Beiträge von DarkTyr

    Training läuft gut aktuell, bin auf knapp 87 kg wieder hoch also 3kg drauf. Kfa gleich niedrig geblieben, Kraft geht hoch, Adern kommen wieder richtig gut raus überall und aufgepumpt.


    Für meinen Trainingspartner den ich sozusagen "Coache" was Training und Ernährung angeht habe ich mich heute besonders gefreut.


    Trainieren seit knapp nem Monat zusammen, aber richtig konstant fast täglich erst so seit 2 Wochen, die ersten 2 Wochen ging es gesundheitlich usw noch nicht so gut bei mir.


    Hat am 06.06. nen InBody Scan gemacht im Studio,


    Größe 1,84m

    Gewicht 104,7

    Kfa 31%

    Muskelmasse 42kg


    Heute, also nach knapp einem Monat


    Gewicht 106kg

    KFA 24%

    Muskelmasse 46kg


    Optisch hat man schon gut was gesehen besonders an Hüfte und Bauch gut was verschwunden, und Schulterpartie wird massiver(ist von Haus aus eher der Strongmann Typ mit viel Muskelmasse schon vorher, richtiger Stiernacken) aber die Werte schwarz auf weiß zu sehen war doch noch krasser als ich vermutet hätte die Erfolge :thumbup:

    Anscheinend gute BB Genetik. Klar Wasser hat er paar Kilogramm gezogen ca 5 glaube ich, aber ist normal in der Anfangszeit bei Testo, hat ansonsten keine Nebenwirkungen der glückliche außer krassen Pump und schwitzt mehr beim Training.


    Ist auf jeden Fall guter Ansporn auch für mich, wenn ich mal mich nicht gut fühle tritt er mich in den Arsch und schleppt mich mit zum Gym 8-]


    Naja Ende des Monats steht bei mir auch InBody Scan an, bin mal gespannt was die Werte sagen im Vergleich zu letzten Jahr....

    Hab seit 12 Tagen Testo mit 500 e4d drin und seit 8 Tagen tren E mit "nur" 100 e4d, muss sagen seit gestern Abend bzw heute merkt man definitiv starken pump, mehr Antrieb und vor allem nachts Dauerlatte usw, hatte ich die letzten Monate OFF alles nicht mehr, langsam kommt der Drive den ich vermisst habe xD


    Kollege der noch nie roids genommen hat und selbe Dosierung ohne tren und e5d "beschwert" sich über extrem starken pump in allen Muskeln, besonders in solchen die er vorher nie gespürt hat wie lat und Unterarme sowie Waden xD


    Scheint also alles mit dem Testo ok zu sein, mit dem niedrig dosierten tren halte ich mich noch zurück mit ner Meinung, aber hab bereits die tren Anzeichen wie heißen Hände tagsüber und allgemein Wärme Gefühl. Denke da wird auch drin sein was drauf steht da tren mein lieblingsroid ist und ich darauf auch immer die gegenseitige Wirkung hab psychisch wie andere, nämlich gehobene Wohlfühlstimmung aber wie gesagt ist noch zu früh und zu niedrig dosiert um definitiv was zu sagen aber das Testo macht was es soll.


    Aromasin scheint auch zu wirken, hatte gestern ne 1/4 Kapsel testweise genommen und nachts wurde der kleine Darky extrem unruhig und erwachte zum neuen Leben, heute auch trockenerer look also scheint da auch alles zu passen, obwohl das Pulver extremst salzig schmeckt der Füllstoff was ich so net kenne.

    1g Test /w

    100-150mg Tren /w


    Test als Arbeitsroid und Tren als NP zur Unterstützung.


    Habe mit Test +-1g/w die besten Erfahrungen in meiner Roid Karriere gemacht 6+ Jahre, auch ohne Stack roids. Aber bisl Tren als Nutrition Partitioner rundet immer das ganze ab.


    Drosta kannst dir dann sparen.


    Testo hat generell auch die wenigsten Nebenwirkungen/Komplikationen, aber je nach Kandidat wirkt es halt erst ab einem bestimmten Punkt richtig geil, bei mir halt ab 800mg+ /w

    Hatte auch das Gefühl SC das es stärker.umd besser wirkt, aber leider vertrage ich keine Marke bis jetzt außer manches Drosta E und tren A SC...alles andere gibt rote Verhärtungen die mehrere Tage Druckempfindlich sind :(