Beiträge von Megasoma

    Hi,


    kurze Frage - welchen Hintergrund kann ein leicht erhöhter Hämatokrit (52%) in Verbindung mit normalen RBC-,Hämoglobin- und Thrombozytenwerten haben? Irgendwas muss an den festen Bestandteilen des Blutes ja erhöht sein, weil Dehydration schließe ich mit hoher Wahrscheinlichkeit aus.


    Danke & lg

    verdammt. Hab rausgefunden in AT gelten die selben Grenzwerte wie in DE.

    Diese Grenzwerte beziehen sich strafrechtlich in Ö aber nicht aufs reine Selbstdoping.

    Nach 28(2) ADBG muss sich der Vorsatz beim Besitz auf Doping bei Wettkämpfen oder die Anwendung bei anderen beziehen.

    Der Gesetzgeber wollte damit Selbstdoping im Breitensport straflos lassen, selbst wenn du die Grenzmengen überschreiten solltest.

    Verwaltungsrechtlich sieht die Sache natürlich anders aus, aber das ist ja eher das geringere Übel.

    Sie fragen wer der Besitzer ist aaaaber wenn du sagst es gehört deiner Freundin dann wollen sie das sie das Handy entsperrt und wenn du dann Face ID hast wird es schwer mit dem entsperrern also von daher immer PIN benutzen und deine Freundin sollte den PIN auch kennen alles schon durch gemacht -guenni-

    kurzer Nachtrag dazu: Ihr müsst niemals für die Cops euer Handy entsperren, euren PIN preisgeben oder sonst irgendwas tun, was euch selbst belastet. (nemo tenetur se ipsum accusare)
    Ihr dürft als Beschuldigter ja sogar lügen (innerhalb der Grenzen der Verleumdung) - somit bei einer HD einfach das Handy ausschalten (zum BFU Modus hab ich sogar im Forum schonmal was geschrieben zwecks Datenschutz) und kommentarlos übergeben.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    , ab 24:44

    Laut ihm betrifft das jedoch nur unterstützte Bodybuilder, die Kombination aus roids und MT2 erhöht laut ihm den Hämatokrit "dramatisch". Er begründet sein Wissen diesbezüglich aber nur auf Erfahrungen, deshalb meine Frage ob das hier schonmal jemand erlebt hat.

    Hat schonmal jemand negative Auswirkungen auf den Hämatokrit während der MT2 Einnahme bemerkt? Soll ja anscheinend das Blut verdicken, bei Bedarf such ich das Video als Quelle später mal raus.

    Meiner Meinung nach ist dieses Theoriezeugs Blödsinn.

    Wenn du 700mg Wirkstoff in der Woche zuführst, dann hast du auch 700mg Wirkstoff im Körper.


    Macht ja auch keinen Sinn woher soll dein Körper denn mehr Wirkstoff plötzlich haben als den du dir zuführst?

    Wenn du täglich 300g Proteine isst, dann hat dein Körper ja auch nicht auf einmal 400g am Sonntag.

    Naja das ist Mathe - wenn von den 700 aus Woche 1 zB esterbedingt nur 500 abgebaut werden und somit 200 übrig bleiben, du dann in Woche 2 wieder 700 drauf haust, dann hast du plötzlich 900 im Körper. Ganz einfach formuliert.

    Deshalb gibts ja diese roidrecher tools.

    Am besten zusätzlich noch das Gerät abschalten, mir wurde mal mitgeteilt dann wären die Chancen noch geringer, weil der Cache dann leer sei oder sowas.

    Edit: Hier gehts um den sogenannten BFU (before first unlock) Modus. Sobald das Iphone nach einem Neustart einmal entsperrt wurde gehts wohl für sehr teure und professionelle Firmen einfacher - deshalb einfach ausschalten.

    Ja, das Prozedere beim FBI hat aber Jahre lang gedauert und hat Unmengen an Geld gekostet, da gings um einen Terroranschlag.


    Glaube kaum dass deutsche Behörden für n paar Vials solchen Aufwand betreiben.^^


    Die Lücke die da gefunden wurde war übrigens mit dem nächste iOS Update wieder Geschichte. -guenni-