Beiträge von Neuhier


    Erstes Beispiel:

    Laboranalysen


    "Aktuelle Analyse Magnus Test P von einem vetraurnswürdigen User selbst zu Jano gesendet."



    Ein Privatanwender, der das Labor benutzt, hat es eingeschickt - darf er nicht?


    Zweites Beispiel:

    Bellon Lab Diskussionsthread


    "Der Labortest sagt, dass er 92mg/ml enthält."


    hier wurde das test p getestet und nur 92mg erreicht - es gab kein Weltuntergang für Sie. Warum wurde dieser Beitrag nicht belustigt und gesagt, dass das Bellon-Labor nach 3 Jahren wiederkommen sollte -> weil hier nur 92% erreicht wurden.





    Drittes Beispiel:

    Hilma Biocare Bewertungsthread


    oder das kontaminierte Hilma-Produkt?


    Ausrede von Ihnen:

    "Außerdem wurde 2 Tage später ein Test von einem anderen Labor durchgeführt, das sicherlich sehr sauber war, da Hilma arbeitet und das gleiche war. Das bedeutet, dass Simec etwas war, aber nicht sehr lustig. Aber da sie mehr damit beschäftigt sind, ein Labor zu betreiben und wieder über Hilma zu sprechen, verstehe ich bereits, was es mit ihnen auf sich hat.


    Und ja, es gibt Füße und Hände, die von etwas anderem fallen".


    Was soll man noch dazu sagen. Die Member des Forums, die was testen lassen haben sind/wurden als "labs" deklariert?


    So ein Schwachsinn, den Sie hier unterstellen.

    Ihren Zeug will hier wohl kaum einer denke das ist geklärt. Und unterdosiert ist es auch , dann preislich uninteressant Ende der Geschichte. Sie kommen nur nur dann für "dumme" Werbung in das Forum brauchen wir hier nicht. In diesem Sinn beim anderen Forum weiter mit der Fake IP werben und hier nicht nerven.


    Mike

    Woher haben Sie meine IP-Adresse? Warum beweisen Sie nicht Ihre Anschuldigungen? Ich würde vorschlagen, dass Sie sich von diesem Thread entfernen, da er nicht gut für Ihre Rechtschreibung ist.

    Verschenken Sie schon wieder. Verkaufen muss man das Zeug nicht verschenken und bischen mehr Stoff rein nicht "blasen" dann klappt es vielleicht einem neuen Versuch. Das Thema ist hier wohl mit dem "Auftritt" durch. Oder sehr skeptisch zu betrachen.


    Mike

    Es geht hier nur um die Berichterstattung. Und ich verbiete mir diese Vorwürfe, Mr. Mike. Ich frage mich nur, warum Sie der Berichterstattung so kritisch gegenüberstehen? Stehen Sie nur für bestimmte Labore ein und kritisieren den Rest? Freuen Sie sich doch über eine größere Marktvielfalt, denn wie Sie wissen, ist es das, was den Preis antreibt.

    HGH volle Werte so wie das Testo wo "leicht unterdosiert" ist? :D Und HGH ohne Serumtest oder Lab Analyse wird keinen sofort Interssieren dachte da kommt ne Analyse?


    Mike


    Eine sehr schnelle Antwort VisionAZ.


    Das Testverfahren bezieht sich auf das Burning-Event, da ich wissen wollte, welche Art von Waren sie verschenken.

    Hallo Leute


    wie versprochen werde ich nun über die Testergebnisse von Janoshik berichten. Die Flasche Testo E 250 mg sind laut Laborbericht 230,28 mg Testosteron Enanthate und somit ein prozentualer Anteil von 92% nachweisbar.


    Ich nehme nun schon seit 3 Wochen das Testo und das HGH und muss sagen, dass ich keinen Unterschied zum Produkt Galen-Testo verspüre.


    Über HGH: Ich habe HGH von einem anderem Lab schon einmal benutzt und war seit Monaten damit zufrieden. Jetzt habe ich auf dieses Produkt umgestellt und muss sagen, dass das HGH seine volle Wirkung entfaltet - wie das Vorgängerprodukt. Ich erkenne es an dem Kribbeln in meinen Fingerspitzen, dem Kribbeln in meiner Hand und dem erholsamen Schlaf. Eine Blutuntersuchung des HGH habe ich noch nicht gemacht. Doch ich werde nächste Woche beim Arzt sein und die Werte IGF1 und STH bestimmen lassen.


