Beiträge von Sparta300

    Wundere mich nur, da am Montag ne 1/2 Tablette Exemestane genommen und Mittwoch früh Blutabnahme mit über 90 Östrogen. Ich hoffe nur das Exe ist ok. Es ist von Akra. Und die Testomenge ist ja nicht sonderlich viel

    Hey StrongBatman ! Die meisten Leute, mich eingeschlossen, kommen mit einer Ed-Einnahme am besten klar.

    Zudem wirkt es bei jedem unterschiedlich gut.

    Einige brauchen bei 250mg T die Woche kaum AI, wohingegen sich andere ne komplette Exe Tab am Tag reinwerfen müssen.


    Exe wirkt auch bei jedem unterschiedlich gut. Bspw braucht Leonidas eine 25mg Exe /Tag, damit er von nem 100er E2 auf nem 30er Wert kommt.

    Einfach ausprobieren und anhand des BB´s anpassen.


    LG

    Wenn man durch T3 Einnahme eine Überfunktion bekommt. Ist man dann leicht reizbar und Aggressiv, hatte das jemand von euch bereits? Ich nehme T4 normalerwiese 150mcg, jedoch wurde mir gesagt das ich nun T3 nehmen sollte und seit der Einnahme, bin ich sehr schnell auf der Arbeit vorallem gereizt, bei jeglicher Person, könnte das daran liegen an dem T3?

    Ja das liegt zu 100% am T3. Bekomme selbst auch heftige Nebenwirkungen, wenn ich es überdosiere.

    Werde mal auf 25mcg gehen , 50mcg ist doch zuviel wohl, dachte mir schon das etwas nicht stimmt aber wusste nicht woher es kommt weil normalerweise bin ich voll der ruhige Mensch.

    Für deine Unterfunktion brauchst du normalerweise auch nicht mehr als 25mcg T3, damit sollten die Werte gut eingestellt sein.



    LG

    Sollte keinen Angriff auf deine Arbeit sein. Das du da handeln musstest und kein Spielraum blieb, ist ja absolut nachvollziehbar.


    Ich weiß ja wie es läuft manchmal. Aber leid tut es mir trotzdem um den eigentlich guten Kerl dahinter.

    So was hat kein Mitleid verdient. Wäre er im tiefsten Inneren ein guter Kerl, dann hätte er so was nicht abgezogen.

    Moin Moin,

    Simons Kühlschrank hat sich kürzlich verabschiedet, war bestimmt ne Woche oder länger unter 0 Grad C......Slin kann er wohl jetzt in die Tonne kloppen? Oder zerstört sich das nicht so schnell, Flüssigkeit zeigt keine Veränderungen beim Slin...HGH ist schon in die Tonne gflogen :-(

    LG und sonnigen Sonntag

    Slin hält ca 30 Tage Raumtemperatur aus, es wirkt also noch.


    Auch das GH hält in der Trockensubstanz lange Raumtemperatur aus.

    Falls es kein angeschmischtes war, dann würde ich es schleunigst aus der Tonne holen :grin:


    LG

    Wie hoch dosiert und wie war deine Einschätzung wie gut es wirkt ? 400mg die Woche sollten eigentlich reichlich sein oder ?

    DHB soll schon ab 300mg merklich wirken.


    Falls dein richtig mieses Rennpferd mit 400mg reingeht, dann sollte es nicht verkehrt sein.


    Hatte 200mg e3d drin und ehrlich gesagt war die wirkung iwie nicht so dolle wie ich erwartet hab. Da hat normales Bolde iwie mehr gebracht, von der Boldegrippe mal abgesehen. Wurde aber vom DHB auch iwie deppressiv und launisch, komisches Gefühl.


    Fazit: kann man mal paar vials austesten, aber für mich ist es nix in zukunft

    Das DHB von Nex damals war sehr schlecht gekocht und deswegen würde ich mich mit deiner aktuellen Meinung nicht festnageln.

    Falls es sich in der Zukunft ergibt, kannste dem ganzen ja erneut eine Chance geben :)

    Ari hab ich schon seit etwa 2 Monaten ganz raus, daher am Rebound kann es nicht liegen. Am besten war Libido immer auf 300-400mg Test und 0,25 ari e3d


    kann es sein dass mein oestro trotz trt dsierung zu hoch ist? dann lass ich mal ein bb machen

    Ari hast du seit 2 Monaten raus und auf TRT bist du erst seit 1 Monat?

    Jetzt wunderst du dich über zuviel E2 ? Wahrscheinlich hast du auch nicht mal ausgeschlichen.


    Mal davon abgesehen, ob du bisher alles richtig gemacht hast.

    Sehr viele TRT Patienten müssen mit einem AI arbeiten, weil sie zu stark aromatisieren. Das ist also nichts ungewöhnliches.

    bin jetzt seit etwa 1 Monat auf "TRT Dosierung" etwa 70mg e5d und habe irgendwie kaum noch Libido, ist das normal? hab nie mehr als 400mg testo e genommen und nie was dazu gestacked (ausser ari) , kann es wirklich sein dass ich bei so einer low dosierung noch zuviel oestro bilde?

    Hast du die Test Injektionen auch weggelassen, bis du deinen Wunschwert erreicht hast?

    Falls nicht, dann bist du evlt noch nicht mehr an T im System als du glaubst und dementsprechend auch mehr E2-


    Und wie sieht es außerdem mit dem Ausschleichen von Ari aus ?

    Der Rebound kann nämlich dein schlimmster Libidofeind werden


    LG

    Denkt ihr der effekt vom Insulin ist so stark bezüglich dem ankurbeln des Stoffwechsels dass man ein paar kcal extra zuführen sollte?


