Beiträge von TheBigThree

    Ach kommt schon, unser Roflpeter ist doch absolut in Ordnung. Jeder darf seine Meinung sagen. Klar mag einem die Art nicht passen, aber lieber mal an die eigene Nase gefasst, wie häufig man sich krum macht, um eben nicht anzuecken. Und lieber weiß ich, voran ich bei jemanden bin, als diese interfotzigr Art und Weise, die einem doch echt oft unterkommt.

    Und nun zurück zum Thema.

    Nächste Woche wird mal wieder ein BB gemacht und wenn alles passt, wird nach dem Urlaub wird dann Test, HGH, Slin mit NPP ergänzt ...Test wird bei 200 bleiben, fühle ich mich sehr wohl mit, mehr geht ins negative und verlangt Ai, was ich aktuell meiden möchte, NPP 100 eod, HGH 4iu ed, slin 10 iu zu den Trainingseinheiten...

    Ob Reis, Nudeln, etc. sollte an sich egal. Haferflocken eventuell nicht so schnell verfügbar, aber passieren sollte da nix, zur Not eine Protion Dextro/Malto bereit halten...etwas übertrieben, aber man weiß nie.

    musste meine Frau auch erstmal dazu bewegen, dass sie mehr mit macht, da sie anfangs nicht so recht verstanden hat, was, wie, wann, wo...aber jetzt echt entspannt und will auch Meals haben 😋


    Ich denke, dass du auf einem guten Weg bist...lass krachen

    Sonntags und Dienstags wird immer vorgekocht, auch Reis. Beim Reis hast du dann zusätzlich den Benefit, dass durch das Abkühlen resistente Stärke entsteht, welche einen positiven Einfluss auf deine Darmflora hat. Und kostet weniger als der Express-Reis 😉

    Am Training ist am wichtigsten, dass du lernst den Muskel zu spüren und versteht, was dieser überhaupt macht. Dazu muss man sich dann durch die Übungen testen, welche man wie stark spürt.

    Gewicht ist Mittel zum Zweck und nicht das Ziel...Progression (Gewicht/Wiederholungen/kürzere Pausenzeit etc.) ist von zentraler Bedeutung und unsere eigentliche wichtige Messgrößer, aber es geht nicht immer aufwärts, dass muss akzeptiert werden. Und in dem Fall, sollte gewechselt werden.

    Disziplin und Routine sind wichtig, dass eine um am Ball zu bleiben, dass andere um das Leben effizient um seinen Sport zu planen -> "Automatisierung" von Abläufen, über die man nicht mehr nachdenken muss.

    Und eins machst du absolut richtig, Feierabendbiere und Fast Food sind nicht erstrebenswert.

    Wenn du mal nen Bier oder Glas Wein oder nen Whiskey trinkst, ist das nichts schlimmes, sollte aber nicht die Regel werden.

    Was ist mit deiner Vergangenheit?

    falsch, die K3Kler nehmen auch Tren, ist sogar sehr hilfreich, bringt nochmal einen extra Schub...

    BazeOne baut es glaube mit 200 die Woche ein, hilft halt schneller zu regenerieren, da es Cortisol hemmt.

    Hatte sowas auch mal, aber gab es jetzt im neuen nicht mehr, sogar nicht für Geld 🤣

    Zur Not einen Shaker, so einen blauen Gel-Kühlakku rein und Handtuch als Dämmung nutzen, fertig ist die Kühlbox...

    Frage ist, hast du Probleme mit dem E2? Wassereinlagerungen etc? Nein, dann einfach lassen.

    Ansonsten hätte jetzt eher empfohlen, 12,5mg eod zu nehmen oder gleich ed und dann nach 2 Wochen nochmal zu schaue , wie der Stand ist. Bei vierteln wäre ich mir nie sicher, was Wirkstoffverteilung angeht und ob überhaupt 6mg was bewirken.

    Von wem ist das Exe? Weil kann schon sein, dass es Fakes sind.

    Erstmal gute Besserung!

    Und ja, hört sich nach einem Plan an. Selbst ein viertel deiner Dosierungen würde locker als therapeutische Menge durchgehen und bei der Heilung helfen.

    xxH1xxx

    was body22 meinte, wenn du jetzt schon Pickelprobs hast und diese mit Roa behandeln willst, ist DHT (Drosta) nicht gerade förderlich, da manche extreme Probleme damit haben und wahrscheinlich bei dir diese dann verstärken kann.



    Misterpee

    Im Grunde brauchst nichts für 3 Wochen, würde auch einfach so gehen. Aber wenn du Test U rumliegen hast, so wie sufu_bro sagte, doppelte Dosis am Hinreisetag, HWZ regelt.

    Roa habe ich keine Erfahrung.


    Drost P oder E? Ist aber im Grunde egal, würde damit einfach anfangen und es nicht abhängig davon machen, wann ich das Test senke, aber am einfachsten parallel machen. Drost rein, Test runter.

    Exe würde ich noch ca. 2-3 Wochen nehmen und dann rausnehmen.

    Bin urlaubsbedingt mal für 4 Wochen komplett raus und hab nach 2 Wochen keine Probleme ohne Exe gehabt.

    haha, lach mich mal wieder schlapp über unseren besten Forums Supporter M.M.

    Seine Sinneswandlung gegenüber E2 und dass er nun nur noch so plant, Testo so zu dosieren, dass kein AI verwendet werden muss und dann lieber was anderes dazu stackt.

    Nur komisch, dass ich diese Aussagen alle hier schon so häufig und viel früher gehört habe, da brauch ich auch kein Victor Black für. 🤣😂

    Aber Hauptsache es wird so hingestellt, als würden hier alle 1 Vial am Tag knallen und Exe, Ari wie Smarties einwerfen.

    Was ist passiert, dass er sich so gegen das Board wendet? Am Ende holt er hier noch sein Wissen ab 😋 .

    Pre Meal 100g Milchreis (ohne Zucker) und 40g Whey und direkt die 10iu Novo.

    Ca. 2 Stunden später nochmal Carbs (komme mit ca 80g gut klar), um den zweiten Peak abzufangen und dann geht's gemütlich ins Gym.

    Ca. 1 Stunde vorm Gym HGH.

    Intra trinke ich dann nur EAAs...