Beiträge von Flez

    Der Arzt (HNO-Arzt) weiss noch nichtmal was Iso ist xD. Habe es ihr mehrmals buchstabiert. Ich geh morgen natürlich nochmal zu meiner Hausärztin vielleicht weiss die mehr.

    Das wird niemand kennen außer dein HAUTarzt, normal

    Und der hat sicher auch keine Ahnung von Wechselwirkungen.

    Aber nach 2 min Google hab ich schon was gefunden..

    Du darfst beide Medikamente NICHT zusammen nehmen da sie den schädel innen Druck erhöhen & zu einem pseudo Tumor führen können.

    Also Iso absetzen. Nen Monat warten & dann das Antibiotikum.

    Wie findet ihr das tren A ? Ich hatte noch nie unter tren so einen beschissenen Schlaf und so eine heftige Lethargie wie von Bellon Stimmungsschwankungen sind auch derbe. Ich will nicht sagen das es schlecht ist ich mache Wirkungen nicht von NW fest. Allerdings wird die Muskulatur jetzt schon leicht streifig habe im letzten Schulter Training paar Gummibärchen gefuttert der pump war Mega, aber diese Lethargie macht mich fertig 😂

    Hab’s jetzt auch raus genommen weil ich jeden Tag Stunden lang mittags schlaf gemacht hab, war mir zu behindert

    Bei manchen sogar sehr stark. Kommt aber denke ich aufs individuelle an und wie rein der Stoff ist bzw belastet.

    Kann mir vorstellen, dass die leberbelastung dann garnicht vom tren selber kommt, sondern zb von den Schwermetallen oder anderen Toxinen

    Merci ♥️

    Kannst du ein Udca/Tudca Produkt empfehlen? Die meisten sind ja relativ teuer

    Und bringt mariendiestel was bei den Leberwerte ? Habe verschiedene gelesen..

    Hallo,


    Ein Kollege hat mal sein Blutbild hier gepostet & er würde sehr gerne von euch wissen was ihr dazu sagt.

    Ihn wundern die Leberwerte sehr, da er eigentlich nichts sehr toxisches drin hat seiner Meinung nach.


    Momentan im System:

    TestoE 300 e3d

    Deca 100 e3d

    TrenE 100 e3d


    1/4 2,5mg Letrozol e2d

    1/2 1mg Caber e5d

    Hin & wieder Viagra oder Cialis

    DNP ist seit mehreren Wochen raus & war für 2 Wochen mit 400mg zur Diät drin.


    Supps:

    Vitamin C, Vitamin D2+k3, Omega 3, Condruitin, Glucosamin, Msm, Berberin, NAC, OPC, Alpha Liponsöure, Q10, Zink, Magnesium, Creatin, Whey


    Es wurden jedoch eine Woche vor der Blutabnahme KEINE Supps mehr genommen.


    Würde mich sehr über antworten freuen.


    Liebe Grüße

    Ja manche Kriegen bei Tren halt volle nw Breitseite ab. Dann lassen lieber high drosta und oxa oder im Aufbau deca statt Tren. Zwar nicht das selbe aber besser als sich abzuqualen

    oder halt einfach TrenA, finde es etwas übertrieben so ein Lebergift wie Oxa zu empfehlen. Tren ist zwar auch nicht gesund. Aber Orals sind echt nur Leberzerstörung

    Ist jemandem ein unterschied aufgefallen zw tren e und a?

    Komme auf das e nicht mehr so gut klar und uberlege auf a zu wechseln

    Ja übelst. Bellon TrenA habe ich wenig bemerkt bei 700mg/Woche, bei TrenE bei 200/Woche dicke Adern & Mega müde den ganzen Tag.

    Akne bei beiden nicht bekommen. Früher extrem bei anderen Labs. Keine Ahnung woran das nun liegt.

    ehemaliger Trainingspartner von mir hat extreme Hautprobleme seit er das 1. mal Tren A genutzt hatte. Er meint er nimmt das jetzt seit 2 Monaten nicht mehr und hat seit 4-6 Wochen Roa von Bellon drin, aber es tut sich nix. Dosierung, wenn ich richtig verstanden habe, hatte er mit 10mg gestartet ist auf 20 hoch nach ner Woche und seit ein paar Tagen sogar auf 60. NW hat er nur trockene Lippen.

    Hab ein paar Bilder gesehen und das sind diese schönen roten Beulen unter der Haut, teils dunkler teils heller. Jetz versucht er es mit A-Cnotren.

