Beiträge von DerKlotz

    um was handelt es sich bei den beiden von euch genannten Medikamenten? Habe das schon mal gehört aber auf Arbeit noch nichts von gesehen. Und wie sieht es mit den Nw's aus?

    Phenibut ist sogesehen kein Medikament, da es in kaum einem EU-Land unter das AMG fällt...


    schau mal hier: http://nootro.de/nootropika/phenibut/


    P.s. bei längerer Einnahme körperliche und ggf. psychische Abhängigkeit... Entzug soll echt ekelhaft sein...

    jap, musst aber extrem aufpassen mit anderen Sachen die GABAerg wirken, kann sonst lebensgefährlich werden... sicherheitshalber alles andere 1 Tag vorher rausnehmen... Lyrica + Phenibut ist glaube ich auch keine gute Kombi...

    haha, also wir fressen ja schon unglaubliche mengen so:D



    aber trotz der fresserei noch hunger oder was?:D ... genial :D:D:DD:

    das kann man nicht beschreiben... es gibt absolut keine Sättigung.... es gibt Erfahrungsberichte von Leuten, die nachts aufgewacht sind und einfach ihren kompletten Kühlschrank leer gefressen haben... ich hab echt massiv dagegen angekämpft und versucht diszipliniert zu bleiben, wahrscheinlich bin ich deswegen auch so krass unterzuckert...

    wenig, seit einer Woche nur noch Whey. Von Milchprodukten bekomme ich nur mehr Pickel in Gesicht. Ob die Neurodermitis dadurch beeinflusst wird weiß ich bzw. Habe da nie drauf geachtet.
    Habe letzten Monat viel davon konsumiert, mal gucken ob sich durch meine Umstellung was ändert... aber deutlich bessern wird es sich bestimmt nicht.

    statt Milch auf Mandel-/Hafermilch umsteigen...

    what about TB500 (Thymosin)?

    bin gerade auf 200mg Phenibut... echt angenehm vor dem Pennen... super entspannend und leicht ermüdend... fast so, als hätte man einen gekifft, gleich werde ich schlafen wie ein Baby und morgen dann mit einer schönen Euphorie aufwachen :D

    habe im Übrigen festgestellt, dass eine Kombi mit ALCAR die Wirkung noch ein wenig verbessert... ALCAR verbessert u.A. den Fetttransport in die Mitochondrien... habe es leicht versetzt ca. 45 Min nach Einnahme vom Yohi eingebaut... Dosierung 500 mg, was m.E. noch relativ niedrig ist...

    was hat dir das mk677 gebracht , wenn ich das fragen dürfte :)

    ich hab es nach 2 Tagen wieder abgesetzt, weil es so heftig gescheppert hat, dass ich permanent am unterzuckern war... wollte mir vor dem Sommer nicht die Form versauen... nächsten Winter gebe ich dem ganzen noch mal eine Chance ;-)

    es gibt ja auch ganz andere, deutlich bessere Sachen für Konzentration, Motivation und Gedächtnis als Amphetamine... Stichwort Nootropika...