Beiträge von Lyrik

    Das hat mich jetzt auch etwas überrascht nachdem ich mir das Video angesehen habe. Ein Kumpel aus früheren Zeiten hat mich mal vor Jahren über so etwas zugetextet, als ich mit Heißhunger Notfallmäßig ins Burger King unterwegs war :evil: . Klar...da hatte ich damals nur mit einem Ohr zugehört, und natürlich das alles wieder vergessen

    Jetzt macht so eine Überlegung durchaus Sinn, gerade auch weil man die Abstände der Injektionen auch wieder ganz anders planen könnte. Für Leute die mit mehreren Roids gleichzeitig auf längere Dauer unterwegs sind, eine durchaus Sinnvolle Überlegung.


    Was das Ausgangsproblem allerdings angeht, denke ich das Lyrik mit seiner Allergischen Idee wahrscheinlich richtig liegt. Wird es abgesetzt, ist der Spuk verflogen, nimmt man es wieder, beginnen die Hitzewallungen ein paar Stunden nach dem Injekt.

    Probier mal phd, deus oder virtutis wenn du die Möglichkeiten hast. Soll keine Werbung sein nur Erfahrungen auch aus dem Umfeld das du da sehr gut mit fahren könntest :)

    Ja die gibt es, in der nächsten Woche mit gleich zwei verschiedenen Herstellern.

    Wenn Du an eine allergischen Reaktion denkest, meinst Du damit eventuell das Trägeröl ? Soviel ich in Erfahrung bringen konnte, wird bei Onyx "Traubenkernöl" verwendet.

    Das hatten wir eigentlich auch schon auf dem Schirm, hatten es aber wieder verworfen da er nach seiner Erinnerung bisher noch nie auf etwas allergisch reagiert hat.

    Na ja, Zeiten ändern dich...heißt es ja :/

    Ja genau. Jeder reagiert ja anders und am Ende muss man immer bedenken das wir alle nie wirklich zu 100% die Zusammensetzung wissen die in den unzähligen ulabs steckt

    Nicht gleich denn Teufel an die Wand mahlen und von Tumor reden, das kann auch noch ganz andere Ursachen haben .

    Ich hab das als Bsp genommen weil es bei mir der Fall ist. Natürlich gibt's noch andere Gründe. Das Problem hier ist aber das alle anderen Werte in Ordnung sind und dann einfach sagen ich nehme das selbst in die Hand und mach TRT ist ziemlich unverantwortlich von meinem Vorredner hier diesen Vorschlag zu bringen.

    Hab grade gesehen das dein Testo 1,5 war. Also entweder hast du schonmal gestofft aber sagst es nicht oder es stimmt etwas mit deiner Hypophyse nicht sprich Hypophysentumor.

    Also deine Werte sind alle im Normbereich. Von daher ist das eher alles ne kopfsache. Ich spreche aus Erfahrung denn ich bin seit 2018 in Behandlung. Also ich kann ja mal meine Werte posten dann seht ihr was wirklich niedrige Werte sind.

    Hallo in die Runde :)


    Wie dosiert ihr denn die Einnahme von Silymarin? Und macht es Sinn zu jeder oralen Einnahme eine Dosierung Silymarin dazu zunehmen oder gilt hier eher die Devise Hauptsache am Tag verteilt die richtige Menge?

    Also der bekannte hatte nur HCG bekommen... Dadurch hat sich LH FSH iwie gehört und das spermiogram war top... Ich kann aber nochmal nachfragen

    Genau so sieht es nämlich aus. Alle anderen Dinge die hier angesprochen wurden was passiert wenn man zum Endokrinologen geht sind völliger Blödsinn. Natürlich gibt's immer welche die es sich sehr einfach machen und sagen selber Schuld.


    Ich habe HCG bekommen 2x die Woche. Nach zehn Wochen legte mir meine Frau den Schwangerschaftstest hin...ich denke mehr muss ich nicht sagen.

    Wieso macht man sich jedesmal so einen Stress wenn man nen Kinderwunsch hat und sich schon die Mühe macht ein Spermiogramm anfertigen lässt? Die ganze scheise mit euren schwarzkümmel und Vitaminen könnt ihr euch sparen. Geht doch einfach zum Endokrinologen und sagt was Sache ist.

