Beiträge von Haddingur

    Hatte bei Nebido die selben Symptome. Bin nun auf Selbst-Medikation umgestiegen...wie schon beschrieben, alle 5 Tage 125mg Test von Akra.

    Für mich...perfekte Lösung. Test lt. Blubild dauerhaft an der oberen Grenze.

    Hallo zusammen,


    bezüglich TRT und Nebido bin ich auch etwas gespalten. Mein TRT Grund war die Psyche....hatte die letzten Jahre immer mehr Probleme, mit innerer Unruhe, Schlafproblemen, Angstzuständen etc ohne dass es einen Grund dafür gibt. Habe mich eingelesen und m.M. lief alles auf einen alterbedingten Testomangel raus. Also zum Urologen, Test gemacht und siehe da.....Testowert an der alleruntersten Grenze vom "Normwert". Da ich aber dadurch noch im Normbereich war, wollte der Urololge nix von einer TRT wissen und hat mir ein Antidepressiva verschrieben...WTF!...direkt heim, das Rezept in die Tonne geworfen und zum nächsten Urologen (Privatarzt). Der hat mir nach einem Bluttest sofort eine TRT mit Nebido vorgeschlagen und von dem Zeitpunkt an, sind alle Symptome die ich vorher hatte, wie weggeblasen. Hatte wieder die Ruhe und Selbstvertrauen wie vor 20 jahren ;-) .....aber rein körperlich (Kraft, Libido etc.) merke ich nicht viel. Wie Berserker schon vorgerechnet hat, scheint die Dosis gerade so viel zu sein, dass du dich halbwegs als Mann fühlst :-)
    Würde gerne dabei bleiben, da Apo-Ware mit äztlicher Kontrolle und ich whs keine Lust habe mir bis zum Lebensende 250mge5d rein zu ziehen. Aber 1-2 x pro Jahr ein kleiner Booster TP ist schon sehr verlockend.


    Sorry, für die lange Ausführung aber vielleicht braucht ja mal ein alternder Athlet mal etwas Input. Findet sich ja nicht so viel darüber.

    Hallo!


    Danke erstmal für die Antworten! @Berserker hat es genau getroffen. Will bei den 6 monatigen Test´s nicht auffallen und es mir mit dem arzt nicht verscherzen. War schwierig genug einen zu finden, der das in Betracht gezogen hat. TP hatte ich gar nicht auf dem Radar, aber hatte schon vor Jahrzehnten ganz gute Erfoge damit.


    Was wäre da jetzt eine moderate Dosierung?

    Hallo!


    Bin seit einigen Monaten auf TRT (Nebido alle 12 Wochen), funktioniert als "Basis" ganz gut und erfüllt seinen Zweck. Würde das ganze aber gerne ein bisschen pimpen und dachte an 250mg/e5d.
    Ausgangsbasis: Mann over 50 seit 30 jahren am Eisen, Erhalt der Muskelmasse, Reduzierung KF (14%)
    Erfahrungen? Meinungen? :D
    Danke!

    Habe Cardarine genommen um die Ausdauer zu steigern, da funktioniert es fantastisch. Fettverbrennung hat eigentlich auch ganz gut funktioniert, obwohl ich mir mehr erwartet habe. Kann aber nicht sagen, ob es Cardarine GW alleine war oder der größere Trainingsumfang bedingt durch die erhöhte Ausdauer.