    Lag es evtl am Hersteller oder muss man da zu was anderem greifen?

    ich DENKE mal Bellon Isotretinoin (heißt es übrigens & nicht Roa) ist NiCHT mit Öl gemischt. Vitamin A kann ohne Öl nicht aufgenommen werden. Zum Iso einfach paar Omega 3 Kapseln dazu & es sollte besser wirken.


    Und auf jedenfalls wieder runter gehen. Auf 10 oder 20, bei mir haben 10mg e2d schon Wunder gewirkt. Hatte dann als Kickstarter auch mal 20mg ed benutzt als ich mit tren anfing. War aber unnötig, hätte nicht sein müssen, bei Iso liebe zu wenig als zu viel, das ist ein Teufelszeug.

    Okay, danke für die Rückmeldung!


    Ich zieh den letzten Tag heute noch durch und schau ob es bis Montag besser wird... der Spiegel sinkt ja dann doch recht schnell in ein erträgliches Maß.


    Kalt hilft sehr gut gegen den Juckreiz... hoffe nächste Nacht wird nicht ganz so arg.

    hab mal was gegoogelt. DNP soll schon gut auf die Leber gehen. Wenn du Zeit & Lust hast wäre mal ein Blutbild sehr interessant. Mir gehts nämlich oft genauso auf DNP & es wäre schön zu wissen ob es echt von der Leber kommt. Jucken könnte dafür sprechen

    Wenn es eine allergische Reaktion wäre. Hätte es meiner Meinung nach viel früher einsetzen müssen, quasi direkt nach paar Tagen wo sich ein DNP Spiegel aufgebaut hat. Will jetzt aber nicht sagen das liegt an der Leber oder Niere..


    Hatte von DNP such rote Flecken über den Augen & mir dann Cetirizin gekauft. Hat nicht gebracht. Also schließe ich ne allergische Reaktion aus.


    Bluttest könnte Aufschluss geben

    Das würde ich sehr zu schätzen wissen, danke 🙏🏼

    Mir geht es nicht direkt um die Leberbelastung sondern um die Nebenwirkung der evtl höher kumulierenden Stoffe, da die Leber Funktion verlangsamt wird (wie ich irgendwo las, ob das stimmt ist die Frage)


    Ich schildere mal den Sachverhalt dann wird klarer worum es mir geht.

    Wie dir eventuell bekannt ist aus früheren Beiträgen von mir habe ich 1 Jahr lang 10mg iso/Tag genommen & hab bleibende Nebenwirkungen davon getragen nach absetzen. Ungewöhnlich bei so einer Dosierung meinten auch die Ärzte.


    Ich habe damals dummerweise noch Dbol gefahren einige Wochen mit 30mg/Tag. Im Nachhinein würde ich sowas dummes nicht mehr machen. Die Leberwerte waren aber noch fast im Rahmen bzw. Nur ganz ganz minimal erhöht.

    GOT & GOT waren ca auf 55, Referenz ist bis 50 und GGT war voll im Rahmen bei 20-30, Referenz ist Max 60.

    Also alles unbedenklich.


    Trotzdem stellt sich mir die Frage, ob dich das DBol die Leber in ihrer Funktion so beeinträchtigt werden konnte, dass sie das Iso langsamer abbaute & so stark kumulieren lies, dass ich nun diese Schäden davon getragen habe.

    Während der Kur hatte ich jedoch bis auf nur ganz leicht offene Lippen keine Probleme. Mit der Zeit kam Heftigstes schwitzen dazu, was definitiv von iso kommt. Habe alles andere schon ausgeschlossen & bin extra off gegangen um die Roids auch auszuschließen.


    Liebe Grüße

    Es geht nich darum ob es sinnig ist. Eher ob es eine Gefahr darstellen kann da so schädliche Sachen wie iso dann höher akkumulieren & mehr Schäden verursachen. Falls es denn stimmt das Dbol die Leber verlangsamt. Habe das auf jeden Fall mal gelesen

    Mein Hamster bekommt gerade das MT2 von Bellon, damit er zum Sommer hin etwas knuspriger wird, und nicht gleich bei der ersten Sonneneinstrahlung nen Hitzschlag erleidet. Hamster sind ja sehr anfällig, was Hitze betrifft.


    Jedenfalls berichtet er von ziemlichen NWs. Bereits bei 0,5mg wird ihm ziemlich schlecht, er bekommt nen roten Kopf und nen ziemlichen Hitzeflush.

    Wird jetzt vorerst mal bei 0,5mg bleiben und hofft, dass die Wirkung genauso stark ist.

    Bei mir ist es krass unterschiedlich von den Vials her. Einige hauen gut rein mit Übelkeit & bei der aktuellen absolut garnichts. Sehr seltsam finde ich.


    Anderes Thema:

    Gibt es grad Rabatte auf irgendwas?