Beiträge von EWM

    Wollte mal fragen wie ihr in eurem homegym den Bauch und den unteren Rücken trainiert?

    in dubio pro reo  Superfly.  EWM

    Unterer rücken : kreuzheben, rack pulls, hyperextensions, Kniebeugen auf whd geht bei mir auch auf unteren rücken, ab und zu good mornings.

    Bauch, wenn dann nur nach beintraining, meistens an der klimmzugstange beine heben.

    Und hackenschmidt kann man auch umgekehrt machen, ist dann ähnlich wie bei bei der kniebeugemaschine.

    Gibt eine duko die heißt

    "ausser Kontrolle :doping im Freizeitsport"

    Da wird unter anderem Schwerpunktstaatsanwaltschaft Doping München gezeigt. Zur abschreckung wird der titten Jörg gezeigt -guenni-

    In Dänemark gibt es eine anti Doping Organisation, die Kontrollieren Fitnessstudios und wenn jemand Muskeln hat dann muss ein dopingtest machen, als Strafe bekommt er 2 Jahre trainingsverbot -guenni-

    Ja wegen MK677 dachte es wäre damals eine Grauzone und nicht illegal.

    Ich weiß garnicht mehr genau wo ich das bestellt hatte. Die Seite hieß irgenwie Chemicals oder sowas wurde aber 2016 auch hochgenommen die Seite. Das Problem bei mk677 ist das du bei 1,5mg schon über der nicht geringen menge bist allerdings hat ja eine Tablette oder wie bei mir damals 1ml schon 30mg und das war eine 30 oder 60ml Flasche bin nicht mehr genau sicher.


    Lg

    Heftig alter , dachte auch es wäre eine Grauzone.

    Der Anlass der Hausdurchsuchung war eine Ampulle MK-677 damals war das noch so eine Flüssigkeit und gab es noch nicht als Pillen Form.

    Hatte das damals bestellt 2016 und 2018 war die Hausdurchsuchung. Gefunden wurde dann leider einiges mehr.


    Lg

    Alter nur wegen Mk677 :cursing:

    Wie kam es dazu? Hast du es in einem normalen Supplement Shop gekauft?

    Ja, fang niedrig an, deca braucht einige Wochen bis man was merkt.

    1300 für das Gerät aus Superflys Link? Kommt mir teuer vor. Zu dem Kurs bekommt man bei helisprorts.de welche mit Block...


    Ne, die beinpresse war gemeint. Die ATX schaut genau so aus wie die von barbarian line.


    Direkt vertreiben die nichts anderes, aber die Rollen sind schon eigentlich ganz gut, die Lager werden gefettet und ich denke das wird dann einfach ausreichen ^^

    Lager sind geschlossen, da kannst du nichts fetten, die Achse darfst du nicht so zu knallen dass das Lager axial auf Druck ist, nimm selbstsichernde Muttern.

    hör mir auf... die Rohre sind wirklich alles, aber nicht central gebohrt, geschweige denn das die Gewinde grade wären...

    Hab zum Glück Industriemechaniker gelernt und hab diesbezüglich auch noch Connections... da werde ich das ganze gegebenenfalls einmal nachbessern. Aber bis jetzt läuft sie gut. Waren allerdings auch ein paar starke Männer von Nöten, um die Dinger vor dem verschrauben so zu fixieren, das die Funktion irgendwie gegeben wird.
    Preislich kann man da aber wirklich nichts sagen. Vor allem wenn man schaut was Hammer Strength und co. Kosten.


    Kamst du auch auf die glorreiche Idee das Ding nach der Montage noch zu verschieben? Dafür brauchten wir 3 Leute, weil die Füße sich so in den Teppich gefressen haben. War quasi ein GK workout. 😂

    8-] hab meine auch etwas verschoben.

    Beim zusammen bauen waren ordentlich Spannungen drin, wollte schon fast langlöcher fräsen. Schlitten liegt auch nicht sauber auf beiden rohren auf.

    sehr gut, dann bereue ich den Kauf nicht preistechnisch.
    verabreitung ist grottisch - unterirdisch auf den ersten Blick... aber Funktion ist wirklich gut. Grade die beinpresse funktioniert wunderbar und die hackenschmidt sorgt auf für die gewisse Übelkeit und kreislaufschellen beim beintraining.

    Ja funktioniert schon gut aber manche Schweißnähte sind sehr schlecht, führungsrohre musste ich nacharbeiten, Schlitten Sau krumm geschweißt. Für den Preis aber trotzdem gut

    Jau, ich frage mich nur ob ich da durch Alurollen mehr rausholen könnte, bzw. einen etwas ruhigeren Lauf.

    Die Kugel gelagerten kunstoffrollen sind sehr gut, hab meine schon seit 12 Jahren in Gebrauch und läuft immer noch sehr gut

    ich glaube das ist auch die selbe. Megatec hat auch baugleiche Teile wie ATX würde ich behaupten.
    1300€ hat sie bei megafitness gekostet. Funktioniert auf jeden Fall extrem gut, besser als gedacht.
    allgemein funktioniert alles wesentlich besser als gedacht und als der erste Eindruck erwarten lässt. Mit der multipresse hab ich auf jeden Fall ein muskelgefühl in der Brust wie noch nie zuvor und das haben einige Kollegen mit verschiedenen Trainingsständen ebenfalls bestätigt.

    Hab eine von barbarian line und die schaut genau aus, hat auch 1300 gekostet. Die Verarbeitung ist schlecht, funktioniert aber trotzdem gut.

    Superfly.


    Die Performance kannst du nicht steigern. Die Kunstoffrollen laufen meist ungelagert auf der Achse. Irgendwann weitet sich die Bohrung und die Rollen schlackern. Bei Alurollen mit Lagern passiert das nicht.

    Die von barbarian line sind Kugel gelagert. Und die Übersetzung 1:1