Beiträge von medico

    Das es das kann ist mir schon klar. Steht ja auch überall. Für mich das entscheidende "Wie stark?" Mir geht es nur um "most bang for your budget".


    Und da interessieren mich die vorher nachher Vergleiche. Bisher wenig dazu gefunden und ich werde es mal testen wenn Zeit dafür ist. Aktuell zu viele Unterschiedliche Stoffe im Programm. Da kann man nie genau sagen, was jetzt was verbessert hat. ^^^^^^

    Ich glaube nicht dass es irgendwo so ausführlich steht, 7-Keto-DHEA habe ich separat erforscht.


    Wenn Sie wissen möchten wie es genau und Prozentual effektiv Wirkung entfaltet, kann ich Ihnen das nicht darlegen. Sie möchten ja schon fast Statistiken und das geht mir zu weit. 10% oder auch 90% ist vom Organismus zum Organismus verschieden. Kann Ihnen hier keine Prozente repräsentieren, wäre ja Lustig wenn.


    Sie können es Eigeninitiativ ordern, es probieren und Ihre Vorher/Nachher Blutwerte vergleichen. Sie können diese Option verwenden oder es sein lassen. Aber auch hier kommt es drauf an welches 7-Keto-DHEA man konsumiert, gibt etliche schwarze Schafe.


    Thema beendet.

    Damit es auch hier steht. Was 7-Keto-DHEA alles kann.


    Zitat

    7-Keto-DHEA führt dazu dass dein Stoffwechsel auf Hochtouren fährt, auf Grund der T3-Sekretion. Ebenso ist es für die Insulinsensitivität und die Ausschüttung des IGF-1 Wachstunshormons. Zusätzlich werden die Lymphozyten dazu bewegt mit dem Immunsystem, Fehler (Viren, Krebs usw.) zu korrigieren. Es aktiviert sozusagen das natürliche Interferone, bedeutet es werden gewisse Proteine stimuliert die zur Immunabwehr führen. Dazu kann 7-Keto-DHEA überschüssiges Cortisol hemmen um eine Katabole Phase unterbinden. Wenn man nun alles in allem bedenkt, führt es mit diesem Metabolit zu einem Anstieg des freien Testosteron, somit zur steigenden Proteinsynthese. Dieses Metabolit kann einfach mehr, als all die anderen Mittel. Ich schlage auch vor es nicht durchgehend zu nehmen, weil sich bei solchen Stoffwechselprodukte, Gewöhnungseffekte hervorrufen und eine zu enorme T3 Produktion gefährlich werden kann, insbesondere für das Herz.

    Ich denke wir verstehen was du meinst. Deswegen Frage ich ja nach Praxisvergleich und in welchem Ausmaß Verbesserung eintritt. Die Frage ist doch auch... Wenn ich jetzt Dosierungen einiger Hobby WK Athleten verfolge, ob dann 7-Keto überhaupt noch einen gravierenden Unterschied ausmacht. Bei TRT und Anti Aging ist es wieder was anderes.


    Bzgl. Ausmaß meine ich das so. Ich vergleiche das jetzt mal mit Metformin und Berberin. Viele heulen "IGF-1 wird gehemmt." Was bringt bzgl. Bodybuilding mehr? On Top Insulinsensitivität oder ein wenig mehr systemisches IGF-1? Das meine ich mit Ausmaß fürs Geld.

    7-Keto-DHEA führt dazu dass dein Stoffwechsel auf Hochtouren fährt, auf Grund der T3-Sekretion. Ebenso ist es für die Insulinsensitivität und die Ausschüttung des IGF-1 Wachstunshormons. Zusätzlich werden die Lymphozyten dazu bewegt mit dem Immunsystem, Fehler (Viren, Krebs usw.) zu korrigieren. Es aktiviert sozusagen das natürliche Interferone, bedeutet es werden gewisse Proteine stimuliert die zur Immunabwehr führen. Dazu kann 7-Keto-DHEA überschüssiges Cortisol hemmen um eine Katabole Phase unterbinden. Wenn man nun alles in allem bedenkt, führt es mit diesem Metabolit zu einem Anstieg des freien Testosteron, somit zur steigenden Proteinsynthese. Dieses Metabolit kann einfach mehr, als all die anderen Mittel. Ich schlage auch vor es nicht durchgehend zu nehmen, weil sich bei solchen Stoffwechselprodukte, Gewöhnungseffekte hervorrufen und eine zu enorme T3 Produktion gefährlich werden kann, insbesondere für das Herz.

