Beiträge von 194eisenfresser

    in greta pro reo

    Danke euch allen ... in dies jahr habe ich gemerkt wie schnell einen der Boden Weg brechen kann ... ich würde mich selbst schon als robust bezeichnen aber das hatte mich wirklich kurz ab vielen zweifeln lassen ... was ich für mich gelernt habe : wie wichtig ein starker Körper und ein starker geist ist ... soll jetzt hier nicht zu schnulzig werden ... aber Bodybuilding und die Menschen die es betreiben haben mich denke ich mit der Stärke gesegnet die es braucht um trotz schwieriger Umständ stark Zu bleiben ..

    Für mich ist dieser Sport der beste den es gibt ... durch ihn Erlangen wir die Disziplin und den Ehrgeiz der uns von der Masse abhebt

    muss halt drauf achten was mir mein Körper sagt ... Druck oder Schmerz an stellen ... kann immer Placebo sein ... wenn ich jetzt Druck auf dem Auge verspüre und das nach 48 Stunden noch da ist geht's halt direkt zum doc ins kh...

    Ja das kann ich mir vorstellen, dass er dich da therapiert. Hat der Arzt gesagt, dass du die so oder so bekommen hättest oder wo dran machst du das fest? darf man fragen, auf welche Werte du da genau besonders achten muss?


    Ja gut das mit dem HGH ist echt mist, aber das würde ja erst recht sowas auslösen oder zumindest beschleunigen. Aber richtig, da ist das Leben dann schon wichtiger!


    lg

    ja er hat mir das so gesagt ... lässt sich an der Form der Zellen festmachen ... ob das Wachstum dadurch jetzt begünstigt wurde kann natürlich auch sein... ich hatte im Grunde Glück das ich umgekippt bin ... der Krebs war von sehr streufreudiger Art ... besonders achten muss ich auf östro, Eiweiß im Urin, und sämtliche organwerte ... noch paar andere Begriffe mit vielen Buchstaben aber das macht ja zum Glück der Arzt ...

    habe das Glück das ich bei roids kaum verschlechterte werte bis jetzt hatte so das man Abweichung schnell erkennen kann ...

    194eisenfresser Weiterhin gute Besserung! Und vor allem das du weiterhin sauber bleibst!


    Bist du denn trotzdem am ballern? Wenn ja, hast du nicht Angst, dass durch den Stoff schnell was neues entstehen könnte?


    LG

    Danke dir ,

    Ja bin noch am ballern ... aber alles in Rücksprache mit dem doc ... er rät zwar von ab aber die Dinger die ich hatte hätte ich auch so bekommen ... muss halt sehr darauf achten das meine Werte alle in Ordnung sind aber momentan bin ich gut eingestellt und alles ist in Norm... leider fällt hgh für mich komplett flach was mich sehr ärgert

    Aber da ist das am Leben bleiben wichtiger ... nächstes Jahr steht Kinderplanung an und dann werd ich wahrscheinlich alles rausnehmen auf Dauer

    gute besserung darf man fragen wie du es erkannt hast?

    das ding im Kopf dadurch das ich beim duschen Nasenbluten bekommen habe ... dachte erst kommt von den roids aber als ich aus der Dusche rauswollte ist mir schwindlig geworden und ich bin umgekippt ... Frau hat mich dann gefunden und dann haben sie das Ding gefunden ....

    Speiseröhre ist bei der nachkontrolle aufgefallen ... hatte öfters starkes Sodbrennen so das es schon nicht mehr gebrannt hatte sondern schon schmerzte ... da wurde dann ne Speiseröhren Spiegelung gemacht und auch was gefunden ... beides ist raus... da der Krebs bei mir im Kopf aber sehr aggressiv war und innerhalb von 2 Wochen 2-3 mm gewachsen war muss ich halt erstmal regelmäßig durchgecheckt werden ... aber bis auf die 2 Dinger bin ich bis jetzt sauber

    Scheisse hoffe dass du keine bleibenden schaden davon getragen hast? Mfg

    zum Glück nix großes ... lag gut das der schnell rauskonnte ohne Bestrahlung ... hab seit dem zwar chronisch Kopfschmerzen und ab und an Schwindel aber damit kann ich leben ... muss halt wegen jedem drücken und ziehen im Körper gleich zum Arzt da der im Kopf ziemlich aggressiv war und vor kurzen die Speiseröhre dran war ... aber hab noch dicke arme daher geht's mir gut

    Ich habe früher ab und zu mal geraucht ...

    fand das immer als Genuss Mittel, weil ich persönlich es ganz angenehm fand ... naja seit dem hirntumor Mitte des Jahres hab ich genau 1 Zigarette geraucht und das bleibt auch erstmal die letzte

    Also ich finde jeder muss den Weg gehen den er gehen will.. Zum Thema Hobby und Wettkampfathleten sage ich: jeder versucht, wenn er ambitioniert ist, das beste rauszuholen. Der Gedanke auf die Bühne zu gehen kommt doch bei den meisten erst, wenn er soweit ist es zu können!

    Wenn man mit dem Ziel an die Sache geht auf die Bühne zu wollen hat man mMn. Die falsche Einstellung.

    Ich gebe doch erstmal alles um dann, wenn ich bereit bin, mich unter Beweis zu stellen!

    so ähnlich sehe ich das auch ... ich will so weit wachsen wie es geht ... allerdings möchte ich das so nw arm machen wie es geht ... und solange es noch vorwärts geht ist das für mich persönlich des beste Weg ... da ich kein wk Athlet bin ist wann für mich nebensächlich ob ich mit 113 Oder mit 115 kg aus dem Jahr gehe ...

    was heißt für dich zu Beginn und während des Trainings ? Also zu Beginn des Trainings nen Shake mit Carbs und co und während des Trainings sag ich mal ne Portion in die Wasserflasche gemischt ?