Beiträge von Tristano

    Zuviel Jod kann deine Schilddrüse in die Unterfunktion schicken. TSH wird ansteigen Hashimoto gefördert.

    Was mir gerade noch einfällt , hab dein Blutbild nochmal angeschaut.

    FSH hattest du ja ein bisschen, zwar nicht Top aber immerhin. Das müsste aber für ne Gewisse brauchbare Spermienmenge reichen.

    LH war bei dir Kathastrophe.


    Fahr doch Tamox weiter 20mg 3 bis 4 Monate und nehm alle zwei Tage 1000ie HCG . Dann sind die Eier wieder da. Müsste eigentlich so klappen mit Kinderwunsch.


    HCG und Tamox müsstest du ja kriegen.


    HCG macht auch wieder Potent und Libido , wenn deine Frau Schwanger ist, hörst mit dem Programm auf und machst 8 Wochen später Blutbild, wenn Testo Endogen dann Scheisse,

    dann auf TET.

    VisionAZ

    Ich hab tatsächlich bei einer guten in FFm angerufen. Der Beratungtermin geht auf die Krankenkasse, erst wenn man verheiratet ist bezahlt die Krankenkasse den Rest.

    Naja und ich glaube das, dass recht ins Geld gehen kann. Wenn ich so lese was hmg kostet.

    Machs doch im Zweifel selbst, HCG ist ultra billig und HMG findest du im Zweifel auch noch auf dem Schwarzmarkt. 1000ie Hcg alle 2 Tage und 150ie HMG alle 2 Tage. Bis deine Frau Schwanger ist.

    Dazu 125 mg Testo alle 7 Tage oder so.


    Und ja es wird nur Verheiratete Paare bezahlt zum Großteil, ob ganz weiss ich auch nicht.


    Ohne Spermiogramm machen sie eh nichts. Das wollen die sehen.


    Aber geh erstmal zum Androloge mal sehen was der so Erzählt.


    Die meisten Ärzte in Deutschland sind aber Versager und an die Vorgaben der Pharma/Krankenkasse gebunden.

    Tristano

    Ja aber wie stellt sich das der Androloge vor mit dem Spermiogramm, wenn meine Potenz und Libido völlig im Keller ist. Selbst unter Cialis und Pt 141 passiert nix.

    Was macht der Androloge dann?

    Besser wieder ON gehen, wenn nicht mal Cialis hilft. Schwellkörper Muskelzellen des Penis, sterben ab bei Null Testosteron im Körper. Zwar nicht sofort aber sie tun es mit der Zeit.

    Dann lieber auf HCG und FSH Injektion bauen. Das kannst locker bei 250mg Testo die Woche mit rein knallen, weil diese ja nicht aus der Hypophyse kommen sondern so gespritzt werden.


    Cialis und Silde (PDE 5 Hemmer) wirken nicht, wenn keine PDE5 da ist wo gehemmt werden kann. Diese PDE5 wird durch Testo überhaupt erst gebildet. Ich denke du verstehst wo der Knackpunkt ist, warum Cialis nicht wirkt.

    Die wollen erst ein Spermiogramm vorher kriegst du kein HCG (Pregnyl) und FSH (Puregon) als Injektion. <<<<<<< Am besten den Androloge auf diese zwei Medis ansprechen (solltest du dir Notieren).

    Bin gespannt was er sagt.


    Triptorelin ist Künstliches GNRH, wäre auch noch eine Möglichkeit aber auch nicht Ungefährlich. Könnte auch sein das Hypothalamus halt kein GNRH mehr ausreichend auf die Hypophyse schickt,

    man weiss ja nicht welche Drüse jetzt genau betroffen ist. Weil die Hypophyse ja vom Hypothalamus abhängig ist.


    Und mach in spätestens 8 Wochen mal einen Test, wie die Endogene Testo Produktion ist.


    Wenn sehr schlecht, dann am besten wieder ON gehen.

    Tristano Ja hab schon ein Termin beim Andrologen.

    Wenn ich dem mein Blutbild zeige und dem erzähle das ich auf das Clom un Tamox nicht anspreche wird der sagen das ich noch fast ein Jahr warten soll.



    Oder wie würdet ihr an die Sache ran gehen.

