Beiträge von Thunfischgrab

    Das ist interessant, man liest sehr viel Verschiedenes bezüglich der Einnahmeschemata. Ich bin mal gespannt, ob sich noch jemand meldet und wie dann auch die Erfahrungen von anderen Leuten aussehen :)

    kenne niemanden der super Langzeiterfahrungen gemacht hat. Es stagniert relativ schnell, daher zyklisch einsetzen, sinnvoller!

    Hat ein bekannter mal gemacht, das Problem ist das der Körper sich schnell dran gewöhnt.

    Nebenwirkungen, hungerschübe, wassereinlagerungen und manchmal Müdigkeit tagsüber.


    Mit Berberin sollte es keine Probleme beim Blutzucker geben. Empfehlen würde der Kollege aber lieber immer 4-6 Wochen on dann 2 Wochen off und wieder von vorne. So hat der Körper jedes mal wieder aufs neue einen Effekt. Auch wenn Studien sagen das bei Dauereinnahme der IGF1 Spiegel extrem ansteigt ist es nicht empfehlenswert laut ihm..

    Hab mir letzt paar Videos vom David angesehen und da ist mir der Roland aufgefallen. sehr nette Art und scheint echt Kompetent zu sein. Bin mal gespannt was David beim Olympia für ein Paket präsentiert. Seine Form is jetzt schon echt beeindruckend.

    ist halt 100% er selbst und spielt keine rolle. Gibt's kaum noch heutzutage..

    Danke vielmals!
    Sowas hab ich lange gesucht!

    Weisst du ob man diese in den Tiefkühler tun kann und dann wieder auftauen?

    würde ich nicht, hält sich aber mindestens ne Woche wenn nicht sogar länger. Frieren würde ich das aber nicht, denke es schmeckt danach komisch, aufgrund der Konsistenz..

    Wie siehts aus mit nem Oral cycle nur an Trainingstagen (vorausgesetzt man trainiert 4-5 Tage die Woche).


    Hat man doch die Wirkung aber gleichzeitig Leber Regeneration oder? ZB Mo-Fr ON Sa-So OFF usw.

    wäre dann nur als Booster für kraft Steigerung anzusehen. Kann man machen, würde dann aber etwas nehmen was wirklich richtig knallt krafttechnisch, dbols wären da nicht mein Favorit.

    Halos, Oxy oder methyltren für die hartgesottenen.

    Das mit Hoffmann ist so ein Ding. Ivh war früher ein großer Fan von ihm als er bei Universal war. Habe noch die Bilder von ihm mit Antoine Vaillant im kopf.

    In der offenen hatte er leider keine Chance gegen die guten also ist er in eine niedrigere Gewichtsklasse gegange. Der Deutsche Buendia

    Das ist quatsch. Seine Symmetrie ist für die jetzige Klasse einfach besser geeignet. Er ist halt eben etwas größer und da ist es sehr schwer neben den 1,70 schränken zu bestehen. Es ist einfach nur schlau was er gemacht hat, in die offene beim Mr. O wäre er nie gekommen logischerweise und ich sehe da auch in näherer Zukunft keinen deutschen. Also lieber in die Klasse wechseln die für ihn passt und dort erfolgreicher sein.


    zu Dominik der ist wirklich klasse. Streifen über streifen, pure Qualität in dem Alter schon. Wie Emir muss er an den Beinen arbeiten, aber zu sagen nur er hat potential finde ich quatsch. Gib dem mike mal 3-4 jahre dann redet er bei den 212er auch ein ernstes Wörtchen mit bei einigen Pro wettkämpfen, bin ich mir sicher. Seine Physique ist einzigartig gut!

    Unglücklich formuliert. Sollte nicht heißen, dass ich es als Pre Workout benutze.



    Aber habe es verstanden. Bei Test E hatte ich immer das gefühl, dass 10-12h nach der Injektion das die Power im Training anders rüber kam, auch wenn es hinsichtlich der HWZ vom Test E gar keinen Sinn macht. Placebo eben.


    Danke euch

    Macht bei NPP keinen Sinn. Eod ist der beste intervall, e3d ist auch möglich man sagt npp hat 2,5-3 tage hwz. Einen Effekt auf das Training hat es garantiert nicht direkt. Du wirst praller, voller, evtl. vaskulärer sein weil alles rausgedrückt wird, zudem hast du weniger Probleme mit Gelenken, falls es überhaupt Probleme gibt. Sven sagte mir 150 eod findet er eine perfekte menge Wirkung/Nebenwirkung, nach oben gibt es keine grenze, aber 350 wird man nicht sooo arg spüren. Also evtl 350 zum einstieg und wenn du es verträgst möglicherweise 150 eod.


    LG

    HGH i.m. peakt schneller, dadurch mehr IGF-1, mehr BP-3, weniger Verschlechterung der Insulinsensitivität. Des weiteren mehr IGF-1 Produktion in den Muskelzellen im Vergleich zu den restlichen Zellen des Körpers.


