Beiträge von GermanProphecy

    rosinen klöten und nicht in ihr abspritzen sollte reichen, ansonsten tuts auch später ein Kleiderbügel

    Jap genau der gleiche Kram und die Lösung für in ein paar Wochen ist nämlich das ich da ne neue Wohnung habe bin nur Übergangsweise zu ihr gezogen aber jetzt muss ich da raus und dann weiß ich eh das es auf das hinaus laufen wird.


    okay ne parke immer im Schatten auch auf der Arbeit. Dann hoffe ich mal die Sonne knallt nicht so die Woche soll’s ja noch regnen.

    sei froh das du sie los bist und fahr vorsichtig :D

    Würde dieses Protokoll auch mit z.B. 14 Wochen jeweils 200mg Testo und Drosta E e5d und 0,5mg Ari e2d funktionieren?

    Oder sollte man für dieses Protokoll lieber jeweils eine Ampulle Testo/Drosta P kaufen?

    arimidex ist zu schwach, drückt östrogen nie genug.


    und bei solch niedrigen dosierungen dauert es deutlich länger, außerdem ist die anlaufzeit zu lange von enantat.


    lieber kurz und knackig mit ner ordentlichen keule direkt nach entstehen der gyno


    aromasin/letro


    Drosta prop 100mg ed


    testo kann man raus lassen


    HIGH DHT NULL ÖSTRO ist nötig.


    ungesund isses sowieso.

    du verwechselt dass es nicht immer darum geht ob man irgendwas machen "muss" sondern macht weil es spaß macht, man kann auch bestimmt mit 500mg Testosteron progress machen mit nem 2g stack macht es aber deutlich mehr Spaß.


    Spaß sollte immer an erster Stelle stehen, solange man es im Verhältnis nicht übertreibt.


    is wie bei pump boostern, fühlt sich gut an bringt aber im bezug auf aufbau nix, macht einfach nur spaß


    Wie gesagt, mMn ist die Progression besser


    Gehe ja konkret auf den kontext ein, das was du sagst ist richtig aber leider hat es hiermit wenig zu tun.


    ich mache auch viel aus spaß obwohl ich mir bewusst bin das es nicht optimal ist, gebe aber trotzdem gerne die richtigen ratschläge,


    wenn ente aus spaß nen gramm tren ballern mag ist er in meinem herzen willkommen und ich unterstütze ihn ;)

    gut alles gemacht außer caber nehmen was man eig sollte in diesem fall, sich mit tamox zuknallen und schädigen, prolaktin bleibt gleich,


    unnötig schaden ohne Lösung des problems.


    Gratuliere.


    Vllt mal vorher mit hormonen auseinandersetzen.


    mk sowie deca erhöhen prolaktin.


    zu der Thrombose: gefahr besteht, sorgen machen würde ich mir um den falschen einsatz von medikamenten.


    LG


    (Bevor jemand schreibt das tamox zu nehmen richtig ist, ja kann man paar Tage machen bis Caber wirkt aber so wird die Ursache nicht gelöst sondern nur das Symptom verschoben mit ungesunden Nebenwirkungen)

    Wie gesagt, mMn ist die Progression besser und die spürbaren NW's geringer. Werde das mal so beibehalten. Das es im Lehrbruch anders steht, mag sein. Ist vermutlich auch der falsche Thread. Geht nicht um den Boost im engeren Sinn, sondern um eine Steigerung im Training mit gleiche Mitteln nur anders getimed.


    Ist vermutlich richtig, das man mit Base einen besseren Effekt aufs Training hat. Aber auf die Regeneration ist der Einfluss nicht mehr gegeben.

    wer auf einem normalen stack nicht vernünftig progressiert macht etwas grundlegendes falsch.


    man muss nicht vollgepumpt auf roids trainieren um mehr gewicht zu bewegen,


    würde die trainingsplanung mal überarbeiten,


    volumen runter schrauben hilft da oft.


    ansonsten mesozyklen mit inbegriffener trainingsprogression und deloads (zwei hoch ein runter zwei hoch ein runter etc )


    bei fortgeschrittenen athleten pflicht.

    konstanter spiegel > boost mit schwankungen und zwar um längen,


    konstante progression reicht aus, wirst nicht mehr aufbau dadurch erreichen.


    schätze die nws auf dem schema auch schlimmer ein als ein berechenbares schema mit konstantem spiegel


    wenn dann androgene orals wenn man sich denn stark fühlen möchte und den pump mag.


    is wie bei pump boostern, fühlt sich gut an bringt aber im bezug auf aufbau nix, macht einfach nur spaß

    Da jeder Körper unterschiedlich ist, ist diese Aussage schon grenzwertig.