    Bei 7-Keto-DHEA geht es nicht um ein Supplement, ebenso nicht um ein Hormon wie DHEA. 7-Keto-DHEA ist das natürliche Metabolit von DHEA und weißt Hervorragende Eigenschaften auf, die ich schon ein Dutzend Mal aufgelistet habe. Es geht hier mit 7-Keto-DHEA nicht um einen Mangelausgleich des Hormons DHEA oder sonstiges. Obwohl erwähnt werden muss dass 7-Keto-DHEA einiges im endokrinen System optimiert.


    Und wer schlau ist, der substituiert die Steroide wenn dann im Anti-Aging Segment / Hobby-Bereich. Aber hier ist jeder Erwachsen genug um zu wissen was er tut.


    Ich finde synthetisches Testosteron und die orale Zufuhr des 7-Keto-DHEA wirken synergistisch, optimierend in Sachen Zellen, Energieeffizienz, Gesundheit und endokrinen System.


    Aber macht was Ihr wollt, ich bin nur von mir selber ausgegangen - um langfristig etwas einzunehmen und die bösen Nebenwirkungen einzudämmen.

    Wieso würden sie die Testogabe 1 Monat aussetzen. Und dann wieder ist nicht so effektiv bzw. sinnvoll. Lieber kuren dann pause halten und nochmal. Aber über 5-6 Monate und dann 2-3 Pause wieder 5-6 Monate würde mehr Sinn machen?

    Die Idee hintern den 1 Monat ist ja in etwa die gleiche wie mit 5-6 gut aufbauen und dann pause und weiter. Testo brauch seine zeit um zu wirken bzw. einen stabilen Spiegel zu haben. Wenn ich jedesmal pausiere muss ich den voll aubauen und dann wenn er da ist höre ich auf, nicht logisch.


    Oder bezieht sich das nur aufs 7-Keto? 4wochen on 4 wochen off


    Wieso würden sie die Testogabe 1 Monat aussetzen. Und dann wieder ist nicht so effektiv bzw. sinnvoll. Lieber kuren dann pause halten und nochmal. Aber über 5-6 Monate und dann 2-3 Pause wieder 5-6 Monate würde mehr Sinn machen?

    Die Idee hintern den 1 Monat ist ja in etwa die gleiche wie mit 5-6 gut aufbauen und dann pause und weiter. Testo brauch seine zeit um zu wirken bzw. einen stabilen Spiegel zu haben. Wenn ich jedesmal pausiere muss ich den voll aubauen und dann wenn er da ist höre ich auf, nicht logisch.


    Oder bezieht sich das nur aufs 7-Keto? 4wochen on 4 wochen off

    Nein, Testosteron soll durchgehend substituiert werden, währenddessen soll man das 7-Keto-DHEA im ON/OFF System konsumieren.


    Und nein DHEA hat nicht die positiven Eigenschaften wie die des 7-Keto-DHEA.

    Würdest du hobbymäßig deine Leistung über da natürliche Maximum hinaus steigern wollen, mit welchen Stoffen/Mitteln und welchen Dosierungen würdest du das machen?

    Hallo,


    Testosteron Depot 250 mg auf zwei Mal die Woche gesplittet, für die die etwas weniger möchten 250 mg alle 7-10 Tage. Dazu 100mg 7-Keto-DHEA (Fairvital) morgens auf nüchternen Magen. Einnahme (bezogen auf 7-Keto-DHEA) einen vollen Monat und dann einen Monat pausieren, Schema so weiterfortsetzen. Zum synthetischen Testosteron würde ich immer 15 mg Zinkpicolinat täglich einnehmen.

    Ich weiß allgemein nicht ob es so intelligent ist Progestine zu substituieren. Warum versucht Ihr im Hobbybereich nicht Mal Testosteron mit 7-Keto-DHEA zu kombinieren? Mehr Drive, mehr Leistung, bessere Proteinsynthese, einen perfekten Stoffwechsel, keine enorme Wasserretention, minimale bis gar keine Nebenwirkungen.

    medico würdest du wenn wenn du Zeit hast dein supplement Protokoll nochmal posten was du empfiehlst um Prolaktin in Griff zu bekommen und es im Griff zu halten?


    Lg

    Hallo,


    einfach ist es. Alles was die Dopaminsynthese fördert, senkt Prolaktin.


    Effektiv ist Mucuna Pruriens L-Dopa mit EGCG (entkoffeiniert), ein B-VITAMINE-KOMPLEX dazu.

    Hallo,


    freut mich überragend. Nichts zu danken ich helfe gerne. Du warst doch der User der seine Gynoknoten durch Tamoxifen und Quercetin lösen konnte?