    Aus eigener Erfahrung 16 Wochen Only OXA, Testo Wert war gedrückt, jedoch waren Leberwerte und alles Super, wog dann ca 3kg nur mehr, aber das Training ging ab und Optisch vorallem das Fett ist dahingeschmolzen, ich würds aber mit Testo nehmen als Basis, man merkt so nach 4-5 Wochen dann bereits eine Lethargie und guten Rückgang vom Sperma auch allgemein, also man bekommt Potenzprobleme wortwörtlich, da muss man oft dann nachhelfen mit anderen Medis damit er dann wirklich noch steht, aber Ergebnisse waren Bombastisch bin von 12% KFA auf 8% runter und hab dann von vielen immer Blicke erhalten vorallem von Frauen gerade in der Sommerzeit, also zum Definieren wirklich meiner Meinung nach sehr sehr gut, Nebenwirkungen hatte ich so gut wie keine nur das man halt durch Testomangel ein bisschen leidet. Aber selbst Blutwert war dieser nicht enorm Tief, also noch "Durchschnitt"



    Der Pump im Training war echt oft sehr gut selbst bei 50mg am Tag das war von Deus, als ich mal 100mg nahm davon zum Testen dachte ich meine Bandscheibe fliegt gleich raus :D

    Das hört sich sehr vielversprechend an. Und 12% ist ja schon ein ganz guter Wert mal sehen was da passiert wenn man vorher schon unter zehn Prozent hat.


    Du würdest also auch aus Erfahrung sagen das 50mg erstmal reichen?

    Also ich hatte auch mal npp von Satan bekommen statt von PhD. Leider kann ich keine Aussage treffen ob es taugt, da es erst genutzt wird wen die gyms wieder öffnen.

    Es gibt aber fast zu allen Produkten von denen Lab Tests die sehr gut aussehen, denke mal nicht, dass die alle gefaked sind.

    Ich hoffe das wird nicht zur Regel. In welchen Zeiträumen waren denn die Bestellungen wo dann was anderes geliefert wurde. Wenn ich ein schwarzes Auto bestelle kann man mir kein weißes hinstellen

    gab meinem Nachbarn bei 30mg ed in Verbindung mit 500 testo enorme Kraftzuwächse, allerdings rebelliert nach 5 Wochen der Magen!

    Da würde pantoprazol ne Möglichkeit darstellen die Probleme zu minimieren. Das Oxa soll erstmal für max zehn Wochen drin bleiben. Nach vier und acht Wochen gibt's nen Blutbild mit Leber und Blutfettwerten.

    Oxa only kann man bleiben lassen. Als Stack Roid kann man es nehmen.

    Man muss es recht hoch dosieren um was zu spüren und damit was hängen bleibt, 60-90mg.

    Da Oxa sehr viel Kraft gibt wäre es sinnvoll in der Zeit ein gut durchdachtes Trainings Progressionsshema zu fahren (Eig. immer sinnvoll) Daraus resultiert dann der trockene Massezuwachs.

    Mehr Kraft/Gewicht + gleichbleibende Technik = Muskelzuwachs

    Bei stumpfen Pumpertraining kann mans sein lassen

    Ich denke ganz so hoch wird die Dosierung nicht. Erstens wäre es das erste Mal mit dem Roid und zweitens ist ja schon die Grundlage sehr gut. Höher dosieren könnte man ja dann beim nächsten mal.

    Oxa only oder wie haben sie es vor?

    Testo als Basis. Dazu wäre möglich Tren, Halotestin, Dbol, Oxys und Nolvadex.


    Die Grundlage ist eine schon sehr gute Muskelqualität was weiter verbessert werden soll. Gleichzeitig könnten aber die Beine noch etwas mehr Fleisch vertragen.

    Wünsche erstmal allen ein gesundes neues Jahr und das wir bald wieder alle einigermaßen normal Leben und trainieren können :)


    Jetzt zu meiner Frage. Welche Erfahrungen habt ihr mit Oxandrolone gemacht und welche Dosierung sollte das minimum sein? Ziel ist ganz klar Qualität und der Kraftaufbau. Kombinationen würden mich auch interessieren.

    Training ist aufgrund aktueller Lage 3x in der Woche möglich Mo-Mi-Fr


    Daten aktuell 84kg bei 172 uns 9% kfa


    Danke für Tipps und eure Erfahrungsberichte. :hh:

    Aber mal ganz Ehrlich, nervt es dich nicht, dich jeden Tag mit Gel einzureiben?

    Wäre nicht Testo E , ich sage mal Entspannter.

    Wenn du unter 8-10 % Körperfett hast, wirkt es meiner Meinung nach Testo E Fantastisch.


    Meiner Meinung nach, sollte kein Mann über 10 % Körperfett haben. Aber naja Pizza Generation halt.

    Ne das geht ruck zuck auf die Schulter links rechts und ist nach 5min komplett eingezogen. Nicht mal Hände waschen ist nötig aber ich mach es trotzdem 😄 und vor allem es ist heimlich praktisch und überall mit hinzunehmen