Beiträge von teoma.salin

    Es gibt vieles was fachlich fragwürdig ist aber trd finde ich es gut, dass er sich so offen zu Wort meldet. Damit setzt er einen maßgeblichen Meilenstein. Ja, dabei kann man natürlich darüber diskutieren, ob manche Informationen dem Roideinteiger schädlich sein können aber Hand aufs Herz, auch alle übrigen Informationen auf YT, welche man von selbsternannten Profs erhält, sind diskussionswürdig.

    Bin hier nicht mehr Up to Date und die letzten 5-10 Seiten konnte ich auch nichts finden. Kann jemand was zum aktuellen Tren A der Hausmarke sagen? Laut ihrem eigenen Test, sieht es ja mehr als gut aus. Aber kann auch jemand von der Wirkung berichten?

    Und kontakt geht immer noch nur über den Shop und nicht über mail, oder?

    Wirkung vorhanden.


    Ob dies mit den Tests einhergeht, zu 100%, lässt sich bei TrenA nie genau sagen aber die Nippeljuckschwelle (sind bei mir 600mg/w), ist vorhanden, daher bestimmt auch das drin was drauf steht.

    Zehn bis elf Tage sind in dem Shop der Standard und im Gro auch schnell genug. Zwei bis fünf Tage zum Versand - der Verkäufer schmeißt das Zeug nunmal nicht einfach so nach Zahlungseingang dem vorbeifahrenden Postboten in die Tasche. Das läuft bei nicht ganz legalen Dingen eben ein wenig anders ab ;-). Von da an gesehen nochmal vier bis sechs Tage Postweg. Und dafür kann keiner was, genaugenommen ist das sogar sehr schnell, fürs Ausland.

    Frage nebenbei. Die aktuelle Euro-Charge läuft 01/20 ab (laut Label). Habe noch nie etwas gehabt, was abläuft, daher kaum Erfahrung dahin gehend. Wie sieht es aus bzw. wie weit drüber kann ich gehen, geringe Einbußen sind ok, ist nur Testo-E und P (als Stabilisator und Drive), dosiere daher nach Gefühl und lege mehr Wert auf andere AS.

    Ja manchmal weiß ich nicht wie ich mich drehen oder setzen oder machen oder tun soll so schmerzt der untere rücken wenn er zuläuft drückt auf den Ischias denke ich krieg nen 70cm BBC in den Nerv der mich penetriert setze ich sie ab 3-4 Tage nichts mehr. Aber die dbol power + gains immer mal wieder wenn man Kurt oder Dauer on ist. Ich ertrage es dann immer i wie. Sind ja nur 4-5 Wochen.

    Es wird nur noch genutzt, wenn ich eine Woche mit schwerem Training vor mir habe; meine damit 2-4 reps/Satz. Das mache ich ca. aller 3-4 Wochen. Dann werden diese kleinen Scheißteile als Booster genutzt. Eine Höllenwoche aber, was macht man eben nicht alles ;-)

    meine Freundin sagt meine Gesicht wird fetter haha

    Oh jap, das wird es :-) Läuft mit Wasser voll, wie ein Schwamm.

    damals waren bcaas und glutamin auch noch hip heute sind sie bewiesermaßen nutzlos (abgesehen von darmgesundheit bla bla)

    die jungs hätten auch ohne bcaas und glutamin genau so ausgesehen aber beharren wie zurück gebliebene urzeitmenschen darauf weil sie das feuer erfunden haben auch wenn wir mittlerweile überall lampen hängen haben.

    Zu sagen BCAA sind nutzlos, ist genauso schlecht nachgedacht, um zu sagen, dass diese nützlich sind. Mich wundert es, entegegen aller Studien und kluger Köpfe, dass dies noch immer ein Thema ist. Es ist eine Nahrungsergänzung, kein Mittel, kein push, kein Doping aber auch kein Wasser oder Placebo.


    Wer eine gute Diät durchführt, kann aus den Vorteilen der BCAA partizipieren. Wer wiederum glaubt, die Muskeln wachsen schneller, hat den Sinn verkannt.

    Sein Mundwerk liebt man oder man hasst es.


    Entgegen dem was man sieht bzw. wie plump er sich verhält, in seiner Ausdrucksweise, steckt dahinter ein enormes Fachwissen. Man denkt, er stemmte einfach nur Gewichte (der dümmste Bauer mit den dicksten Kartoffeln), dabei hat er ein enormes Fachwissen, vor allem mit AS und dem Thema Mind-Muscle-Connection bzw. wie erreiche ich es nicht stupide nach Plan zu trainieren, sondern wie erlerne ich es, auf meinen Körper zu hören.


    Er schafft es, schwierig zu verstehende Dinge, einem Erstklässler beizubringen. Und das ist die seltene und hohe Kunst eines guten Vorbildes bzw. Trainers.

    Preis/Leistung bedeutet, es gibt einen Vergleich zu anderen Produkten, welche im Verhältnis stehen. Niemand sagt, dass die günstiger sein sollen als Bellon, hier ging es nur um den Preis/mg. Auch wurden hier nur sachliche Meinungen ausgetauscht. @DarkTyr - sry aber du bist hier volle Kanne von der Bühne in eine Masse gehüpft, welche einfach zur Seite geht.

    Wenn 20% des Wirkstoffes fehlen, bricht der dritte Weltkrieg aus aber wenn 0,2ml in der 1ml-Vial fehlen ist das in Ordnung ;-). Nein, ich denke schon, dass es wichtig ist, dass die Maßangabe korrekt ist, dann lieber auf 1,1ml abzielen, so machen es gute Hersteller auch.

