Beiträge von Beton Nuri

    Aber kann halt auch sein wenn man das ne zeit so durchzieht das der Körper adaptiert und sich darauf einstellt.


    Die hatten ja glaub sogar ein extremes Volumen in den Einheiten.

    Ja dieses volumen ist viel die Frage ist auch ob die wirklich so trainiert haben.


    Und alle haben gute arme gehabt zb mit 90kg samir bannout circa 50cm


    vielleicht sollte ich es auch machen damit die arme wachsen -guenni-


    Aber ne war sicher genetik bei samir glaube ich

    Ich glaube ihr versteht das nicht so richtig, effektiver PPL heißt nicht das man ihn 6 mal pro Woche trainiert, das ist ein Denkfehler und Quark.


    Man sollte weg von dem Gedanken kommen sich feste Tage vorzunehmen, effektiver PPL ist den erneut auszuführen wenn man regeneriert ist, heißt zb 2 x PPL also 6 Trainingstage irgendwie auf 10-11 Tage zu splitten, das macht garnichts einfach einen Tag mehr Pause zu nehmen wenn man weiß wie man zu trainieren hat, ich hab mit mehr als genug Intensität und Volumen in PPL reinbekommen das ich teilweise tagelang Muskelkater hatte, da hab ich teilweise 3-4 Tage keine Brust trainieren können weil ich 8 Sätze Brust holistic und forced reps reingehauen hab. So ist es auch viel stressfreier und besser in den Alltag zu integrieren.

    Stimmt so klappt es auch mit Regeneration nur frag ich mich wie die pros in denn 70 80 so ein 3er split 2 mal die woche ausgehalten und noch aufgebaut haben

    Wenn du mit Regeneration klar kommst wieso nicht einfach ausprobieren bei mir persönlich klappt das nicht weil ich immer Vollgas gebe brauchen die Muskeln 4 5 tage ruhe. Obwohl dieses Gefühle dauer pump geil ist weil mann alles 2 mal die woche macht

    Wenn man nun aber Enantat bevorzugt, aufgrund des nicht allzu häufigen spritzens, dann sind 200mg/Week in Ordnung?
    100mg e3d oder wie würdest du es aufteilen? Wobei man dann ja auch oft spritzen müsste ...:D

    Finde von e3d-e5d ist alles in Ordnung, darüber doch zu viele Schwankungen?

    Ich mache da einfach mo und do letztlich ist es ja enantat 2x die woche passt da.


    Es hat einen guten grund wieso mann immer Acetat empfiehlt bei der ersten tren kur.


    Wenn du wirkliche Nebenwirkungen hast mit dem du nicht klar kommst wirst du die im schlimmsten fall 3 wochen ertragen müssen bis das tren e raus ist


    Aber sonst 200mg kann man machen -guenni--guenni-

    das mit der unterzuckerung is nicht zu unterschätzen, könnte in dem zustand gefühlt 4 pizzen verschlingen

    deshalb alle 2-3h brav essen

    Ist mir schon mehrmals passiert in der Diät wenn ich außer halb des Ernährungsplans zb red bull getrunken habe nach 30 45m war ich am Unterzuckern wie als hätte ich zu viel insulin genommen.


    Sonst nur reis und haferflocken gegessen als kohlenhydrat quelle ist nichts passiert.

    Was nutzt ihr eigentlich speziell an Supps wenn ihr Tren mit im System habt. Vorwiegend geht es mir hierbei um Prolaktin bedingte Nebenwirkungen zu begrenzen.


    Helfen soll ja z.b. Vitamin B6 und Agnus Castus. Reicht hierbei normales Vitamin B6 aus oder muss es in Form von P-5-P sein. Wie sind generell die Dosierungsempfehlungen dieser Supps (sagen wir mal Beispiel Dosierung 500mg Tren pro Woche). Tritt überhaupt eine spürbare Besserung durch die Supps ein oder sollte man gleich zu Sachen wie bspw. Caber greifen.


    Welche supps bzw. auch Meds sind sonst noch speziell zu empfehlen?

    Da ist jeder unterschiedlich manche haben was das angeht 0 Nebenwirkungen musst du halt testen.


    Bei mir persönlich hat nur cabergolin geholfen.

