, scheinbar Restbestände oderso. Schonmal jemand was von "Bio-Gen-Innovations" gehört? Werden von nem polnischen Shop vertrieben, laut dem Shop sind die legit aber naja -guenni-


    Gibts als Liquid und als Kapseln. Hat die flüssige Form irgendwelche Vorteile?

    Jemand schon was von "Game of Gains" gehört? Neu auf dem Markt & genau die selben Produkte & Dosierungen wie OL , auch die Produktbeschreibungen und Namen klingen irgendwie verdammt nach OL.

    Möglicherweise OL im neuen Gewand? Oder nur ein NoName Shop der kopiert?

    Früher oft "Beastmode", find aber dass die leider nach und nach schlechter wurde.


    Mittlerweile oft "Bodybuilding Motivation 1more Rep", - obwohl ich sowas privat eher nicht hören würd da ich mehr auf der rap-schiene unterwegs bin. Motiviert aber. :hh:

    Den Beitrag von Pumperherz96 kann ich exakt nachvollziehen, geht mir genau so. Ohne nicht-durchtrainierten Menschen als Vergleich daneben fühlt man sich schmal.

    Diese Sichtweise entsteht aber vermutlich auch stark durch die ganze Instagram und Youtube Fitnessszene, wo sich Stoffer als natural darstellen und Fotos ins Unendliche bearbeitet werden. Jeder scheint einfach irgendwie mehr zu erreichen. :S


    Achja, und meines Wissens nach ist Adoniskomplex ein deutsches Synonym für Dismorphie, oder irre ich mich? :???:

    Guten Abend,


    Hat von euch schonmal jemand etwas von Hades Hegemony gehört und eventuell schon mit Produkten davon Erfahrungen gemacht?


    Geworben wird mit "laborgeprüfter Reinheit", scheinbar kann man auf der Website auch auf die Testergebnisse Einsicht nehmen. Wieviel da wohl dran ist? 😅


    Freundliche Grüße,

    Max