Beiträge von ehemaliger-83

    Ich hatte mir mal überlegt das ganze in Pulverform zu holen und dann in Kapseln abzufüllen sollte ich dann besser auch schwarzen Pfeffer mit bei mischen? Hast du da ein ungefähres Verhältnis zu? Ich finde nämlich Curcumin ist eine unglaublich gute Unterstützung hab nämlich des öfteren mal Schulter oder Probleme an der Bizepssehne da hilft das echt gut nur etwa zu teuer daher der selbst Versuch Kapseln abzufüllen.

    Hallo,


    das Problem ist in den Kapseln das Olivenöl mit inne zu kriegen.

    Leider täuscht das Produkt den Verbraucher.

    Es sind nur 6% Curcumin in jeder 500mg Kurkuma Tablette. Macht schlappe 30mg Curcumin. Zu finden auf dem Kundenfoto siehe Zutaten.


    Lg

    Meine Frau nimmt 10 Kapseln davon, auch wegen der Mischung mit Vitamin D3 zusammen. Die Liquid-Form ist besser Bioverfügbar.


    Man kann auch Curcumin BCM 95 einnehmen, allerdings immer mehr als empfohlen. Und es ist ein Recht teures Präparat.


    Die günstigste Variante wäre, wenn man sich Curcuma-Pulver kauft und mehrmals am Tag einen Esslöffel zusammen mit Olivenöl und schwarzem Pfeffer im Mund zergehen lässt und dann runterschluckt, so würde der Wirkstoff von der Mundschleimhaut aufgenommen werden. Mehrmals am Tag, bis der Schmerz abklingt!

    welches curcuma mit d3 ist es

    und wie hoch ist die dosierung

    hab auch schwierigkeiten mit der schulter und von ibus bekomme ich trotz

    pantoprazol auf den magen

    Premium Kurkuma Kapseln | Curcumin Extrakt mit Vitamin D | NovaSOL Curcuma für Knochen, Gelenke, Muskeln & Immunsystem | Entzündungshemmende Tabletten | 100% natürlich & hochdosiert https://www.amazon.de/dp/B071F…_r_fm_apa_i_fMkQDbFZXGVNA

    Sitzt in der Schulter ging um meine Frau am Anfang meinte der Doc das geht in einer Woche weg und sie könne Bewegungen ausführen die nicht keine Schmerzen verursachen und das ist jetzt der letzte stand mit der Entzündung und den Ibuprofen hat sie mir eben geschrieben da hatte sie den Kontrolltermin. Lohnt sich ibuprofen mit curcumin zu kombinieren? kyttasalbe haben wir leider nicht da und es zieht sich jetzt seit paar Wochen.

    Es gibt Studien die belegen, Curcumin würde genauso effektiv wie Ibuprofen wirken. Es gibt Curcuma-Liquid (mit Vitamin D3), ist 185 x besser Bioverfügbar. Kombinieren kann man es bestimmt, allerdings sind die Nebenwirkungen von Ibuprofen gravierend.


    Kytta-Salbe und Latschenkiefer-Gel verschafft da sehr schnell Abhilfe.

    Hier Mal ein kleiner Abschnitt.


    Zitat

    The supplement group's vitamin D levels doubled and their testosterone levels increased by around 20%, from 10.7 nmol/l to 13.4 nmol/l ( 9 ). To get more vitamin D, increase your sun exposure. You can also take around 3,000 IU of vitamin D3 daily and eat more vitamin-D-rich foods.

    Über metabolischen Syndrom kannst dich einlesen, da hilft Google. Es ist sage ich, eine Stoffwechselerkrankung, der Körper wird dadurch Insulinresistent.

    Ich hoffe ich kriege bald Mal von einigen dankbaren User ein Amazon-Gutscheincode. Wenn ich die gewisse Summe in Höhe von 1000€ erreicht habe und mir ein Rohstoff kaufen kann den ich mir schon länger wünsche, fange ich mit Bodybuilding an, natürlich naturgemäß. Wie Stelle ich es an als Spargeltarzan mit Euch mithalten zu können? Ich würde versuchen die Insulinsensitivität soweit wie möglich zu erhöhen, bestenfalls mit einem Zellvolumen-Optimizer (Creatin, Glutamin und Glykogen-Mix), Traubensaft und Kalium. Kalium ist der Beste Transporter für das intrazelluläre, zusammen mit R-Alpha-Liponsäure, Chrom und Berberin. Nur so könnte man Natural den Muskelzellvolumen expandieren. Wird dann sehr wohl nur ein Anschein (Show-Effekt) sein, aber ist es bei Steroiden anders?


    Teuer, also spendet wenn Ihr Medicos-Log wollt :grin:


    Bißchen Humor muss sein -guenni-

    Ja mit,, einfachen'' war das so gemeint, das es ja noch andere Dinge gibt wie : clomi, tamox, provi, hcg und hmg.