    Analyse wurde wegen Quellenangabe entfernt. Bitte ohne Quellenangabe erneut einstellen und ich werde diese in den Analysebereich kopieren, sofern sie korrekt ist. Matador

    Jetzt kommen sie wieder mit der alten Geschichte.... also darf man sich gar nicht mehr über Themen äußern ?


    Sie sagten das eine vial von Hilma verunreinigt war, richtig ? Richtig!


    Nun wollte ich von Ihnen erfahren warum sie es so verharmlosen?



    Ich pushe hier gar nichts. Weder das eine, noch das andere Lab :)


    Bitte fahren sie einen Gang runtEr! Bleiben sie entspannt- jeder darf seine Erfahrungen hier auf EXtreme BB teilen und sammeln!


    Mit freundlichen Grüßen

    Der Pusher

    Das Problem dabei war auch das auch ein sehr gutes Lab 2 Tage später getestet wurde und auch das gleich raus kam. Gut gutsiert aber auch wie Hilma angeblich etwas gefunden wurde. Von dem her glaube ich fast das da was anderes schief ging. Oder was unwesentliches drin war.

    Gibt da von dem her keine grossen Sorgen :) Auch ist der Test jetzt 6 Monate her und bis dato hat noch keiner einen Fuss weniger. Ist auch schon eine weile in anderen Foren bekannt, aber wie gesagt sorgen würde ich mir keine machen.


    Mike

    Guten Abend,


    es darf nicht mal eine vial verunreinigt sein- letztendlich geht es um die Gesundheit!

    Muss man einen Fuß oder sonstiges weniger haben, um ein lab auseinander zu reißen?

    Ich glaube wohl kaum. Bis dato war alles höchst wahrscheinlich Glück, dass niemanden was passiert ist haha



    Sowas gehört sich nicht! Vor allem reden „Sie“ es auch noch schön.


    „Sorgen würde ich mir keine machen...“ tzz...


    Glauben „Sie“ wohl selber nicht. Einen angenehmen „sorgenlosen“ Abend wünsche ich Ihnen.

    Die beste Zeit, Steroide zu injizieren, ist am Morgen nach dem Duschen.


    Die tägliche Routine, die den Blutfluss verursacht, zirkuliert das Medikament vom Injektionspunkt zur Leber und dann zum ganzen Körper, am Mittag wäre der Körper energetisch und nachts steigt der HGH-Wert, während du eine gute Nachtruhe hast.


    Bitte merke, wenn du das Gefühl hast, dass du stärker bist, indem du Steroidinjektion direkt vor dem Training nimmst, oder wenn du dich schneller erholst, indem du die Injektion direkt nach dem Training nimmst, dann erlebst du einen Placebo-Effekt. Halte dich an eine morgendlichee Aufnahme.


    Der optimale Ort für die Injektion ist das Gesäß.


    Wenn du jetzt kurz wirkendes Steroid wie Propionat nimmst, dann nimm es am Morgen, also an dem du trainierst.


    Wenn du lang wirkendes Steroid wie Testo E nimmst, bleibst du bei der Einnahme am Morgen jeden Montag und Donnerstag, da es keinen Unterschied macht, ob du es am Tag des Trainings oder am Tag davor nimmst.


    Bei beiden Fällen nimmst Du deine Injektion zweimal pro Woche, an denselben Tagen pro Woche.

    Es gibt eine ausführliche Untersuchung zur Thematik (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4744441/).