    Ich denke er wird auf Zeit setzen, habe dieses Verhalten schon in Eigener Erfahrung, bei Ärzte gemacht. Abwarten wird dir aber nichts bringen.


    Der erste Schritt wäre vllt mal ein Spermiogramm um zu Schauen , was noch da ist, dass könnte man dann Konservieren und deine Frau künstlich befruchten.

    Es gibt beim Spermiogramm viel zu beachten. Beweglichkeit in mehrere Verschiedene Stufen, Missbildungen etc. Das würde ich so angehen.


    Wie geht's dir eigentlich sonst so Laune? Potenz? Libido? Antrieb?


    Das Problem ist halt wenn die Pharmaka(Tamox/Clomi) draußen sind und sich kein Testosteronwert einstellt der einigermaßen ok ist, wirds wahrscheinlich auf TET rauslaufen. Und danach sieht es stark aus, Problematik ist ja bekannt.


    Aber es gibt eine Möglichkeit für den Kinderwunsch, wenn das Spermigramm richtig Kacke ist. Du könntest wenn die Hypophyse nicht mit macht, direkt HCG und FSH als Injektion nehmen, dass eben in besonders harten Fällen ,

    von Nöten wenn Hypothalamus Hypophyse nicht mehr richtig Arbeiten oder die Sertolizellen in den Hoden ungenügend vorhanden sind.


    Ich würde diese Möglichkeit einfordern, wenn das Spermiogramm Kacke ist.


    Vielleicht solltest du nicht mal erwähnen, dass du Doping gemacht hast. Macht für die Behandlung keinen Unterschied und wirst eh nur Schräg angeschaut.

    Und wirst vllt vom Arzt nicht mehr Ernst genommen. Viele Männer haben deine Problematik auch ohne Doping, ich würde mir das Überlegen.

    Meine Blutwerte sind da!


    nur das Das ShGB wieder so hoch!

    Was sagt ihr zu den Werten ?


    Dihydrotestosteron scheint ja genug vorhanden zu sein!

    Wäre mein ShGB niedriger hätte ich auch was von dem guten Wert Testosteron gesamt!

    Wenn du dein Östro noch etwas senken kannst, könnte das SHBG runter gehen.

    Nimm 2 mal die Woche 150mg Kelb Extrakt Jod, aber aufkeinen Fall mehr wegen der Schilddrüse. Das unterstützt die Leber enorm.

    Dann kann sie das Östro besser abbauen. Evtl geht dann dein SHBG runter.

    Gesamt produzierst du genügend Testosteron.

    Matador

    Ja das ist Deus und ja die habe ich veranlasst, da mein Lh und Testo im Keller sind trotz 100mg Clom und 20mg Tamox nach 6 Wochen.

    Da wollt ich wissen woran es liegt ob an den Tabletten oder meiner Hypophyse.

    Ok Gut für Deus, sehr Schlecht für dich.


    Solltest zum Endokrinologe und vllt ein MRT der Hypophyse machen lassen. Vllt auch Rezeptoren defekt.

    Wird schwierig bei dir.


    Wird wahrscheinlich auf TET rauslaufen.

    Erst soll er unbedingt Originale Apo nehmen jetzt doch ein Ulab und dann noch überdosieren ? . Sie würden nur Orginale nehmen haben sie nicht erst bei Bellon welche genutzt waren das Originale?


    metamorphosis gehen sie zu einer guten Kinderwunschklinik und machen sie erstmal ihre PCT weiter. Wechseln Sie das Clomid , Anfarm oder andere Hersteller falls verfügbar. Und geben Sie dem ganzen seine Zeit.

    Bellon Clomi ist in Ordnung, ich weiss nur nicht ob er Zugang dazu hat, deswegen wollte ich keine Empfehlung aussprechen. Und die Orginale auf manche Online Shops ob die Wirklich Orginale sind sei mal dahin gestellt, man weiss leider nie. Ich hab meine letzte 100er Packung Tamox von einer Frau geholt die Brust Krebs Nachbehandlung hatte(Mutter eines Kumpels) . Clomi nehme ich von Bellon.

    Da läuft dann die Kassenpatient Abfertigung erstmal Spermiogramm und halbes Jahr Abwarten, was sich beim Testo tut.