    Willst du gleich zu Krebsmedikamente (Tamoxifen) greifen? Und HCG hat bei dir nichts zu suchen. Proviron ist ein DHT-Derivat, bedeutet: Es drückt deine HPTA-ACHSE und verkleinert eher die Hoden.


    Hier im Forum heißt die Devise bei den Bodybuildern, Probieren geht über Studieren. Hier zählt die eigene Erfahrung. Finde ich auch gut so. Nun probiere es doch erstmal mit den 3 natürlichen Substanzen. Ich schreibe dir das ja nicht umsonst.


    Es könnte auch sein dass deine Hypophyse nicht mehr richtig arbeitet, wirkt sich negativ auf die Schilddrüsen und Hoden aus. Hast du Mal deine Schilddrüsenhormonwerte abchecken lassen? Gewisse Werte: TSH, FT3, FT4 und TPO-Antikörper. Keine Signale mehr durch Gonadotropine = Hodenschrumpfung. So solltest du auch Testosteron, LH und FSH bestimmen lassen.


    Vitamin D3 soll positiven Einfluss auf den TSH-Regelkreis haben und die Leydigzellen der Hoden anregen. Mit Zink und Tongkat-Ali wird das ganze nochmal intensiviert.

    Das mit L-Thyrox und Teufelskreis stimmt so nicht ganz, zumal 25mcg Low sind. Nur Hohe Thyroxinkonzentrationen wirken auf das sog. SHGB erhöhend. 7-Keto-DHEA sollte auf Grund des IGF-1 SHGB-Senkend wirken, so wird mehr und mehr freies Testosteron ausgeschüttet. Ich würde Creatin mit Traubensaft einnehmen. Traubensaft für das Insulin und Creatin für das Androgene DHT. Insulin senkt SHGB.


    Ich schrieb doch, Aminosäuren-Komplex zusammen mit Kreatin (Kreatin und Androgenrezeptor "DHT-Synthese" habe ich bereits erwähnt). In so einem Aminosäuren-Komplex ist L-Tryptophan enthalten, es regeneriert die Darmschleimhaut.


    Darmsanierung funktioniert mit Rohkost, Curcumin und Probiotika zusammen.

    Masterarbeit? Liest sich nach einem Chemiker. Auf jeden Fall sehr präzise erläutert.


    Vitamin D3 erhöht die Insulinsensitivität, indem es die Bauchspeicheldrüse hochfährt und neue Zellen generiert.


    Diabetes und metabolischer Syndrom könnte man natürlich behandeln, mit Vitamin D3, 7-Keto-DHEA und Berberin. Es gibt Studien die belegen, dass Berberin genauso produktiv wirkt wie es Metformin tut. Als Diabetiker sollte man nebst der genannten Supplementierung auf die Ernährung achten. Ein Aminosäuren-Komplex mit L-Glutamin / L-Arginin und weiteren wichtigen Aminosäuren im Inhalt, könnte den Blutzuckerspiegel stabilisieren.


    7-Keto-DHEA kann in Sachen Insulinsensitivität effektiv wirken. Zusätzlich senkt es Serum-Cortisol, fördert T3 aus der Epithelzelle - kurbelt so den Stoffwechsel massiv an.


    Schönen Abend.

    ehemaliger-83

    Danke Medico, für deine Antwort. In der Tat handelt es sich um ein Depot, somit warte ich mal 2 Wochen.

    EAA werde ich hinzufügen.


    du sprichst von "absolut kontraproduktiv"...ein erhöhter TSH Wert würde im Umkehrschluss was bedeuten? Ich habe mit Johanniskraut meinen Schlaf und die Stimmungsschwankungen in früheren PCTs gut in Griff bekommen. Hast du einen Vorschlag?

    Ein Aminosäuren-Komplex ist nicht nur eine EAA-Komponente, ist noch BCAA und Stickstoffmonoxid wie auch Proteinogene / Serotonin- und Dopaminerge Aminosäuren mit inne.


    Erhöhtes Serum-TSH bedeutet Schilddrüsenunterfunktion. Ich würde da Mal auf 5-HTP und Baldrian umzwitschen.


    Ich hoffe ich kriege Mal für meine Antworten von ein paar netten und dankbaren Usern ein Amazon-Gutscheincode geschenkt, als kleine Spende. Kann ich meinen Kindern etwas Gutes tun ;)


    Beste Grüße

    ehemaliger-83

    Hallo,


    kommt drauf an, wenn lange Depots verwendest, dann 2 Wochen nach letzter Injektion.


    Quercetin mind. 3000mg, Zink 25mg/täglich. Es fehlt ein Dopaminvorläufer, ich würde ein Aminosäuren-Komplex dazu nehmen 2 x 10 Kapseln täglich für die Stimmung.


    Johanniskraut weglassen, erhöht TSH und ist da absolut kontraproduktiv.