Beiträge von Hugelegs1410

    Du disqualifizierst dich mit jedem Posting mehr, angehender Profi.... geht eher in Richtung eines Quasselbuilders. Fangen wir damit an das empfinden meist subjektiv ist und du damit deiner Aussage Nachdruck verliehen willst weil du Mr. Angehender Profi auf anderen Boards


    "Gehört" hast.

    wie gesgat gerne können wir uns zu einem gemeinsamen Training treffen, dann sehen wir wer der „quasselbuilder“ ist😉

    Achso und außerdem wer Dinge sagt wie das die HZW bei Orals eine Rolle spielt hat keine Ahnung 😊 so gut wie jeder merkt KEINEN Unterschied ob er es aufteilt oder nicht. Noch dazu wer meint Supplemente wie Astragalus, Brennnessel Extrakt, Löwenzahn und Uva Ursi sei Firlefanz es aber noch nie genutzt hat, sollte lieber keine Meinung dazu äußern. Alles wissenschaftlich bewiesen, dass es die Ausscheidung von Wasser ausm Körper fördert.

    wie süß von dir. Erstens sind das Stoffbezogene fragen und ich gern die Erfahrungen anderes wissen möchte. Zweitens frage ich nicht welche Dosis sinnvoll war sondern lediglich ob Susta bolde potent ist in der Dosierung wie ich sie aufgeschrieben habe, nach der anderen Kur. Drittens komm mal mit mir Beine trainieren du drei Käse hoch und dann sehen wir ob du nochmal alle meine Beiträge suchst. Können uns gern auch im Frühjahr 2021 auf der Bühne treffen dann schauen wir wer sich über wen lustig macht😉 trainings, Ernährungs und supplementtecznisch weis ich mehr als so manch ein Profi, nur die stoffkomponente und Erfahrung damit fehlt, weswegen ich lediglich hier gerne nachfrage weil es hier einen großen Pool an Erfahrungen gibt. Und hier jeder 70kg Hampelmann stofft LOL

    für dich ist das vielleicht ein übelster Überschuss, für mich nicht. Außerdem bin ich kein Anfänger mein Freund. Nehme eben nur das erste mal Oxys😉😉😉😉😉😉

    Und soweit ich weis und soweit alle amis und Deutschen es Prädigen, bringt es bei orals nichts, die Dosis aufzusplitten. Ich habe bei dbol zb keinen einzigen Unterschied gespürt als ich meine Dosis direkt vorm Training genommen habe oder verteilt über den Tag.


    Würde ich ähnlich machen, anders wie immer behauptet laut meinem und Blutbild anderer geht Anadrol weniger auf die Leber als Dbol dementsprechend würde ich niedriger dosieren dafür länger, entweder 25 morgens und 25 abends/pre Workout. 520g Carbs ist nicht immer ein "überschuss", sondern es kommt drauf an wie dein Stand ist und wie dein Körper die Carbs verstoffwechselt, aber hast im Grunde recht. 200g Frühstück, 100g Mittag, 100g Postworkout und gegen abend nochmal 100g das ist alles ohne Probleme machbar, leider verschiebt sich schnell bei Anfängern der Elektrolythaushalt, lässt sich meistens mit etwas Exemestan beheben wenn es am Östrogen liegt oder mit zusätzlich Kalium Supplementieren.




    Zuviel, unnötiger firlefanz.

    wie gesagt bin kein Anfänger😅 eher angehender Profi aber ist ja auch egal😊 sage nur soviel wiege in fast wettkampfform 98kg auf 175cm. Fangt damit an was ihr wollt😊

    In meinen Augen sind die Dinge kein Firlefanz, da ich so meinen Rebound perfekt ausnutzen konnte und kein Milliliter unnötiges Wasser gezogen habe.

    würde eher für morgens 50 und abends 50mg pledieren wegen hwz.

    macht ihr eigentlich low carb auf oxy, dbol wegen wasser ?

    dann würde ich ja meine Dosis verdoppeln 😂 das wär ja dumm, wenn dann 25mg morgens 25mg abends, aber habe Schiss dass mir dann der Hunger vergeht nach der Einnahme morgens.

    Ich mache kein Low Carb, solang du sauber isst und nicht den übelsten Überschuss fährst ziehst du keine Unmengen Wasser. Plus cardio morgens nüchtern, mit astragalus und zb paar Extrakten wie Brennessel, uva ursi und Löwenzahn wirken ebenfalls gegen Wasser ziehen.

    Kollege testet die ab Mai. Werde dir ein feedback geben.


    Lg

    und hat dein Kollege diese schon im System? Meiner schon und bisher merkt er nichts. Er nutzt sie jetzt seit knapp 7 Tagen und hat bisher ungefähr 1kg zugenommen. Muss nicht vor oxy kommen. Er dosiert sie mit 50mg vorm schlafen gehen mit der letzten Mahlzeit.

    kollege hat es nicht vom Doc persönlich:D er hat sustanon 300mg npp 100mg und wird es ab nächster Woche nutzen und berichten.

    Also seit dem ich Deus Test P, Drost P und Akra Tren A drin habe, in Kombination mit einer Diät seit 3 Wochen, mit einem Defizit von ca. 300kcal am Tag, bin ich um 4 reps schwächer geworden mit dem selben Gewicht?? Liegt das an der Diät? Oder ist das alles Fake Zeug xd