    Da fängt es doch aber schon an. Mehr ml was man eigentlich vermeiden will. Dazu eventuell noch andere Sachen und zack ist man bei 5ml.


    Aber wenn man nur ne erhaltungsdosis will dann lohnt es sich sonst eher nicht.

    Da ist etwas dran. Ich würde dies eben nur im Cruise nutzen oder bei LowTest usw.usw. aber das sollte sich von selbst erklären.

    Wenn der Preis stimmt, kann man auch festgestellte unterdosierte AA nutze. Bei Royal TestE mit dem aktuellen 20% Rabatt ist man bei ca. 19 Euro. Auf einen Inhaltswert von 180mg ist das ok. Ist aber nur meine persönliche Meinung und sollte auch nur so gesehen werden von Leuten, welche ein wenig Erfahrung haben.

    Danke - Sie empfehlen also nur die Hausmarke...ich finde vor allem Alpha Zeneca und Clinic Pharmax interessant...

    Clinic Pharma Mast und TestE wurden vor einiger Zeit untergemischt, daher kann ich hier leider nicht absolut sicher sagen, ob 100% Wirkstoff drin sind. Einbrüche waren aber nicht zu verspühren, dass etwas drin ist, kann ich bestätigen...wenn ich mein subjektives Gefühl reden lassen würde, würde es ebenso sagen, dass hier alles in Ordnung ist.


    Und ja, aktuell teste ich nicht weiter herum, da ich bei Hausmarke sicher bin.

    TrenA, TrenE, TestoE und TestoP (alles EU-Hausmarke) jeweils mindestens annährend auf dem Niveau der Angaben. Kater bei TestE und ein wenig bei TestP. TrenE und TestE relativ dickflüssig - bisschen erwärmen vorm injizieren - aber darauf sollte man nicht achten, wenn man wir hier das Glück hat auf ein sicheres Pferd zu setzen und die Wirkung vorhanden ist.


    Da der Vorfall aber allen gezeigt hat, was passieren kann, wenn man auf bestimmte Versand,- Kontakt- und Bezahloptionen nicht achtet, sollte man hier nur bestellen, wenn man sich mit sicheren Bestellungen auskennt, da hier gerne mehr oder wenig unachtsam oder gar mit Absicht Daten rausgerutscht sind.


    Erklärt man sich aber selber damit einverstanden hier zu bestellen und kennt sich wie o.g. gut aus, empfinde ich diesen Shop als einen der bisher besten. Qualität fast immer top (wir erinnern uns an das EU-Bolde, was dann aber glaubhaft nicht deren Schuld war), Versand top, Bezahlung top und die grundsätzliche Kommunikation auch top. Haben halt Mist gebaut...blöd gelaufen.

    Jap, wie gesagt, durchgehend einen GK zu nutzen finde ich genauso suboptimal. Ich meinte, dass ich eben weder Zuwachs bekam, noch dass ich den GK durchgehend nutze.


    Nach langer Zeit im Muskeleinzelsplit erfuhr ich mit dem OK-Training unerwartete Erfolge in der Härte und Tiefe. Ich rate genauso ab davon einen GK zu fahren. Aber ich rate dazu die eingeschlafene Art des Trainings zu schocken. Ich tue dies, in dem ich einen OK plus Beine einmal im Monat, für eine ganze Woche, trainiere.

    Wichtig ist, dass man ein paar Jahre hinter sich hat, um sicher zu sein, dass man mit seinen physischen Vorraussetzungen schon an der Grenze herumgängelt. Ob man dann gleich auf Tren gehen sollte und somit lukratives Pulver früh verschießt, ist so eine Sache.


    Bevor man auf Tren geht, sollte man mindestens ein bis zwei Kuren an der Testo-1g-Grenze gewesen sein. Auch eine Runde Nandro/Bolde etc. bis 600mg dazugestackt und man bekommt hervorragende Ergebnisse als Ex-Natty. Erst nach dem so ein typischer Stack von 1,5-2g keine nennenswerte Fortschritte mehr bringt und gleichermaßen ein 2-g Stack dir aufzeigt was Nebenwirkungen bedeuten, solltest du auf Tren gehen, damit du potente Ergebnisse bekommst. Wenn du Tren vorher einsetzt, wird dies ebenso sehr viel bringen aber wie gesagt, du verschießt die Ressourcen und Möglichkeiten viel zu früh.


    Zum Thema Diät oder Bulk: Ich gehöre der Partei an, die sagt - man kann alles mit allem machen, hier kommt es auf die Ernährung an. Nur falls du auf die Bühne gehst und in den letzten drei bis vier Wochen steckst, Wasser verlieren willst, dann sollte man auf Diätstacks zugreifen. Wasser in der Diät bringt auch Vorteile (wie gesagt, wenn die Ernährung stimmt).


    Tren im Aufbau, bei absolut sauberer Ernährung...sorry @all, da kann Nandro/Bolde nicht mithalten (unter 1g)

    ...oder läufst du zurzeit nackt herum?^^

    Was wäre das für eine tolle Welt, wenn ich das dürfte :-)


    Wenn ich zB alles in XL trage, komm ich ja auch nicht auf die Idee jetzt Online plötzlich M oder XXXL zu bestellen.

    Ich habe Bedenken, dass eine Gorilla Wear XL eben nicht eine normale XL ist. Normal trage ich L bis XL. Auch hier fallen die Größen schon manchmal sehr unterschiedlich aus. Ich habe sogar Shirts in M, welche locker sitzen (außer an den Armen). In Anbetracht dessen, dass mein Kleiderschrank also alles von M bis XL inne hat und ich nun in einen BB-Artikel kaufen möchte, sei mir meine Unsicherheit verziehen ;-)