Beiträge von bullterrier1992

    bei den orals und den leberwerten ne sono ? würd eher den delaer fragen ob das verfickte smarties sind bei 100mg lebergift am tag :D

    Kanns überhaupt nicht einschätzen ehrlich gesagt, dem Kollegen ging es auf jeden fall eine woche sehr schlecht, hat viel ausprobiert von entgiften mit silymarin, ashwaganda über Säurehaushalt regulieren und Immunsystems stärken und jetzt geht es wieder besser.


    Hat vllt noch jemand ne meinung zu den Werten?


    Danke im voraus

    OK vllt sollte der Leber mal genauer auf den Zahn gefühlt werden wenn orals raus sind...

    Kann man irgendwas machen um gegen zu wirken?

    Habe nur silymarin als Leberschutz drin.

    Den letzten Satz versteh ich ehrlich gesagt nicht ganz.


    Danke für deine Einschätzung

    Hi, vllt hat jemand Lust oder kann etwas zu folgendem Werten sagen:


    Calcium 2.53 norm 2.15-2.50

    CHE/ Cholinesterase 4,67 norm 5.32-12,92

    Ck / Creatinkinase 800 norm <190

    Egfr crea nach ckd-epi 82

    Ck MB 26 norm <25

    Ft4 0,89 norm 0,93 - 1,7

    Glucose 118 norm 60-99

    Got 80 norm 10-50

    Gpt 152 norm 10-50

    Hämoglobin 17 norm 13,5-16,9

    Hdl Cholesterin 22 norm >55

    Hämatokrit 50.6 norm 40 - 49,4

    Harnsäure 3.3 norm 3.4-7.0

    Creatinin 1,21 norm 0,2-1,2

    Ldh 258 norm <250

    Leukozyten 11 norm 3.9--10.9

    Lymphozyten 18,9 norm 19,1-47,9

    Neutrophile % 70,9 norm 41-70,7



    Im System befinden sich zur Zeit:

    Testo 1400mg/ w

    Drosta 600mg/ w

    Tren 500mg/ w

    Stanozolol 50mg/ tag

    Halostestin 50mg/ tag

    Ich würde es einfach testen. Ich vermute mal die ganzen Symptome die du hast haben verschiedene Ursachen.

    Ein Teil (Magen und Stuhlgang etc.) kommen von den Orals die dir heftig auf den Magen schlagen.

    Das mit dem Sehvermögen, Lethargie etc. können Symptome für schwerste Leber und Nierenbelastung sein. Auch von der Schilddrüse könnte es kommen, ist aber selten beobachtet worden (vermute einfach mal du hast Schildis drin)

    Schilddrüsehormone sind keine drin, dass was aufgezählt wurde ist alles.

    Und es handelt sich wirklich um meinen Kollegen, machen die Vorbereitung zsm.

    Klingt zwar wie ein tropfen auf dem heißen stein, aber eventuell mal 2-3 mal täglich ein Teelöffel Natron trinken. Eventuell komplett übersauert

    Ist eine gute Idee, wäre einen Versuch wert!

    Gut, aber das hat ja nichts mit der Wirkung zutun, sondern mit der Veträglichkeit..anderes paar Schuhe :p

    Er hat auf jeden Fall beides da, ich weiß nun nicht in wiefern es bei dieser Problematik helfen kann, weil man die genaue Problematik ja auch gar nicht benennen kann aber eventuell hilft es das es mit dem Stuhlgang wieder besser funktioniert?


    Danke euch auf jeden Fall für die Antworten!

    Es ist halt bei einem solchen Stack und der allgemeinen psychischen / körperlichen Belastung in der Vorbereitung für fremde schwer zu differenzieren woher es kommen kann. Das muss man entweder selbst wissen oder jemand der genau weiß wie dein Körper auf etwas reagiert. Schleier vor den Augen und das Drücken in der Magengegend wäre bei mir ein Warnsignal, wie es bei dir ist weiß man nicht. 2,5 Wochen 50mg Halo und Stano muss man auch erstmal vertragen in Kombi mit Tren. Wenn Organe vorher schon belastet sind könnte das ordentlich scheppern.


    Tamox drin ? Pantoprazol ?


    Ich würde umgehend ein BB machen und gucken woran es liegen könnte, auch wenn man ein solches BB vermutlich gerade nicht sehen will

    Blutergebnisse bekommt er wie gesagt morgen, dann kann man es sicher eingrenzen.


    Tamox liegt laut ihm bereit ist aber nicht din. Panto auch nicht.

    Wirkt omeprazol eigentlich genau so?

    Kollege hat direkt bei Hilma das "neue" HGH bestellt. Kam nach 2 Tagen schon an. Alles vollständig. Batch ist die gleiche, die auch vor dem "ausverkauf" schon zuhaben war.

    Würde mich interessieren was er dazu sagt 😊

    Kann alles sein, grade in der Vorbereitung. Von normaler Lethargie durch die extreme Situation bishin zu einem beginnenden organversagen.. Was hat er an Medis zusätzlich drin? Wie lange ist das letzte BB her?

    Soweit ich Weiß wurde jetzt noch silymarin reingenommen, paracetamol, nystatin gegen einen Pilz im Magen. Ansonsten alles an Vitaminen, omega 3, Verdauungsenzyme, Zink, Glutamin.

    L thyrosin um die Laune zu verbessern merkt er aber nix von.

    Das müsste alles sein.


    Haltet ihr es für wahrscheinlich das die Leber von den orals schon so angeschlagen ist?

    Halos und stanos sind erst seit 2,5 Wochen drin.


    Letzes bb vor 3 Monaten, alles in Ordnung

    Jemand ne Ahnung was mein Teamkollege hat?

    Seit ca. 5 Tagen kein Training mehr möglich, sehr erschöpft, Schleier vor den Augen, schwindelig, manchmal übel.

    Druck in der Magengegend selten Stuhlgang. Es geht ihm echt dreckig.

    Er befindet sich in den letzten Wochen der Vorbereitung.

    An orals sind jeweils 50mg Halos und stanos drin.

    Dazu 1,4g Testo, 500mg Tren, 400mg Drosta.

    Clen wird gerade pausiert.

    Blutwerte gibt's morgen früh.