    Strophantus D4 wirkt ähnlich wie ein Betablocker nur ohne die Nebenwirkungen. Es ist ein Wundermittel. Ich glaube auch nicht an Zuckerkügelchen (Homöopathie) aber Strophantus D4 wirkt eben wie es wirken soll ;)


    Viel Erfolg weiterhin!

    Hallo Catalano,


    hast du Mal deinen Homocystein und Schilddrüsenwerte beim Arzt upchecken lassen?


    BG

    medico

    Melatonin ist auch ein Betarezeptorenblocker, nimmt man kurz vor dem Schlafen gehen. Den Betablocker würde ich aber in deinem Fall nicht gleich absetzen.

    VitC und Apfelessig nehme ich Durchgehend, werde seitdem auch nicht mehr krank. Aber dieser Schleim in Nase und Bronchien bei Bolde ist abartig. Dachte erst hab mir was eingefangen, aber Frau und Kind stecken sich nicht an. Wurde auch nach der nächsten Injektion schlimmer, daher fällt Bolde weg für mich. Die Arbeit war die Hölle, bin froh nach 2 Wochen wieder was riechen und schmecken zu können.

    Hallo,


    für die Kinder Mal Omega-3 von Möllers Kids probiert? Ist Vitamin D3 enthalten und wichtig für die Kinder, damit werden die auch nicht Krank. Ist ein sehr hochwertiges NEM.

    Also extremes Schwitzen habe ich ab Testo 500mg bereits. Was heißt extrem... nach 30min Crosser Herzfrequenz max 120 auf beta blocker bisoprolol, bin ich halt klitsche nass und tropfe das Gerät voll, wo das nun über 30 Grad war, hatte ich das Phänomen, das ich in den Dingern wo man Füße reinstellt, Schweißwellen geschlagen hab 8-] das Mädel neben mir hat große Augen gemacht.


    Also der Schweiß ist nicht dunkel und stinkt auch nicht abartig. Alles gut. Das brennen im Rachen wird wohl auch vom reinsten Wirkstoff kommen, wenn man es direkt in die Blutbahn bekommt.

    Wenn man auf Cardio zu schnell läuft bzw eher rennt, kann die Herzfrequenz auf 160 steigen, Wichtiger ist hier dass die Frequenz bei niedriger Geschwindigkeit wieder schnell runtergeht. Ist man aber an einer Herzproblematik erkrankt ist es bei der Einnahme eines Betablockers wieder anders. Warum musst du ein Betablocker einnehmen?

    sorry, aber da muss ich aus eigener und aus Erfahrung meiner Frau widersprechen


    Ich nehm schon seit 20 jahren Medis gegen ne chr. Erkrankung und hab 2 Sachen bei denen ich (gleicher Wirkstoff gleiche Dosis) beim einen Hersteller starke Probleme und NW hab, beim snderen jedoch gar keine


    Meine Frau nimmt Cortsison gegen Rheuma, beim einen keinerlei Beschwerden, beim anderen Hersteller unzaehlige Wie Uebelkeit mit Erbrechen etc

    Hat deine Frau es Mal mit Lakritzepulver probiert? Und warum hat sie Rheuma?

    Okay aber das ist denke ich mal momentan nicht schlimm für mich, da ich mir ja wöchentlich über 1g Testo zuführe.

    Interessant wird das aber beim absetzen, da sollte man dann wohl auf Melatonin verzichten, aber nun meine Frage, es ist doch unser schlaf hormon, das ausm serotonin entsteht, das müsste doch dann ebenfalls die Testosteron Produktion hemmen? Bin nun etwas irritiert.

    Ist zwar eine Studie bei Ratten, in der Praxis hemmt es bei Männern aber die Testosteronproduktion und bei der Frau die Östrogenprod., direkt an den Eierstöcken.


    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/m/pubmed/11455362/


    Wenn du kein synthetisches Serotonin möchtest, nehme L-Tryptophan ein.

    Das vermute ich ebenfalls. Dazu noch die anderen Trentypischen NWs.


    Bei Bellon zB hatte ich kein einziges mal Trenhusten, nur mal ein kribbeln in den Lippen. Auch keine anderen NWs bis auf etwas dunklen Urin(kommt typisch von Tren-Abbauprodukten die Urin verfärben), seltsame Träume und etwas mehr schwitzen, sowie erhöhtes Prolaktin. Und das als Tren-Anfanger. Wirkung war definitiv da, fand die Formverbesserung schon ziemlich beeindruckend auf Tren.

    Aggressives Verhalten?


    Es behindert die Nebennierendrüse daran Cortisol auszuschütten, ebenso bei der Schilddrüse.


    Ich würde dazu immer Lakritzepulver, Rhodiola Rosea, 7-Keto-DHEA und L-Tyrosin einnehmen um die Nebenwirkungen zu reduzieren, ggf. Baldrian zur Beruhigung und für die Nerven.

