Beiträge von TheBigThree

    Ja der kleiner Consori schafft das halbe Kilo Hähnchen gerade einmal so. Energiespar potential kann ich dir definitv versprechen. Kein Vorheizen, weniger Garzeit und generell einfach alles viel einfacher.
    Als bsp. ich paniere das Hähnchen vorm Training und stelle es in den Airfryer, wenn ich nachhause komme schmeiße ich den Airfryer an und nach dem duschen ist das Essen meist fertig.

    nice, wie beim Reiskocher...wobei der mit Timer läuft.

    Laut meinen Recherchen (bin auch Fan) tun sich die Ninja und die China Dinger nicht viel. Hauptsache ist, das du von Anfang an die benötigte Grosse hast, besser zu gross kaufen als zu klein, sonst kaufst 2mal. Ob du 2 Fächer brauchst musst du überlegen, ich hole mir einen mit 6l+ und einem Fach. Reicht um ein ganzes Brathähnchen zu machen knapp. Oder direkt die 7l Variante.


    Ansonsten was wichtig ist Guck das der ne gute Heiztechnik hat, nicht nur ne single Heizspule sondern rundum oÄ wie bei Princess oder Ninja und schnell vorheizt. Wichtig bei viel Gargut. Bei Amazon machste um die 100+ Euro ganz gute Schnapper.

    ok, danke für die Info. An die unterschiedlichen Heiztechniken hatte ich noch gar nicht gedacht, macht aber schnell einen großen Unterschied. Häufig denkt man aber, dass die hohen Watt-Zahlen auch besser sind, ist es dann hier genauso?

    Consori ist sehr geil. Gestern bestimmt wieder 800g Hähnchen darin gemacht. Mal KFC style und dann Garlic Honey Glasur.
    Wenn du halbes Kilo Hähnchen darin zu KFC style machst verbrauchst du locker 100-150g Cornflakes das sind neben den 100g ew gerne 100g kh+.
    Wir wechseln von dem kleinen Consori auf den XXL mit 2 fächern.

    Sehr gut zu wissen. War schon eher auf der XXL Größen Suche, weil wenn wird darin ordentlich Menge gemacht, 1kg Fleisch etc. Und am Ende spart man auch ein wenig Energie, wenn dafür der Backofen ausbleibt.

    entspann dich kleiner, ich wollte dir nicht den Schnuller klauen. 😂


    da bekommt einem wieder 200mg Testo nicht ….

    Wenn es Maggie Simpson ist, würde ich mir Gedanken machen ;-)...


    Aber wen juckt es jetzt ob wir mit über 30 noch 0,5 iu HGH produzieren, oder wie viel auch immer? Der Körper braucht es eben nicht mehr in der Menge, für was auch? Im Wachstum, Pupertät ja, aber später völlig unnötig sich so einen Booster in einem auf Effizienz ausgelegtem System aufrecht zu erhalten.

    über Kasse läuft häufig Testogel oder Nebido (Undecanoat), aber lassen wir den Quatsch, weil in D sind wir eben einfach zu langsam was das Thema angeht. Für Frau wird alles angeboten, Pille und sonst welche Sachen zur Meno-Pause, damit der Hormonhaushalt passt und sie sich gut fühlen. Aber beim Mann nein bloß nicht, die werden dann ja nur aggressiv...komisch, das mein Vater mit seiner Therapie wieder ruhiger und besser gelaunt ist....

    hat jemand schon Exe im Gebrauch gehabt und kann aus Erfahrung sagen, dass es macht, was es soll?

    Da der Papa wieder was für seine TRT braucht und haben soll ja besser sein als

    suchen 😉, würde er es gleich einmal mit dazu packen.

    Das NPP hat bei mir garnicht gekatert,Kollege nutzt es auch aktuell 0 Probleme.

    Habe noch Sustanon das Katert tatsächlich ziemlich Dolle Batch 2202.


    Bin auf das Bolde gespannt.

    Ist auch nichts wildes, beeinträchtigt mich auch nicht und da überschattet der Muskelkater vom Beintraining eh alles🤣


    Bolde lass ich, bedingt durch schon immer hohen HK und HB, sein, aber gespannt was du sagen wirst

    Viel Erfolg mit deinem Vorhaben...finde es echt heftig, wie solch Sachen laufen. Am Ende steckt man da in einer Zwickmühle, mag Patienten geben, denen man Vertrauen kann, aber die sind mit großer Wahrscheinlichkeit von der Anzahl so gering, dass es einfacher ist, alle über einen Kamm zu scheren.

    Eventuell nochmal das Gespräch mit der Ärztin suchen, denn ohne offizielle Dokumentation, dass das "Anti-Sucht-Programm" erfolgreich beendet wurde, wird es sicherlich früher oder später nochmal negativ hochkommen können.

    Wie gesagt, drücke dir die Daumen

    Ja so in etwa aber Tonys geht doch nur 2 wochen oder weniger habe ich im Kopf?
    Wäre wenn dann eher Richtung Madsen sein Justin Projekt.

    Glaube es waren 10 Tage mit 1 oder 2 Pausentagen....

    Grad keine Idee, was Justin gemacht hat, hab nur seine 2 Wochen Prep im Kopf.

    Kurzer und "schmerzloser" Fressstop nachdem Urlaub 🤣...Insulinsensivität dankt es immer übelst... nüchtern BZ nach Urlaub war knapp über 100, ist nach einer Woche nun wieder bei 75, was nach langsam höheren Kcal ruft...Training wird dann auch wieder richtig geil, wenn vorher bissel Slin und Carbs reinkommen

    Der Punkt ist Muskelversagen, bringt natürlich nichts, wenn ich ein Gewicht wähle, mit dem 20 Reps schaffe, aber nur 12 Reps mache...

    Ja, hohe Proteinmengen im Defizit schützen im gewissen Grad vor Muskelabbau, auch wenn du natural bist, die Naschsachen fördern natürlich den Erhalt.