Beiträge von ehemaliger-63

    Wehe einer Lacht! Wie schon geschrieben, mache ich Dips noch nicht lange.

    Auf den wackeligen Bars ist das auch nicht so einfach, weil man immer noch darauf zu achten hat, dass sie nicht umkippen.


    Immer schön langsam herantasten, aber hier ein kleiner Tipp:

    Du musst unbedingt dein Rücken angespannt und gerade halten, ansonsten wird deine Wirbelsäule das nicht lange mit machen.


    Liebe Grüße

    hab mich mal probiert etwas über das lab zu informieren, aber hab nichts brauchbares gefunden.

    die preise scheinen zum vergleich mit anderen labs nahezu identisch zu sein und joa.

    bin mal gespannt auf das feedback bezüglich der wirkung und wenn es reinhaut werde ich es meinem nachbar empfehlen.

    Mein Nachbar hat heute angefragt, wann sie doch wieder online kommen, da sein Lager langsam dem Ende zugeht und die meinten es wird paar Wochen in Anspruch nehmen, somit muss mein Nachbar wohl auf eine gute Alternative umsteigen.. Wirklich sehr schade, da ihm das Tren Ace sehr gefallen hat.

    Ja, bei mir es so, dass ich unheimlich darauf achten muss, dass ich wenig KH's zu mir nehme, sonst ziehe ich sofort Wasser und werde auch fett. Ist aber bei mir wahrscheinlich auch altersbedingt.

    ist nicht nur alterbedingt, kenne viele bei denen es so ist.

    gerade fette backen machen sich ganz schnell, wenn man eben wegschaut.

    ernährung ist wirklich nochmal ein ganz anderes level wenn man auf ein einziges masse roid aufbaut :S

    übrigens mein kollege wurde 2016 mit 250 mg test e shredded as fuck in seiner Diät...absolute Topform, vaskulär, einwenig prall und einige schöne Unterteilungen.


    Man kann auch mit testo only richtig gut hart werden, die meisten schaffen es nur nicht mal 10-12 Wochen clean zu essen, da ist der griff zu tren leichter.


    kann also ehemaliger-63 hier nicht recht geben. Es ist klar das es mir tren drosta und co ein besseren Ergebnis werden wird, allerdings kann man mit t only auch super hart werden man muss sich eben nur den arsch aufreißen!

    ja möglich ist es, aber ich kenne zu wenige die es geschafft haben.

    Die meisten haben sogar mit 250mg e5d probleme -guenni-

    Bringt ja nichts wenn du ihm hoffnung machst, dass es von 10 eventuell einer schafft und der Rest zu schwache nerven dafür hat.

    vor allem reden wir hier von daueron und nicht von einer diät kur..

    naja ist halt meine meinung und erfahrung die ich so miterlebt habe, aber ist jedem selbst überlassen, gl

    Wie bereits erwähnt wurde, wird 250mg e7d nicht wirklich hilfreich sein. (Kein Wundermittel)

    Wenn du z.b in die Pure Defi gehen möchtest und nur Testo als einziges Steroid nutzt, wird es sehr sehr sehr schwer werden.

    Die meisten Leute machen sich Hoffnungen und denken etwas Testo und plötzlich bin ich der gute The Rock, aber die Realität sieht leider ganz ganz anders aus, eher Dicke Backen und Schwitzen wie ein Stier, sowie extreme Masse + Fett Figur von der ich z.b gar kein Fan bin.

    Außerdem will man ja sein Östro spiegel in den Griff kriegen, weshalb das dazu Stacken von anderen Steroiden sehr hilfreich ist.

    Letztendlich sollte jeder der Anfängt dann auch richtig einsteigen, da Nebenwirkungen unvermeindlich sind, ob so oder so.


    Für einen Einstieg ok, aber für Daueron fürs Leben mit Testo e7d.. naja.. Klingt eher nach Geldsparen

    hab hier auch noch ein etwas älteres Bild meiner Wade im stehen.

    Das war am frühen Morgen ohne Pump.

    Leider kann ich kein aktuelles machen.. Habe nach der Festival Saison leider mir eine Grippe zugezogen..

    Sorry für die Qualität, haha, altes iPhone halt -guenni-


    08607-5aaaa8ac-4331-4441-bc39-58fcfd2e808b.png

    Eigentlich steht es sehr ausführlich bereits hier im Thread, aber um es mal wieder zu wiederholen.

    Du gehst zum Labor und dort bekommst du eine Liste in die Hand gedrückt mit allen Werten die du gerne erfahren möchtest.

    Der Preis zu den jeweiligen Daten die du abfragen möchtest, sollte dort auch gleich stehen.

    Es ist übrigens preislich immer ein kleiner Unterschied, aber das steht auch auf der ersten Seite.

    Bei mir hat es 64€ gekostet und es war alles notwendige dabei.

    Komischerweise war ich sogar vorgestern meine Zähne erneut bleachen.

    Es war bereits mein zweites Mal.

    Hat mich gute 300€ gekostet, aber vorher folgt die klassische Zahnreinigung.

    Also im großen und ganzen sollte man mit ~400€ Rechnen.


    Ich würde es in der Praxis professionell machen lassen, da es in einer Sitzung erledigt wird und man nach ca. 1.5Std zu 90% zufrieden ist.

    Jedoch hatte ich bei beiden malen am ersten Tag ziemlich starke Schmerzen, aber nach dem ersten Tag hat es sich mit den Schmerzen erledigt.