    Er verschreibt kein CLomi weil off label use.


    Hol dir Serms von nem anderen Hersteller und dann PCT von vorne anfangen.


    6 Wochen 100mg clomi

    8 Wochen 20mg Tamox


    Nach Möglichkeit Original aber wenigsten nicht wieder Deus. (Ohne Deus schlecht zu machen, aber hier scheint irgendwas schief gelaufen zu sein)

    Kann das evtl. Daran liegen das ich am Morgen der Blutabnahme keine Serms genommen habe bzw erst danach?

    Serms und ihre Metaboliten sind über Wochen noch im Blut, deine Serms sind Fake jede Wette , Testbericht hin oder her. Da hat der Koch was verkackt oder der Verpacker oder sonst wer.


    Weisst bei nem Ulap mit 100% Sicherheit nie , was du dir rein haust. Wer was anderes behauptet, gibt zuviel auf die Testberichte. Bei Untergrund Herstellern gibt es keine Kontrollen und zu den Tests, können auch gezielt ausgewählte Packungen geschickt werden, um Kauf anzuheizen.


    Wenn ich Tamox und Clomi rein haue in Kombi, habe ich ca LH bei 14,0 und FSH bei 18,0 . wenns überhaupt reicht.

    Hol dir von einer anderen Marke Serms, Deus ist normalerweise gut aber ich würde mich beim Absetzen nur auf Orignale verlassen.

    Hast du Tamox auch drin?


    Das kann nicht sein Clomi wirkt die ersten Wochen stark, so niedriges LH bei einem SERM? Unmöglich.


    Deine Hypophyse arbeitet auch , sieht man an der geringen Ausschüttung, in meinen Augen bist du Kalt raus mit einem Fake Serm.


    Ich will Deus nicht schlecht machen, aber probier einfach von einer anderen Marke Serms, Testbericht hin oder her.


    Ist deine PCT, aber ich würde es tun.


    Wie schnell ist bei nem Ulap mal was schief gegangen bei der Massen Produktion????


    Der Testbericht ist ja nur von einer Packung gemacht worden. Und das vor über einem Jahr.

    VisionAZ

    Vielen Dank für die Info. Jetzt bin ich etwas beruhigter. Auch das Sie das Clomid von Deus im System hatten und es gut ist. Kann ich sonst noch etwas tun? Bringt es was das Clomid auf 150mg zu erhöhen. Ich hatte gelesen Wirkung auf die Hypophse nach einer Zeit nachlässt. Ist das so richtig?


    Mfg Meta

    Ich tippe mal drauf das deine SERMS fake sind. Normalerweise müssten deine LH und FSH Werte um ein vielfaches höher sein.

    Abschließend von mir, noch folgende Tipps für Jonas und die anderen hier, auch Teilweise Wiederholt, weil immer wieder das selbe Diskutiert wird.


    Dann müsste alles gesagt sein.


    Clomifen 6 Wochen 100mg.

    Tamoxifen 20 mg 8 - 10 Wochen.


    Clomifen wirkt die ersten Wochen stark am Hypothalamus und Tamoxifen wirkt besser je länger man es nimmt.


    Eine PCT muss klatschen, nicht zu zimperlich oder zu kurz gestalten. Beim Kuren wart ihr auch keine Kinder von Traurigkeit.


    Für Libido helfen Morgens und Abends je 3000mg L Tyrosin mit 15 mg Zink jeweils für die Aufnahme. Während und nach der PCT , würde ich das einbauen.


    Ebenfalls sollte man schauen das , dass Homocystein unten bleibt. Steigt bei Serms an, B12 sollte meiner Meinung aber Standard, bei jedem Menschen sein.


    Selen ist auch wichtig. Selen ist für die Bildung vom körpereigenem T3 Wichtig. Wenn euer TSH hoch ist nach der PCT, knallt euer körpereigenes Testo wieder in den Keller.


    Selen immer getrennt von Zink einnehmen und getrennt von Vitamin C, da sonst die Wirkung des Selen verloren geht.


    Kelp Extrakt 150 mg 2 mal die Woche für Leber und Nieren Support.


    Vitamin D3 für die Hoden, nach der PCT und Magnesium zum Vitamin D3, als Co Faktor nicht vergessen.