    Die Schlussfolgerung ergibt folgendes: Anabole Steroide sind in der Lage, in Kombination mit einer richtigen Ernährung und einem intensiven Trainingsprogramm die Kraft und Muskelmasse bei manchen Menschen zu erhöhen. Alle anabolen Steroide sind auch androgen. Anabole Steroide sind mit zahlreichen Nebenwirkungen gekennzeichnet, von denen einige potenziell tödlich und einige dauerhaft sind. Die meisten Nebenwirkungen sind jedoch mild und reversibel. Bildung allein ist wahrscheinlich nicht die Wunderstrategie, die dazu anregt, den Missbrauch von Anabolika zu stoppen, sondern ist ein wesentlicher erster Schritt im Kampf gegen dieses Problem. Der gemeinsame Faktor in der medizinischen Literatur über den Missbrauch von AAS ist sehr heterogen. Dies schränkt objektive Vergleiche zwischen den verschiedenen Medikamenten und Diäten ein. Der AAS-Missbrauch kann die Gesundheit der Person auf mehreren Ebenen beeinträchtigen. Die Auswirkungen auf die männliche Fruchtbarkeit sind eine der am wenigsten berichteten, aber sicherlich eine, die Ärzte besser wissen sollten. Die Bewertung der Unfruchtbarkeit eines AAS-Konsumenten sollte eine körperliche Untersuchung, eine bahnbrechende Analyse, eine Studie über das hormonelle Profil und eine genetische Analyse beinhalten. Die sofortige Einstellung der Verwendung von AAS sollte gefördert werden. Ein Mangel an Bewusstsein über die negativen langfristigen Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit war der Hauptfaktor im Zusammenhang mit dem Bedauern über den Einsatz von AAS bei Männern mit anabolisch/steroidinduziertem Hypogonadismus[38]. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Nahrungsergänzungsmitteln "ohne Steroide" geschenkt werden. Wir kommen zu dem Schluss, dass die Auswirkungen von Steroiden auf die männliche Fruchtbarkeit nicht nur ein rein vorübergehender Zustand ist. Kurz gesagt, die beste Politik ist es, die Verwendung von Steroiden stark zu unterbinden und den Verbrauchern, die an ihrem Missbrauch festhalten, eine angemessene Ethik und klinische uro-andrologische Unterstützung anzubieten.

    alter ich dachte ich wäre paranoid. Das hat gejuckt wie sau. Es kommt immer überraschend, manchmal 1 Tag nicht und beim nächsten Tag fängt es 30min an zu jucken und würdest dich gerne gegen Nadelbäume drücken. Ekelhaft war das

    Ich kann es nur von Galen berichten- hatte ebenfalls Ausschläge an der Schulter. Kleine Beulen, die gejuckt haben und rot wurden. Ging aber wieder nach 2-3 Wochen weg.


    Sah für mich wie eine „Nesselsucht“ aus. Das Testosteron kann es auslösen :)

    Sie können denken, was Sie wollen. Ich möchte nur berichten und meine zukünftigen Einkäufe dort tätigen.

    Aber das Ihr so darüber denkt und mir das unterstellt, finde ich eine fiese Sache.

    Ich werde ab sofort auf so welche Unterstellungen nicht mehr reagieren, sondern lediglich darüber berichten. Seid etwas dankbar...

    Das ist aber nett, dass du uns so selbstlos auf diese wunderbare und tolle Promoaktion aufmerksam machst! Wir sind dir zu ewigem Dank verpflichtet!


    Vielen Dank, auch im Namen meiner Eltern!!

    Ich möchte nur meine Erfahrungen mit diesem Lab teilen und wissen, was ihr davon haltet. Jeder Beitrag über Erfahrungen mit den Labs (siehe Magnus) wurde vorwurfsvoll oder ähnlich behandelt. Ist das zu viel, was ich geschrieben habe? Wie ich bereits sagte, kümmere ich mich derzeit um Labor-/Bluttests, die ich in diesem Forum teilen möchte, um Benutzer vor schlechten Käufen oder Betrügereien zu schützen. Aber dann wird man hier angemacht, bloß weil man nett sein will.

    Hallo Leute,


    ich wollte mich nur kurz melden. Das Testo P ist wirksam und daraufhin habe ich überlegt, Testo E zu bestellen. Auch das HGH ist wirksam, mein Blutzuckerspiegel ist bereits mit 7 Einheiten pro Tag deutlich gestiegen, weshalb ich es sehr wahrscheinlich durch Insulin ausgleichen muss.

    Als ich mich auf der Seite von Chemical-Pharmaceuticals zur Bestellung des Enanthates aufhielt, bin ich auf das Burning-Event aufmerksam geworden, wo sie 1 Vial Testo E pro Benutzer als Promotion verteilten, ohne etwas anderes zu ordern - ein ganz cooles Event, finde ich.


    In dieser Woche folgt eine Blutanalyse zum HGH und in der darauffolgenden Woche der Janoshik Laborbericht.

    Hey, Leute,


    wie versprochen, berichte ich nun von der Lieferung von Chemical-Pharmaceuticals In einem gepolsterten Umschlag ist die Ware heute angekommen. Wie ich bereits sagte, hatte ich Testo P und HGH geordert und möchte es gleich selbst testen.


    Die Gestaltung der Vials ist sehr erfolgversprechend, aber dies ist nicht das Wichtigste, da der Inhalt zählt.;)


    Beiliegend sind die Bilder der Order.


    Ob nun das Testo P wirkt, werde ich in den nächsten Tagen berichten.