Beiträge von Trann

    Weil es hier angesprochen wurde, man soll bei einer Marke bleiben


    Bei magnus ist das CJC z.B. legit und das Ipa ist Schrott. Also man kann sich da leider auch nie sicher sein. Der Service von buy is ja gut nur eben immer am Glücksrad drehen, ob man Fakes erwischt oder nicht geht ja auch mal gar nicht.

    Ab welchen Blutzucker würdet ihr slin einsetzen?

    Kollege hat bei 10 iu täglich nen nüchternen Wert von 122 mg/dl

    Warte mal.

    Ich meine nicht, das es bei dir nicht so ist.

    Es kann bei dir sehrwohl am Testo liegen!

    Ich wollte nur sagen, dass externes Testo bei den meisten den Bart stark sprießen lässt.

    Die Bedingung warum vorher kein Bart da war muss nur nicht immer der niedrige Testowert gewesen sein. Wie gesagt, bei dir kann es der Fall gewesen sein.

    Wie immer kann man das nicht nur auf eine Variable schieben.

    Habe ne normale Testosteronproduktion und vielleicht 20 Barthaare

    Klar schiebt dir Testo in hohen Dosierungen (im Vergleich zur Eigenproduktion) die Haare raus.

    Bei Frauen gibts das ja auch, wenn die Haarfolikel auf den erhöhten Testowert (bzw. sinkende Östrowert) reagieren :S

    Das verträgt auch jeder anders. Glaube ein Kumpel von in dubio pro reo wurde ins Kh gebracht, da er nicht mehr reagiert hat. Selbe Produkt und selbe Dosierung und ich hab nix. War aber auch voll bis unters Dach mit Stimus, Antioxidantien, Mineralien, HGH und Slin Pre. Hab beim gehen mein Pulox herausgeholt und Bewegungspuls von 150 gehabt. Mitbekommen habe ich das nicht.


    Anderer ehemaliger Bekannter stand mit 400mg unter der Dusche und bei dem hat die Starre eingesetzt.

    Die Leichenstarre? Oo


    Finde ich super, dass du die passenden Supps dazu nimmst. Kann bei 600mg auch nur sagen, dass ein Training im Winter erträglich ist. Wobei bei mir das genauso wie bei boogie der Fall ist. Die Lethargie ist generell schon krass. Aber die ist bei mir so oder so immer auf einen niedrigeren Niveau vorhanden.

    ok, ich steh auf der Leitung. Warum sollte man keinen Unterzucker durch DNP+HGH+IGF-1 bekommen können?


    Warum zu viel Zucker nicht sein kann, weiß ich ...


    Zitat

    ne, es wirkt nur nicht katabol aber auch nicht antikatabol.


    dnp drückt den stoffwechsel, 25mcg kann man schon machen. mehr würd ich nicht nehmen.

    DNP wirkt eben schon antikatabol, da es nach kurzem die Schilddrüsenhormone senkt.

    Deswegen erreicht man beim DNP oft nach ein paar Tage einige maue Tage, wo nicht viel passiert (weil die Schildis nicht mehr im System sind)

    Entweder man stackt dann Schildis dazu, oder man belässt es bei den niedeigeren Werten, welche für den Muskelerhalt ja positiv sind.

    welche Peptide lassen sich optimal mit dem HGH kombinieren? (Also wenn man mehrere Peptide kombinieren wollen würde)

    Und welche Kombi von Peptiden ist nicht empfehlenswert? (Da manche ja den gleichen Wirkungsmechanismus haben)

    Macht keinen Unterschied.


    Kennt jemand das extreme Schwitzen in der Nacht? Muss jetzt auch in keinen Zusammenhang stehen, aber seitdem 10 iu im System sind ist der Nachtschweiß schlimmer als auf DNP

    Mein Nachbar hat vor 3 Wochen geordert. Da war dann nicht alles lieferbar. Der Seller hat nun letzte Woche aus der UK versendet und es kam an. Muss natürlich nichts heißen.

    interessant. Zu tief war bei mir noch nie ein Problem. Er hat mal BPC intradermal spritzen müssen und bei dieser Applikation sind Quaddeln normal.

    CJC DAC ist die lange Variante. CJC oder CJC w\o DAC ist die kurze. Wobei im ganzen Web die Begriffe verschieden verwendet werden, was echt verwirrend ist.