    Ist von Fairvital. Werd berichten.

    Das mit melatonin verstehe ich nicht. Ich nimm die gesamte Trenkur Cercadin 6g, ohne das kann ich niemals wirklich schlafen.

    Was meinst du mit, macht die Hoden dicht? Macht lustlos? Das ist mir wurscht, bin seit 8 jahren in einer Beziehung, da ist lustlosigkeit auch ohne roids da lach😂

    Hemmt die Testosteronproduktion.

    Wieso nur das von Fairvital? Now Foods ist doch auch sehr seriös und haben keinen Grund zu fälschen.


    Zu Melatonin und Hoden: Habe damals aufgrund Schlafprobleme JEDEN Tag 3-6mg Melatonin genommen. Als die Probleme bzw. mein Biorythmus wieder gestimmt hat habe ich es weggelassen. Das waren gute 30 Tage. Keine NW an den Hoden gemerkt sowie FAI Wert beim Blutbild unverändert

    Das von Now Foods kannst du vergessen, wirkt nicht wie 7-Keto-DHEA wirken soll,


    1. Platz Fairvital

    2. Platz Eurovital.


    Dann wundern sich alle warum 7-Keto-DHEA nicht wirkt, kauft gescheites, dann wirkt es auch wie beschrieben.


    Die Nebenwirkungen von Exemestan (Aromasin):


    Überempfindlichkeit, Leberentzündung (Hepatitis) und Entzündung der Gallengänge der Leber, die eine Gelbfärbung der Haut verursachen (cholestatische Hepatitis), können auftreten. Die Beschwerden sind u. a. ein allgemeines Unwohlsein, Übelkeit, Ikterus (Gelbfärbung der Haut oder der Augen), Jucken, Schmerzen im rechten Unterbauch und Appetitlosigkeit. Suchen Sie umgehend Ihren Arzt auf, um dringend medizinischen Rat zu erhalten, wenn Sie glauben, eine dieser Beschwerden zu haben.

    Im Allgemeinen wird Aromasin gut vertragen und die nachfolgend aufgeführten Nebenwirkungen, die bei mit Aromasin behandelten Patientinnen beobachtet wurden, sind meist leicht oder mäßig ausgeprägt. Die meisten Nebenwirkungen lassen sich auf einen Östrogenmangel zurückführen (z. B. Hitzewallungen).

    Sehr häufig: können mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen

    • Depression
    • Schlaflosigkeit
    • Kopfschmerzen
    • Hitzewallungen
    • Benommenheit
    • Übelkeit
    • verstärktes Schwitzen
    • Schmerzen der Gelenke und Skelettmuskulatur, einschließlich entzündliche Knochen- und Gelenkerkrankungen, Rückenschmerzen, Gelenkentzündung (Arthritis) und Gelenksteifigkeit
    • Müdigkeit
    • eine Verminderung der Anzahl an weißen Blutzellen
    • Abdominalschmerzen
    • erhöhte Blutspiegel von Leberenzymen
    • erhöhte Blutspiegel eines Abbauprodukts von Hämoglobin
    • erhöhte Blutspiegel eines Blutenzyms aufgrund von Leberschädigung
    • Schmerzen

    Häufig: können bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen

    • Appetitlosigkeit
    • Karpaltunnel-Syndrom (eine Kombination aus Ameisenlaufen, Gefühllosigkeit und Schmerzen in der gesamten Hand, außer dem kleinen Finger) oder Kribbeln/Prickeln der Haut
    • Erbrechen, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Durchfall
    • Haarausfall
    • Hautausschlag, Nesselsucht und Juckreiz
    • Knochenschwund, wodurch die Stabilität vermindert sein kann (Osteoporose). Dies führt in einigen Fällen zu Frakturen (Knochenbrüchen, Rissbildungen).
    • geschwollene Hände und Füße
    • eine Verminderung der Anzahl an Blutplättchen
    • Schwächegefühl

    Gelegentlich: können bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen

    • Überempfindlichkeit

    Selten: können bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen

    • ein Ausbruch von kleinen Bläschen auf einer Hautfläche in einem Ausschlag
    • Schläfrigkeit
    • Leberentzündung
    • Entzündung der Gallengänge der Leber, wodurch es zu Gelbfärbung der Haut kommt

    Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

    • niedriger Spiegel von bestimmten weißen Blutzellen

    Ebenfalls können Veränderungen in der Anzahl bestimmter Blutzellen (Lymphozyten) und Blutplättchen beobachtet werden, besonders bei Patientinnen mit bereits verminderter Lymphozytenzahl im Blut (Lymphopenie).