Beiträge von Suricate

    Erster Kontakt, erste Bestellung sehr schnell und sehr freundlich. Hier merkt jeder Neukunde was Service und gute Beratung ist.Bestellt wurde Testosteron Enanthate /Bolda von Swiss und Absetzprodukte, Verlauf super bei denen, so wie man sich das wünscht. Testo- E von Swiss ist sehr einfach zu injizieren, ohne jegliches Druckempfinden, keinerlei Schmerzen oder desgleichen. Bolda wird später miteingebunden. Lieferung ging flott Verpackung alles safe.


    Bolda läßt sich mega leicht Injizieren. Kein Kater oder ähnliches. Füllhöhe der Ampullen konstant. Sehr hochwertiges Trägeröl. So macht Kuren natürlich Freude. Appetitsteigerung als auch Volumenänderung entfaltet sich stetig.

    100% Empfehlung von mir !!!

    Erster Kontakt, erste Bestellung sehr schnell und sehr freundlich. Hier merkt jeder Neukunde was Service und gute Beratung ist.Bestellt wurde Testosteron Enanthate /Bolda von Swiss und Absetzprodukte, Verlauf super bei denen, so wie man sich das wünscht. Testo- E von Swiss ist sehr einfach zu injizieren, ohne jegliches Druckempfinden, keinerlei Schmerzen oder desgleichen. Bolda wird später miteingebunden. Lieferung ging flott Verpackung alles safe.


    nein habe damals bei oraler Einnahme leider nicht checken lassen , aber ich werde nach 8 Wochen mal die Leberwerte checken lassen um zu schauen... ich bin aber deutlich weniger müde als bei oralen Dbols und wer sich bissl auskennt weiss das Müdigkeit der Schmerz der Leber ist ganz plump gesagt ..


    Mich würde der Vergleich zur Leberbelastung bei inject Dbol auch brennend interessieren ob dieser denn nun wirklich deutlich unter dem der orals liegt... aber allein schon das du effizienter mit der Dosierung bist sprich mit 15mg Inject hin kommst statt mit 25mg oral hat man ja schon eine geringere Leberbelastung ..

    Ist die Einnahmedauer bei dem Injekt-Dbol dieselbe wie bei oral, oder wäre theoretischeine längere Anwendung möglich, durch die geringere Leberbelastung?

    Naja 500 test und 500 boldenon gehen nicht von heut auf morgen ausm blut raus


    Wenn deine Prolaktin, E2 Werte in Ordnung sind und du BD ausschließen kannst, würde ich pers. TRT-Dosis fortführen und zum Doc mal gehen


    es werden bei Mangel bis zu 900mg Magnesium Empfohlen. Trainierende brauchen bis zu 4 mal so viel Magnesium wie die Durchschnitts Empfehlung von 400mg. Und wenn man dann noch nen Mangel vermutet sind 1g wie ich es nehme nicht zu viel. Ich wieg ja auch nicht wenig.


    Ich pack das alles in ne Wasserflasche & trinke die über den Tag verteilt. Jede Stunde nen Schluck.

    Beim attestierten Mangel ergeben die hohen Dosierung natürlich Sinn für einen gewissen Zeitraum, wobei du sicherlich des Öfteren deine Werte checken solltest. Ich werde reines Magnesium zum besseren Einschlafen. Funktioniert sehr gut.

    Was mir auffällt ist, dass ich vermehrt Träume. Wie schaut es bei euch aus?

    Jep,


    kann nicht nachvollziehen, dass solche Luftpumpen, mit kaum Erfahrungen über das Training und AAS noch Geld verdienen, mit Ihren Ansagen. Dabei lässt sich alles im Netz nachlesen und selber herausfinden. Liegt hier wohl der Hund begraben, die meisten haben keine Lust zu recherchieren und zu lernen.

    Ich muss in meinem Job auch jederzeit verfügbar sein. Wenn der Chef es will auch 2 Wochen am Stück. Aber man sollte froh sein, wenn man eine Arbeit hat, und diese voller Freude ausführen, dann wird man belohnt.


    Lerne leiden, ohne zu klagen.

    Hi,


    ist da jetzt sarkastische gemeint?