    Habe dann 50mcg T3 eingebaut und das hat bei mir alle Probleme verschwinden lassen,habe aber auch schon gehört das es bei anderen nichts gebracht hat,ist wahrscheinlich wieder sehr individuell,die Schilddrüse kann sich bei Tren nämlich runter regulieren.

    Klingt so als wäre dir die Magensäure hochgekommen,das ist im Schlaf richtig eckelhaft,vor allem wenn die Säure in die Luftröhre fließt 😖

    Hmm muss es echt mal testen

    Könnte wirklich daran liegen weil früher hatte ich t3 drin mit tren a (ist länger her) schlimmste Nebenwirkungen war nur von prolaktin damals aber keine Probleme mit magen usw

    Hatte ich auf Tren auch ab und an,was viel Schlimmer war,ich konnte fettiges Essen kaum verdauen und musste oft Brechen.

    Das eine mal gab es Buletten zum Abendessen so ca 19 uhr,die habe ich morgens 10uhr noch aufgestoßen und dann kam die Hälfte wieder raus.

    Ganz Wiederlich.

    Aja wo du das erwähnst stimmt war bei mir genau so konnte nichts essen was fett hatte.


    Bin am überlegen ob tren a ein Unterschied machen wird denke aber nicht


    Ist es bei dir besser geworden oder hast du es auch abgesetzt

    Kann gut sein.Wechsel alle 5 Tage die Schulter. Habe auch im Bein probiert , da sind die gleichen probleme (denke wenn es rot und dick und heiss ist, das es leicht entzündet ist)

    1. Beim injizieren nicht aufgepasst und unsauber gearbeitet

    (hab leute gesehen die sich 2 wochen lang mit der gleichen kanüle sich ihren testo geben-guenni-)


    2. Wegen nummer 1 kann ganze vial auch jetzt auch kontaminiert sein


    3. Das lab was du benutzt hat bei der charge beim Kochen nicht alles richtig gemacht zu viel ba zb oder Trägeröl gewechselt welche du nicht verträgst


    Wenn es bei jeden Muskel rot wird und es weh tut liegt es meistens an denn Sachen

    ich nehms immer 1h vorm training und fang den zweiten peak dann mit dem intra ab. So kann man irgendwie beide peaks nutzen. Aber ich werd mal 2h pre ausprobieren, vielleicht gefällt mir das ja noch besser

    Mache ich auch so eigentlich pump ist abnormal

    Drosta wirkt wirklich anders. Hast du schon mal Primo gehabt? Und Drosta?

    Da macht Primo im Aufbau deutlich mehr Sinn.

    Ja hast recht macht im Aufbau mehr sinn. Ich persönlich würde das geld lieber in hgh und insulin investieren im Aufbau eigentlich als in primo oder drosta -guenni-

    Primo für Wohlbefinden, Form, Fülle,

    Die fülle wird er im Aufbau so oder so haben weil er genug essen muss um zu wachsen. Finde da primo als geld Verschwendung. Form und Wohlbefinden kann man was das angeht auch vom Drosta haben ist ja günstiger.

    Wie teilt ihr 15IU GH auf und warum? Habe es in Zwei Gaben aufgeteilt und in drei Gaben, über einen längeren Zeitraum und muss sagen ich merke keine Unterschiede.

    Und ja das GH ist legit, Labtest und Bluttest waren top.

    Wie sagte Jordan peters ist eigentlich egal wann hauptsache es ist drin. Ok fürs cardio in der früh 2 iu kann man machen sonst ist es egal

    Wie EagleVII schon sagte es wirkt bei Dir eben so und daran kannst du auch nichts ändern.
    Das Einzigste was Du probieren könntest ist Östrogen zu erhöhen (zum Beispiel mehr Testo, weniger Ai), weil du dadurch wieder sensibler wirst. Ob es aber genau diesen Aspekt, der Dich stört, wieder umkehrt ist nur reine Vermutung.


    Bei mir wie auch vielen Anderen ist diese Soziale Kälte und der Tunnelblick für sich selbst auf Tren extrem stark. Darum fass ich es nicht mehr an, wenn ich in einer Partnerschaft bin.

    Nicht das er dann beim titanic schauen mit der frau auf ein mal rum heult weil sein Östrogen zu hoch ist. -guenni-