    Bei manchen hörte ich dass sie sich so gepusht fühlen Stoffwechseltechnisch vom slin dass sie trotz einem eigentlichen kalkulierten überschuss' Fett verloren haben, ist da was wahres drann?


    Ging jetzt primär nur wieder mal um Post Workout, und cruise bei plus minus 1g + orals die dauerhaft drinne sind.

    Schau mal, wenn das wirklich so krass wäre, dann würden alle BBler nur noch High Slin WK-Diäten machen. 10k Kcal , 150+ Einheiten Slin und gib ihm :grin:



    PS: Probier es aus und mach deine eigene Erfahrung. Jeder Körper funktioniert anders. Genau wie beim Cuisen, der eine braucht 250mg und andere wiederum 1g + Orals -guenni-

    750mg bilde und 750mg susta als aufbaustack, nach 500mg deca 500mg test e sinnvoll?

    Ein angehender Profi möchte wissen, ob Deca + Test eine angemessene Dosis ist:/

    Freund von mir war im Aufbau mit 750mg sust und 750mg bolde. Macht jetzt seine prep mit 700mg Test 400mg Mast und 300mg Tren. Denkt ihr er kann in der Diät noch ein paar Muskeln aufbauen? Trainiert schwer und intensiv. Schläft ca 6 1/2std und essen alles nach Plan.

    Und hier möchte ein angehende Profi wissen, ob er in seiner Prep noch paar Muskeln aufbauen kann :/

    wie gesagt bin kein Anfänger? eher angehender Profi aber ist ja auch egal? sage nur soviel wiege in fast wettkampfform 98kg auf 175cm. Fangt damit an was ihr wollt?

    Auch wenn dir bisher nur schmale Fußballer wie Saarland1983 und RichtigMieser geantwortet haben, würde ich auf diese hören.

    Denn wenn ich es mir so anschaue, hast du angehender Profi weniger Ahnung :grin:


    LG

    Wieso eigentlich hydro? Das ist dss whey von dem ich so gut wie nie was gehört habe geschweige denn dass es jemand konsumiert. Was ist das genau und welche Vorteile bringt es?

    Hydro Whey lohnt sich mMn. für sehr wenige.

    Ein gutes normales Whey (Isolat) hat noch alle bioaktiven Proteinfraktionen enthalten sowie einige Mikronährstoffe und das kann man noch als "Nahrungsmittel" zählen.

    Whey Hydrolysat ist zwar vorverdaut und schneller für den Körper verfügbar, jedoch fehlen hier die bioaktiven Proteinfraktionen, die für eine gute Verdauung nützlich sind. Mikronährstoffe sind auch keine mehr vorhanden.


    Einziges Szenario wo ein Hyrolysat vielleicht Sinn machen könnte:

    Wenn man mit Slin arbeitet und deswegen etwas noch schneller verfügbares haben möchte. Soviel zur Theorie.


    LG

    Ich glaube mein Beitrag kam bei euch b0ne und boogie nicht so an wie ich ihn meinte..


    Ich meinte damit ob man die Hitze weniger merkt und dadurch heißer duscht, obwohl man denkt es ist die gleiche Temperatur wie im Vergleich zu ohne DNP... was ein Deutsch :-thumb2-:


    Oskar nimmt aktuell 400mg ed.

    Meine Vermutung:

    Heiß duschen allein macht schon müde, wenn man davor einen langen Tag mit Sport hinter sich gebracht hat.

    Wenn man jetzt noch bedenkt, dass der Körper auf DNP eher im "Lethargiemodus" ist und man dann noch on top heiß/warm duscht, dann ist der Gute-Nacht-Modus schon vorprogrammiert.



    PS: Das Deutsch ist doch gar nicht mal so schlecht, für einen ausländischen Oskar -guenni-


    LG

    Jetzt fehlen dir nur noch die Birkenstock Sandalen und dann passt das Gesamtpaket 8-]

    "Jeder"? Über wen redest du denn eigentlich ? Nenn doch mal die Namen, die du mit deinen Aussagen ansprichst und dazu Beispiele. :)

    Es hat nichts mit leiden oder nicht leiden zu tun. Hier waren sich die Leute einfach anderer Meinung.

    Das hier ist ein öffentlicher Thead . Es lesen sehr viele Leute mit und Fehlinfos können sich schnell verbreiten.


    ist man mit jemanden nicht auf einer Wellenlänge, sollte man trotzdem mit seinen aufgestellten Mythen aufräumen dürfen.

    Vor allem dann, wenn man seine eigene Meinung mit Fakten untermauern kann.


    Jemanden auf die Igno Liste zu setzen ist Kindergarten. Ausnahme wäre für mich, wenn derjenige mich ständig per PN zuspamt.



    PS: Ich persönlich hab nichts gegen NAC. Nur mit seinen Infos gehe ich nicht immer konform.



    LG

    Testo könntest du bspw erstmals auf nur 500mg lassen. Das ist eine Dosierung, mit der man schon einiges erreichen kann, wenn man nicht gerade sehr fortgeschritten ist.

    Was hierbei jedoch wichtig ist, ist die E2 Kontrolle mit einem ordentlichen Ai. Kenne nur wenige, die es richtig gut hinbekommen. Mit der richtigen E2 Kontrolle wirkt Testo gefühlt 10x besser.


    Beim Drosta handelt es sich um ein E, richtig?

    Dann könntest du es mit 400mg/W. hinzustacken, oder gleich. im 1:1 Verhältnis hinzustacken. Dies würde fürs erste mehr als ausreichend sein :top:


    LG