    PS: Die meisten Krankenversicherungen übernehmen ca. 50€ der Zahnreinigungskosten, am besten mal Online prüfen, ob deine Versicherung auch dazu gehört, dann wird wenigstens ein Bruchteil gespart.

    Ich würde den Apfel direkt nach der Mahlzeit weglassen.

    Obst nach einer Mahlzeit bläst den Magen nur unnötig auf und erschwert die Verdauung.

    Das Obst würde ich generell zwischendurch einbauen.

    Ansonsten würde ich einmal am Tag zu Fisch raten, am besten Wildlachs oder Garnelen.


    Garnelen werden wirklich stark unterschätzt, aber mit Eiern lassen sich die kleinen Viecher wirklich schmecken und die Nährwerte sind überragend, jedoch eine kostspielige Angelegenheit.

    Also ich denke nicht dass bei dieser Akne 20mg ed wirklich hilfreich sind.

    Ich würde 1 Woche 20mg ed zum Einsteigen verwenden, aber dann um 100% steigern auf 40mg ed.

    Anschließend halten bis der Körper auf die Nebenwirkungen reagiert, danach kannst du selbst entscheiden, ob 60mg verkraftbar sind oder nicht.

    Jeder Mensch ist individuell, weshalb du dich ran tasten solltest, aber das heißt nicht wie dein Arzt meinte 20mg e3d, damit würdest du meiner Meinung nach nichts erreichen, außer Geld sparen und weiter unter Akne leiden.

    Also da Akne auch gerne durch eine Fett Leber verursacht wird, würde ich vorher mal die Leberwerte prüfen lassen und wenn die Akne nicht mit der Leber zusammenhängt und die Leber uneingeschränkt funktionsfähig ist, musst du dir vorerst nicht in die Hose scheißen bei einer Einnahme von 40-60mg ed. (Dein Alter entsprechend sollte die Leber dann keine Probleme mit der Einnahme von Roa haben)

    Ein Arzt schön und gut, aber dann musst du auch den richtigen finden, denn dieser wollte dich bloß für jedes neue Quartal gewinnen, um sein Umsatz zu steigern. (Bemerkbar anhand der vorgeschrieben Dosierung von dem Arzt)

    Also ich sage mal aus Erfahrung, wenn der Leukozyten Wert minimal erhöht ist, dann kann es eindeutig ein Zeichen für Zöliakie sein.

    Ich persönlich leide selber an Zöliakie und bei mir ist immer der Leukozyten Wert erhöht, also einfach auf Zöliakie testen lassen und sich das Leben retten.

    Die Krankheit an sich kann sehr gefährlich sein, wenn es unentdeckt bleibt.

    Das kommt auf die NW an, 10x ist schon ne gute Hausnummer, könnte man neidisch werden würde ich nur dazu sagen 8-] allerdings ist wirklich manchmal weniger mehr..soviel testo braucht man bei dem Stack dann auch nicht unbedingt ! ^^

    Ja, die Nebenwirkungen halten sich in Grenzen.

    Das übliche mit extrem viel Schwitzen, Schlafstörung und Haarwuchs. -guenni-

    Gut, der Stack soll bis zur ersten August Woche noch gefahren werden, dann wird stark aussortiert.

    Stanozolol wird wahrscheinlich noch ein Monat drin bleiben und kommt dann raus.

    Ich will deinem Nachbarn nichts empfehlen, aber wenn er den Stack so fährt und weitere BB macht und die Werte relativ stabil bleiben, würde zumindest mein Nachbar den Stack weiterfahren, insofern das Ziel nicht mehr in allzuweiter ferne ist... wie gesagt kein Tipp, sondern die Meinung meines Nachbarn!


    GOT / GPT normalisieren sich bei ihm nämlich innerhalb 4-5 wochen nach absetzen des Stacks sofort.

    Danke mein lieber!

    Und das zu hohe Testo? Ich mein das ist einfach 10 Fach über der Norm..

    Soll er dabei bleiben oder runterschrauben?

    Soo..

    Hier das versprochene Blutbild von meinem Nachbar.


    Was wurde eingenommen?

    Tren A (Baku) 150mg ed

    Bolde U (Baku) 250mg eod

    Testo E (Rotexmedica) 250mg eod

    Stanozolol (NAS) ~50mg ed

    Roa 40mg ed

    Clen ~0,12mg ed


    Sein Testosteron Wert hat er per Telefon vermittelt bekommen, da dieser noch nicht fertig war bei der Abholung.

    Gesamt Testo: 8685,5 norm soll wohl bei 175-800 liegen (Er ist schockiert von dem Wert und wird nun sein Testo reduzieren auf 250mg e5d)


    Blutbild:

    0851d-ce0f0ecc-1417-40ea-b28a-36fe6fe351d0.png



    Ist hier etwas sehr kritisch oder kann man den Stack so beibehalten?

    Wie sieht es mit Stanozolol aus? Kann mein Nachbar das noch eine Weile fahren?

    Danke mein lieber!

    Ich muss mich ehrlich noch in das Thema HGH einlesen, da die Materie groß ist.

    Mit eurer Unterstützung wird es schon klappen :top:

    An 12 Monate hätte ich auch gedacht, aber gibt es eigentlich ein gewisses Zeitlimit von der Einnahme?

    Ich denke mal professioneller Bodybuilder werden HGH daueron fahren oder?

    Das Kur verfahren wird wahrscheinlich nur eine Rolle wegen der Menge an Geld eine Rolle spielen, richtig?