Beiträge von RichtigMieser

    Egal wie es aus geht, du bist ein Krieger und so werden wir Dich in Erinnerung behalten! Jemand der seinen Willen durchgesetzt hat und trotzdem hart am Eisen war. Denk daran, das wir an Dich denken!

    Was mir nicht gefallen hat: das ist unnötig teuer, das ballert kaum, unnötig viel injektionsvolumen ich spüren wirklich "kaum" etwas, hab das 200er Primo gehabt von Southern Ghost und

    200mg ED dosiert und 3,5 Vials alle gemacht ein bischen konnte ich nicht nutzen weil da der Stopfen sich gelöst hatte und etwas drinne schwomm, man hätte es für einen längeren Zeitraum nehmen können, aber idr be Enatat egal welches roid in der Dosierungen merke ich innerhalb von einer Woche, Bolde U hat auch einen gigantischen Ester, machst du aber nen 3g Frontload fängt es viel viel früher an zu knallen.

    Bei den Wochendosierungen macht das Schema am meisten Sinn, wenn HGH nur für den Muskelaufbau genutzt wird. Nicht als Allrounder. Aber die 10iu eod können schon die Körperliche Komposition deutlich stärker verändern als 5IU ed.


    Allerdings hat das nicht so viel mit den angeblich höheren IGF-1 ausstößen bei höheren HGH Pulsen und daraus resultierend mehr IGFBP3 zu tun, sondern eher mit der GH Peak Höhe an sich... Adaption uvm.

    Dann könnte man auch moderate bis hohe Lantus dosierunge dauerhaft eod nutzen ohne zu erhöhen oder ?


    Dann die ganzen X IU hgh vor dem Training mit dem Novorapid schießen?

    Würde sich ein eod Schema rentieren beim hgh um den größeren IGF1 peak mitzunehmen? 10 IU schiebt IGF1 ja logischerweise mehr igf1 als 5, hab aber garnicht mehr im Kopf wie lange das IGF1 oben bleibt waren das 24 oder 48 Stunden?

    Wenn es 48 sind, dann würde sich doch das eod Schema eher lohnen oder? Hab mir ein paar Videos angesehen wie andere ihr hgh fahren und irgendwer, ich glaube dieser Steve aus Thailand meinte dass das IGF1 ja länger oben bleibt, da war meine Rechnung jetzt


    10 iu = mehr IGF1 als 5 iu


    Macht das Sinn oder ist das Schwachsinn?

    geil. Bitte mal genauer berichten, wenn ihr zurück seid. Welches Land?

    In Prag gibt es eine richtig geile mit AK47 etc, da wollte ich auch immer hin aber protip man kann sich über russische kleinanzeigen jemand suchen den drückt man 50 Euro in die Hand und kann auf seinem Grundstück ballern solange man die Munition bezahlt, die izmash vollmantel kosten ohne steuer 15 oder 20 Euro für 50 Stück, qausi einen Bruchteil des Preises für eine Shootingrange nur zur Information, in den meisten Ostblock Ländern reicht eine normale WBK mit background check und multiple choice test für die meisten Kaliber.

    RichtigMieser


    verdammt! Wo gibts denn Хинкали zu kaufen?! =O:-thumb2-:

    Mixmarkt, würde aber Abstand nehmen zu der an die UdSSR angelehnte Verpackung weil da ne Menge Knorpel drinne ist, gibt aber so kleine Packungen von Dovgan die es bei anderen Läden zb großen REWE die sind auch gut, die direkt aus dem Kaukasus mit Hammel und Schaf sind leider auch voller Knorpel.

    wirken 1000mg primo genauso diuretisch wie zb 500 drosta?

    Kann knapp werden, du kannst auf allem halbwegs "trocken" werden, nur wenn deine Ernährung stimmt kriegst du das so mit dem Primo hin, Drosta verzeiht da kleinere Sünden wenn du lean genug bist, aber 1g Primo kann knapp ran kommen an die 500mg Drosta, würde Testo auf ein absolutes minimum setzen.


    Wenn ich wählen müsste einfach 100mg Drosta P ED das wäre das beste meiner Meinung nach, Primo macht mir garkeinen Spaß

    Machen doch fast alle Pros so. Das ausgerechnet von dir die Frage kommt.... Morgens Lantus rein, nach oben gibt es keine Grenzen, und zu den Mahlzeiten und pre bzw Post mit kleinen UKW Insulin Injektionen arbeiten.


    Gebe aber keine Ratschlag zu Dosierungen. Hier sind zu viele Öko Stoffer am Start.

    Nutze aber kein hgh, habe ich vergessen zu erwähnen, ob der IGF-1 benefit groß genug ist damit es sich lohnt, besser formuliert.

    mal eine frage


    Lohnt sich das, sagen wir an 3-4 Tagen in der Woche zu dem Pre Insulin noch Lantus (morgens) zu stacken wegen dem IGF-1? Wenn ja wie hoch wie wäre potente Dosis für den Zweck?

    Maschine gibt es hierfür nicht. Müsste dann auch frei gemacht werden.

    Oder meinst du freie mit aufnehmen?


    also ich meinte, das Hackeschmidt (Maschine) mir persönlich viel besser getan hat als normale Kniebeugen (-inkl. Front), mein Körperbau ist katastrophal für freies Beintraining. Aber gibt einige die durch die Maschine echt besser geworden sind weil man mehr Gewicht, sicherer bewegen kann.

    Das mit dem KPS ist denke ich auch viel Genetik, kenne jemanden der hat auch 6 IU Apo HGH miesen KPS, selbst wo ich mit Wachs rumgespielt habe, bevor das kleine "Problemchen" entstanden ist hab ich kurzfristig sehr, sehr hoch dosiert und da wusste ich nicht mal was ein Dimmer ist, und da war rein garnichts von KPS das kommt ja nicht nach Monaten sondern wenn das Wachs kickt kommt es ja in relativ kurzer Zeit


    Was ich damit sagen will, das man nicht jedes hgh gleich mit KPS Garantie betiteln kann, einfach mal paar Vials durchlaufen lassen und testen

    Ich hab mir z.b. 1 Essen am Tag immer gegönnt in den letzten Jahren und trotzdem passte immer die Form. Solange kein Wettkampf ansteht oder man Profi ist kann man sich auch mit 1 guten Essen am Tag nicht gleich die Form versauen dafür macht man eine Einheit Cardio mehr oder 1-2 i.u HGH bzw. AAS :P.

    Stimmt 1 cleane Mahlzeit am Tag sollte schon sein

    Vielen dank Leo,

    Ja Drosta E+ Tren E bleibt drin.
    Bluttwerte sind trotzdem super.

    Irgendwie vertrag ich das Zeug einfach gut haha

    Sieht echt hammer aus, wie hoch gehst du? Ich kann es kaum erwarten wieder Tren drinne zu haben. Liebe diesen Look.


    In ein paar Wochen 57

    Krasser Unterarm! Unsere Haudegen sind noch alle am machen, das freut mich richtig dass ihr so positive Beispiele seid.



    Ich bin leider so hart aus der Form, eventuell nach dem nächsten cut kann ich mich mal zeigen,

    Nrw12Leo was sagst du, du hast mich und meine Fettleibigkeit ja schon begutachten können falls deine Augen nicht angefangen haben zu brennen.