    Tyrosin ist ein Dopamin Vorläufer, der Einfluss auf Libido und Schilddrüse hat.


    Mach es einfach so wie im Beitrag beschrieben, dann hast Erfahrungsgemäß gute Karten.

    Lade mit Vitamin D3 auf wenn die Serms draußen sind, 3 Monate 10000ie am Tag , dann runter 5000ie.

    Magnesium und die anderen von mir erwähnten Supplemente nicht vergessen.

    Spermiogramm erst nach den Serms, ungefähr Zeitgleich mit dem Blutbild 8 Wochen nach der letzten Serm Einnahme.


    Dann weisst was Sache ist , vorher ergibt es keinen Sinn Spermiogramm und Blutbild zu machen. Weil durch die Serms eh alles nochmal anders wird.

    In meiner Welt, aber mach wie du Denkst.

    Also, eins nach dem anderen.


    Vergiss den Endo der wird und kann dir nicht Helfen, weil ihm die Hände von der Pharma gebunden sind, reine Zeitverschwendung dort hinzugehen. HCG ist Off label use und du hast keine Krankenkassen Indikation dafür.


    Testo Ersatztherapie bekommst unter 2,4 ng /dl zweimal gemessen, wenn du Glück hast findest einen Arzt, der dir 250 mg Testo E die Woche zugesteht. Ansonsten viel Spaß mit Nebido und Gel.


    Was ich dir damit sagen will, du musst aus der Scheisse selber wieder raus, dir wird kein Arzt helfen. Weil sie es entweder nicht können, es nicht Wissen oder nicht dürfen. Oder alles drei zusammen :-)


    Mach folgendes.


    8 Wochen 100 mg Clomifen und 12 Wochen 20 mg Tamox. Beides gleichzeitig und voll durchziehen das Schema. Dann sind deine Spermien wieder da und das HCG würde ich bleiben lassen, sollte auch nicht nötig sein.


    8 Wochen nach der letzten Serm Blutbild mit folgende Werte:


    Testo Gesamt und Frei

    SHBG

    TSH

    Leber und Nierenwerte

    LH

    FSH


    Dann siehst du wo du stehst evtl. auch ein Spermiogramm machen.


    Zum Lebersupport würde ich zweimal die Woche Kelb Extrakt Jod nehmen. Dauerhaft, weil die Serms ficken deine Leber.


    Nach der Serm Kur, solltest du mit Vitamin D3 / Selen/ Magnesium / Zink /Tyrosin/Vitamin B12/ 7 Keto DHEA weiter machen das dein Testo nicht wieder abstürzen tut.


    Schau das dein TSH runter geht bzw zwischen 1 und 2 liegt, nach den Serms, sonst fliegt dein Testo wieder in den Keller.


    Viel Erfolg.

    Du hast eine Sache bei der ganzen Rechnung vergessen und zwar deine Androgenrezeptoren. In jungen Jahren anfangen zu Stoffen, wenn das Hormonsystem noch nicht aus Entwickelt ist, wo sich die Rezeptoren bilden und schon an Stoff quasi gewöhnt werden über Jahre. Du bist noch ziemlich Jung bin mal gespannt was die PCT bringt, mit HCG aufjedenfall vorsichtig sein.


    Du wirst mit Sicherheit einen gewissen Testosteronwert zurück bekommen, die Frage ist halt welchen und ob du den zufriedenstellend findest bzw. richtig merkst wegen den Androgenrezeptoren.


    Der Androgenrezeptor hat eine viel größere Bedeutung, als vielen Bekannt ist und ist in der ganzen PCT qasi nicht berücksichtigt.


    Schilddrüse und SHBG auch im Auge behalten, HCG erhöht TSH enorm. Und wenn dir nach der PCT das SHBG um die Ohren fliegt, ist dein freies Testo im Keller.


    Kinder Zeugen kannst du auch so, wenn du ON bleiben solltest einfach HCG und Clomi rein. Bei mir hat Clomi allein gereicht nach 10 Jahren dauer on. Hatte dann 200 Millionen Spermien nach 3 Monate fast 80 % sehr gut Beweglich, wegen Kinder musst dir keinen Kopf machen. Die Fruchtbarkeits Protokolle funktionieren brutal gut.