    Durch HGH i.m. hast du nur Vorteile im Gegensatz zu Subkutan.

    ist bei i.m. auch der Effekt gegeben das man um den bauch rum so lean wird? Kollege meinte wenn er es s.c. in den bauch nahm hatte er das gefühl von einer "lokalen fettverbrennung" überspitzt gesagt. Also sein bauch wurde freier, als er auf i.m. (Bizeps) umstieg war das nicht mehr so, laut seiner aussage. Und ich rede wirklich von einem Kollegen.


    LG

    Bezüglich der Lebergesundheit, ist Tudca eurer Erfahrung nach wirklich so potent wie behauptet? Habe mehrere Berichte gelesen, bzw. auch schon gehört, die besagten, dass die Leberwerte sogar besser wurden trotz einer gleichzeitigen Tbol Einnahme. Kann es sein, dass man damit wirklich über längere Zeiträume aggressivere Sachen wie Dbol nehmen könnte?

    ja KANN man, ist aber kein Freifahrtschein zu übertreiben. Würde die gängige dauer von orals 6-8 Wochen max dennoch nicht überschreiten. Es gibt auch Nebenwirkungen die man auf Blutbildern nicht sieht, daher sind gute Werte keine Garantie.

    Heute ist wohl Tatar Tag hier? 😉


    Habe mir 6 Brötchen für die Nachtschicht mit je 120g Tatar gemacht. Hoffe das Fleisch bleibt frisch bis 3 Uhr in der Pause.


    1kg war heute im Angebot zu 12,49€ da habe ich mich mal satt gegessen.

    bei real 8,50 bei Aldi 8€. eine Packung mit 400g kostet bei Aldi 2,99€ mit 5% fett. Kann ich dir wirklich empfehlen, ich finde die Qualität ist auch schwer in Ordnung.

    Natürlich ist metzger Qualität was anderes, aber wenn man es nicht roh isst, merkt man keinen unterschied meiner Ansicht nach.


    LG

    Ist die Leber deine einzige Sorge bei Roids?

    Injezierbare Steroide sind in der Regel wenig bis nicht lebertoxisch. Bei Tren ist das schwer zu sagen. Der eine bekommt Leberzirrhose, der andere hat nix. Kann auch an der Rohstoffverunreinigung liegen. Aus meiner Sicht ist Tren nicht lebertoxisch.

    Vorsicht bei Injezierbare Roids wie Dianabol. Belasten die Leber im gleichen Maße wie oro eingenommen, da sie im first pass die Leber stark belasten und über die Leber abgebaut werden trotz i.m. Injektion.

    Also um die Leber brauchen sich die wenigsten Sorgen machen. Wenn man es nicht übertreibt, regelmäßig Blutbilder macht und die nötigen Supps dazu nimmt, hält die Leber mehr aus als die meisten denken.

    Man muss an der stelle auch mal ganz klar sagen wenn der Gamma GT wert mal über der Referenz ist, muss man nicht gleich in Panik verfallen. Mein Sportmediziner meinte, wenn man spontan 10 Leute von der Straße nimmt ist mindestens bei der hälfte der Gamma GT wert erhöht (ungesunde Ernährung, rauchen, alk, Medikamente). Nur das weiß von denen keiner weil es denen egal ist. Wir kraft Sportler nehmen das viel ernster.

    Ich hatte mal katastrophale Leberwerte nach einer Op wo ich täglich zum teil ibus novalgin und sogar Tramal eingenommen habe. Ich wusste damals nicht mal was tudca ist.


    Die werte waren 4 Wochen nach dem Blutbild wieder alle in der Referenz. Die Leber regeneriert sich Ultra schnell (Vorsicht, natürlich individuell) und hält auch lange zeit aus bei viel zu hohen werten. Das heißt nicht das man sein glück auf die Probe stellen sollte. Ich will damit nur sagen, wenn man sich mühe gibt kann man vielem vorbeugen und Risiken eingrenzen. Macht euch lieber sorgen um die nieren, ja ihr habt 2 aber diese regenerieren sich nicht.


    ebenso auf das herz acht geben, 1 mal im jahr herzultraschall auch die herwanddicke im auge behalten, cardio, cardio, cardio :) und q10 finde ich klasse was das angeht..


    supps brauche ich eigtl nicht zu nennen wisst ihr alles...einfach von vornherein einbauen, regelmäßig cardio und ausreichend fette. Und mit Hirn an die Sache gehen, niedrig einsteigen und konstant leicht erhöhen bringt mehr als direkt volles Programm.


    nur meine Ansicht :)

    Vielen Dank Frau RichtigMieser für das Rezept, damit kann man arbeiten. Granatapfelsirup ist das so ein Sirup wie man es für Cocktails kennt?

    Sieht echt mega lecker aus :)

    LG