    AI würde ich sowieso erst nach einem entsprechenden Blutbild mit reinnehmen und nicht wenn man gerade denkt es könnte passen, oder eben nicht.

    drosta + bolde + ai ist grenzwertig. damit zerstört man seinen körper nachhaltig.


    damit shuttest du östradiol komplett und der körper stirbt. fast so schlimm wie tamox durchgehend.


    du hast einfach keine erfahrung.

    Vielleicht auch besser so , nenn dich "fleischarm" wäre eine neue "Gattung". Vielleicht wird es ein neuer Trend :)

    solang tiere nicht extra für die knochen und sehnen etc geschlachtet werden komm ich damit klar.


    vllt in zukunft wenn mehr leute bewusster werden, aber vllt sind dann alle caps schon vegan.


    mal sehen

    würde sogar behaupten drosta ist besser als ein AI



    die kombi aus 500 testo und 500 drosta ist geiler als ein gramm testo mit nem AI



    östrogene NWS = Null


    kommt halt aufs verhältnis von östrogen zu dht an ob östrogenbedingte nws entstehen



    Drosta ist King

    ja komplett, bis auf die gelatinekapseln für manche supps habe da leider noch keine alternative.


    gibt leider nicht alle guten supps mit nicht tierischen kapseln


    dürfte mich dann eig garnicht veganer nennen aber was solls.

    Die Biologische Wertigkeit muss passen dann sind die unterschiedene minmal,


    Ich werte die Mahlzeiten mit EAAS auf.


    gesättigte tierische fette machen halt übel stark und prall, und die entzündliche wirkung ist anabol was beim vegan sein nicht passiert.


    aber 80%-90% kann man schon rausholen, schwierig zu vergleichen da die meisten stoffer halt fleisch essen und die meisten veganer natural sind.


    Gibt ja keine Studien wo man 10 vs 10 veganer und fleischesser auf 500mg testo setzt und dann über 1 jahr aufbauen lässt.


    der Eigentliche Vorteil ist das es definitiv gesünder ist, solange man drauf achtet, das keine Mängel entstehen.

    (Vorrausgesetzt man hat kein Geld für Kiloweise Bauernhoffleisch von Weidetieren mit 1a Qualität, dann bringt Vegan sein nichts beim Thema Gesundheit)


    Wohlbefinden, Verdauung auch deutlich besser m.M.n. (fürze stinken nicht mehr etc)


    Minuspunkte aufjedenfall die kraft die mir rotes billigfleisch bis vor kurzem gegeben hat, plus die biologische Wertigkeit des proteins, was sich besonders bei Stoffern bemerkbar macht da die Proteinbiosynthese am rattern ist (ausgleichbar durch EAAS).


    für mich überwiegen jedoch die Plus Punkte momentan, mal schauen was so geht.

    ich leb immer vegan, wenn ich off bin. Hab das on auch schon probiert: es funktioniert sehr viel langsamer und wettkämpfe kann man damit wahrscheinlich nicht bestreiten. Als ich dann in der Kur umgesattelt bin, bin ich in 4 Wochen auseinandergeflogen wie damals in der ersten Kur. Hast du Fragen zum Thema oder weshalb fragst du?

    Bastel mir grad nen ernährungsplan und wollte eindrücke sammeln


    LG

    DBols als Booster bringt einfach nichts wegen der HWZ! Ist also totaler Humbug was der Coach macht! Und 50mg auf einmal ist sowieso kompletter Schwachsinn!!! 🙄


    50mg Oxys am Tag bringt auch nicht viel, außerdem nimmt man Oxys niemals nüchtern! Es sei denn man will sein Magen zerschießen. 🙄


    Wer ist denn dieser IFBB Pro???

    natürlich bringt es was, zwar nicht für muskelaufbau aber macht stark, spaß und wirkt.


    das was man über bolde weiß bzw dachte zu wissen is halt komplett falsch.


    danach versteht man es mehr.