Beiträge von _Isaac_

    Genauso sehe ich das auch. Steroide eher moderat halten und wenn möglich, mit GH (natürlich mit Insulin) reinhauen. Weil GH einzige Stoff ist, wo mehr wirklich auch mehr bringt! Das selbe kann man z.B über Steroid Hormone nicht sagen.

    Habe bei mir auch gemerkt, dass im Aufbau niedrige Dosierungen sehr viel effektiver sind.

    Appetit ist sehr viel besser und Schlaf auch. Bringt halt nichts wenn Unmengen an Zeug drin ist aber die Mahlzeiten schwerer oder nicht runter gehen.

    Finden denn wirklich so viele statt?!

    Seine Aussage zu einer Frage bzgl. Cat war, dass es einige Verfahren/Durchsuchungen gab und diese schon teilweise abgeschlossen sind. Danach kamen paar anonyme Fragen/Anmerkungen zum Thema HD und Cat aber keine Aussage von ihm die bestätigt, dass momentan viel läuft, Sondern nur sowas in die Richtung wie „so viele Fragen wie ich hierzu bekommen muss cat viele Kunden gehabt haben…“


    Also das ist was ich mitbekommen habe bei ihm auf Insta.


    Vielleicht kann Vizemeister auch hier etwas mehr Licht ins Dunkle bringen?!

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Du bist echt ne Bereicherung für dieses Forum. <3


    Ähnliches habe ich mit meinem Unwissen auch vermutet, weswegen ich nie die Statements anderer User verstanden habe die behaupten, dass man den Sellern nicht glauben soll und die eh alle Daten zwecks Strafmilderung speichern. Warum sollte man als Krimineller ne Historie seiner Straftaten speichern8-]

    Nutze mal den Thread hier für eine Frage an Vizemeister :


    Macht es rechtlich überhaupt Sinn für Händler Kundendaten zu speichern um diese später für eine Strafmilderung herauszugeben anstatt alles zu löschen und dann zu behaupten das das Ausmaß des Handelsvolumes sehr viel kleiner ist. Man nehme das fiktive Beispiel ein Händler hat 10.000 Kunden und speichert alles. Gibt diese Daten nun raus zur Strafmilderung. Oder Händler wird gepackt, Strafverfolgung findet nichts an Daten und es wird behauptet man habe nur 100 Kunden/Bestellungen oder erst seit paar Wochen/Monaten angefangen.

    Will nur mal eine kurze Info geben bzw Aufklärung.

    Natürlich ist es immer individuell, aber das zeigt mal wieder das Steroide absolut nicht als „Verhütungsmittel“ dienen wie manche vllt annehmen.


    Ich dachte ja immer bei den ganzen Sachen, die ich nehme und das über viele Jahre, wäre ich ziemlich sicher temporär zeugungsunfähig.

    Hab rein aus Interesse nun ein Spermiogram machen lassen und die Qualität + Beweglichkeit ist gut, nur die Menge lag bei ca 25% vom Normalwert. Alles in allem bin ich ganz normal zeugungsfähig laut Uruloge.

    Jup, habe auch meine Familie on cycle mit gesunden Kindern erweitert. Hätte für den Kinderwunsch auch abgesetzt aber gesagt wir probieren es erst einmal so. Hat nicht lange gedauert 8-]