Beiträge von wasistdas

    Drostanalone für Definieren fährt man optimal bis 700 mg/Woche.


    Bedeutet das, man kann 200 mg/ed.4 , = 350 mg/pro Woche mit Dsorta Enantat spritzen und die rest mit Drostanalone Propionat 100 mg ed. 2 Tag , 300 mg pro Woche fahren?

    oh je Drosta zium definieren nach den 10 Kilo Wasser und Fett durch Deca / Testo ?

    2 Esther mit verschiednen Halbwertszeiten mischen? Wofür? Und woher weisst Du das Droste zum definieren ist? audfgrunde welcher Wirkunsweise? Und ab welchem KFA?


    Wie ehemaliger-83 und titan schon schrieben - ich glaube Du solltest für Dich und im eigenen gesundheitlichen Interesse erstmal ein wenig in die griundsätzliche Wirkungsweise von verschiedenen Esthern und Steroiden einlesen. Dann würden solche Fragen nicht auftauchen, dessen bin ich mir ziemlich sicher.

    Meine Anregung - alle 2-3 Monate den Trainingsplan modifizieren.

    Und vor Allem mal andere Trainigssysteme ausprobieren.


    z.B. PITT-FORCE oder HIT (Mike Mentzer)


    Und das Armporblem kenn ich selbst. Wenn's weniger wird, dann würde (habe) ich die Anzahl der Übungen reduzieren und entweder Supersätze oder Doppelsätze probieren. Bei mir hat Trizep / Bizeps an Kabelzug Wunder gewirkt. Dabei Beuge ich mich beim Trizeps vor und lasse die Arme total gerade - also schön isolieren. und dann hocke ich mich beim Bizeppstraining hin und stütze die Ellenbogen auf die Knie, damit der Bizeps isoliert arbeiten kann. Und Kontrolle geht vor Gewicht !!

    Aber nur 1 von vielen Methoden

    Wie sieht deine Ernährung aus?

    wir haben ja keine weiteren Informationen. Wie ich schon schrieb. Weder zu seinem Training, noch zur Ernährung noch zu seinen körperlichen Daten.
    Und ich vermute, dass da, wenn überhaupt, unvollständige Infos kommen.

    Außer dass er 2 Jahre trainiert und noch nicht den richtigen Trainingsplan hat. Wie in seinem ersten Post. Aber auch dort keine Informationen zu Alter, Körpermasse etc.

    Das heisst, er ist wahrscheinlich noch nicht mal richtig austrainiert.


    Auf der Suche nach dem richtigen Trainingsplan


    Und wenn wirklich detailierte Daten vorliegen, auch dann kann man nichts über seine Genetik sagen, Obwohl man aus dem ersten Post schliessen könnte, dass er ein "Hardgainer" ist, Dann tut sich beim Testo in der Dosierung wahrscheinlich wirklich etwas nach 4-6 Wochen.


    LoL

    ..................... Aber in Europa kacken Sie sich bei solchen dosierungen noch ei

    Genau ^^


    Glücklich ist der, dessen Arzt das mindestens verschreibt - ob das Verständnis dafür da ist oder nicht !!!
    Momentan muss ich meinen Doc noch auf 250mg e5d gegenüber 250mg e7d heranführen. Aber es geht.

    sind ein bischen mehr als die 70 . Obwohl der Referenzwert ja bis 12ng geht - das wäre wohl geringfügig mehr
    ;-)

    Also nach 3 Wochen sollte, wie schon geschrieben, der gemessene Testowert erhöht sein. So bei etwa 20 ng oder darüber. Dann ist zumindest sicher, das was im System ist.


    Kraftzuwachs hatte ich bei 250 mg e7d Apo-Testo (Eifelfango) als TRT so nach 4-5 Wochen oder so. Da reagiert aber jeder anders. Isso. Und da wir leider (mal wieder --..... ) wenig Informationen über Dein weiteres Erscheinungsbild, Ernährung oder Training haben - was sollen wir Dir denn schreiben?


    Und - Was erwartest Du denn ??


    Pump ist von verschiedenen Faktoren abhängig, nicht nur vom Testo. Zum Beispiel: Wenig Wasser trinken, Low Carb oder Keto = wenig Pump auf Testo. Zumindest bei den meisten. Hoher KfA und wenig Tranining (in Jahren) heisst wenig Muskeln heisst wenig Pump ..... normalerweise.

    usw.

    Ako sagte, 200 kg Bankdruecken seien natural nicht moeglich. Hier sollen Leute geehrt werden, die es geschafft haben.

    von Andre Patris .................

    Gerade eben einen neuen PR beim Kniebeugen aufgestellt. 150kg 5*5 und 180kg 3*3 😈 Sicher hätte keiner geglaubt dass ich nach der OP jemals wieder so Leistungsfähig werde - ich hab’s selbst nicht geglaubt um ehrlich zu sein. Hätte ich nicht gedacht. Aber ich hab es trotzdem nicht unversucht gelassen. Heute habe ich das für mich unmöglich gehaltene möglich gemacht. Und ich bin gerade erst wieder warm.. 200kg incoming


    Ja abgesehen, das Andre bekannt ist - er sprach in seinem Instagram-Post und auf Facebook von Kniebeugen und nicht von Bankdrücken.
    Oder hab ich da was verpeilt?


    LoL

    Da kassiert man ja ordentliche dislikes wenn man ma sachlich berichtet 🙆‍♂️


    Ich bin auch akra Fan Leute, is für mich der beste Laden. Trotzdem schreibe ich hier meine ehrliche Meinung. Ich weiß wie es ist wenn man richtig gutes propionat hat, da hats nie lange gedauert und bisher merke ich immernoch absolut null... Ich drück mir heut Abend die 2en 300mg und schaue weiter, aber wie gesagt, bisher absolut null

    Die Dislikes wohl eher, weil nur ein Teil Deines Beitrages sachlich war.
    Ja, Testo P ist ein kurzes Esther. Aber es hat leider nicht die Wirkung auf die Libido wie Viagra und Co. Zumindest nicht nach der 1. Injekt. Solltest Du aber wissen. Genauso wie, dass jeder Körper anders reagiert und der eigene Body dann auch noch eine Tages- / Wochenform hat. Und andere Faktoren. Stress, Schlaf, was weiss ich.

    Und dann lässt die wie auch immer auftretende Wirkung, vor Allem, wie schon geschrieben, hinsichtlich Libido, nicht unbedingt einen Rückschluss auf schlechten Stoff zu.


    IMHO

    Moinsen


    in der aktuellen DmMV findet sich keine Information über nicht anabole Peptide wie z.B. BPC-157, MT-500 oder MT-2


    Außerdem sind bis auf GW-1516 (Ostarine) und MYO-029 ebenfalls keine weiteren SARMS in der DmMV zu finden.


    Wie verhält es sich also mit den oben genannten Peptiden oder SARMs wie RAD-140 oder YK-11 (zum Beispiel)


    Ist der Besitz strafbar? Und wo steht was über die berühmt - berüchtigte "nicht geringe Menge"