Beiträge von #173deadbodies

    Superdrol hat von der Wirkung nichts mit Drosta zu tun.

    • Drosta macht wach und verbessert die Stimmung; SD macht nach 3 Wochen lethargisch.
    • Drosta ist gut fuer die Diaet; Superdrol macht Hunger und man nimmt schlagartig zu.
    • Superdrol ist das staerkste Kraftroid, das ich selbst kenne, macht pralle Muskeln und gibt starken Pump. Zugleich sieht man trockener aus - laenger als 4 Wochen konnte ich es aber nie nehmen, da ich zu muede zum Training wurde.
    • Superdrol ist 12 Mal anaboler als T estosteron und ca 20 Mal anaboler als Drosta ( habe ich an der Groesse meiner Prostata gemessen) - aber nur 20 % so androgen.
    • Drosta war, meine ich mich zu erinnern, auch ein Mittel gegen Brustkrebs und wirkt einer Gyno entgegen. Bei SD munkelt man, es koenne eine Prolaktingyno hervorrufen.
    • Mein Lieblingstraining ist das Ergometer, da dort minimal ist die Verletzungsgefahr und der Verschleiss der Gelenke.
    • Was auch gut reinknallt ist Treppen hochlaufen, da brennen die Oberschenkel.
    • Das beste Cardio hat man bei allen Kampfsportarten, bei denen es Sparring gibt. BJJ ist zur Zeit mein Lieblingscardio, da es die Muskelausdauer beansprucht.

    Einfacher Test: Lege ne Viagra für 24 h ins Tiefkühlfach, dann nimm sie am nächsten Tag. Ich habe nie beobachtet, dass diese Sachen durch Kälte kaputt gehen, eher durch Hitze.


    Einige Flüssigkeiten können glaube ich kristallisieren, wenn sie zu kalt werden. Habe ich aber icht bei Testo gesehen.

    Man sollte sich beherrschen können, gerade wenn man Stoff nimmt. Sonst kommt es leicht zu Problemen im privaten Umfeld. Das Cruisen kannst du vielleicht mal probieren, um zu sehen, wie dein Geist reagiert.


    500 mg TE e7d soll eine Wohlfühldosis sein, die man sein ganzes Leben nehmen kann. Ich selbst verwende beim Cruisen TP 100 mg e2d. Da kann ich sicher sein, dass Wasser rausgeht und ich auch beim Kampfsport topfit bin. Libido ist auch top.
    Zudem geht Wasser raus.

    Aminotren scheint mir nicht der Entspannteste zu sein. Eher eine tickende Zeitbombe. Wir muessen auf ihn aufpassen. Ob eine Erholung notwendig ist, entscheidet sich daran, ob eine Gesundheitsschädigung vorliegt. Diese muss aber erstmal definiert werden.


    Was schadet ? Blutdruck ? Blutwerte ? Herzrasen ? Schlaflosigkeit ? Akne ? Übergewicht ?


    Die Erholung fuer die Psyche besteht vielleicht darin, dass man alles außer Testo weglaesst.



    Reichen da 250mg TE e5d um keine Verluste einzufahren ?...oder gehen auch 250 e7d?

    Wenn du die Dosis reduzierst, reduziert sich deine Muskelmasse. Waere es anders, dann koenntest du fuer immer beim Cruisen bleiben.

    Strafrechtlich anzeigen kann auch ein Fehler sein. Wenn sie verurteilt werden, müssen sie erst an den Staat zahlen, bevor du drankommst. Vielleicht ist es schlauer, mit einer Anzeige zu drohen und so mehr Schmerzensgeld zu erpressen.


    Ansonsten hauptsache der Arm wird wieder gesund und lieber arm dran als arm ab. -guenni-

    Die Verschlechterung kann auch Folge der Überdosierung sein. Der Fredersteller kann dem Gruppenzwang folgen, oder auf die Stimme der Vernunft hoeren, das muss er selbst entscheiden.

    Das sind Einnahmeschemata, welche von Ärzten aufgestellt und erprobt wurden. Bekommen Teenager Roa vom Arzt, fangen sie teilweise mit 60 mg ed an. Hier scheint mir ein Widerspruch zu liegen: Ärzte weigern sich lange Roa zu verschreiben, dann beginnen sie mit großen Dosen und warnen vor den Nebenwirkungen.


    Auch bei Creatin wurde lange Zeit eine Ladephase empfohlen; heute sagt man 5 g em reichen. Viele der Einnahmeempfehlungen sind Konstrukte aus Sprache, welche nur Fachwissen vorgaukeln sollen -> mensch redet über Dinge, die er weder sehen noch messen kann.


    Ich würde 20 mg e5d probieen und erst dann erhöhen, wenn diese Dosis nicht hilft.

    Meinst du alle 5 tage 1x 20 mg reicht?

    Das ist ein guter Einstieg -> wenn du gerade keine Roids nimmst. Dadurch wird sich dein Hautbild dauerhaft bessern. Nimmst d es fuer 3 Monate, dann kann es sein, dass du nun eine Kur anfängst und die Pickel gar nicht erst ausbrechen.


    Also fuer 300 Tage reicht dein Vorrat, damit kannst du die Low-Dose-Hypothese testen.

    "Kks der Lügner"


    "Tavis: Früher fand ich KKS voll unsympathisch. Aber jetzt mag ich ihn als moderator mir ist es jetzt bewusst geworden das er es damals nur gut meinte smile.png Dafür bin ich sehr dankbar wink.png und das forum an sich finde ich einfach genial. Zurzeit Trainiere ich schon seit monaten clean und ich mache die besten fortschritte leute denken sogar das ich stoffen würde beste kompliment biggrin.png"




    14 Tage Sperre
    Grund: Günter Köhnsen
    :w



    - K K S -

    Nein, dieser Tavis ist Doktor Deutschtier. Er hat einen typischen Stil, bei dem es nur darum geh, andere zu beleidigen. Dazu kommen plumbe sexuelle Anspielungen ( er ist in echt ü50 und wahrscheinlich Jungfrau)


    Zu dem Vergleichsfoto vom 15.2.2017: Ich sehe kaum einen Unterschied zwischen links und rechts. Auf der neueren Seite (gelb) hast du mehr Muskeln. Hast du auf dem neuen Foto auch mehr Kraft ? Mehr Muskeln müssen mehr Kraft geben.


    Wenn du dich unwohl fühlst, solltest du sowieso cutten.

    "

    JapanZollbeamter jubelt Passagier Drogen unter



    Um einen Drogenhund zu trainieren, hat ein Zollbeamter in Tokio Cannabis im Koffer eines Passagiers versteckt. Peinlich wurde der Vorfall als der Polizist und der Hund das Päckchen "vergaßen".
    Wegen der Ungeschicklichkeit eines Zollbeamten ist ein japanischer Flugpassagier unfreiwillig zum Drogenkurier geworden. Weil er einen Drogenhund trainieren wollte, habe der Beamte rund 140 Gramm Cannabis in einem willkürlich ausgewählten Koffer eines ankommenden Flugreisenden versteckt. Dann konnte der Hund das Paket allerdings nicht erschnüffeln - und der Beamte vergaß, in welche Tasche er die Drogen genau gesteckt hatte. "Wenn durch Zufall ein Passagier das Päckchen in seinem Gepäck findet, möge er es bitte zurückgeben", sagte eine Sprecherin.
    Der 38-Jährige Polizist wurde von der Zollbehörde gerügt und zeigte sich über sein Missgeschick sehr zerknirscht. Ihm sei bekannt gewesen, dass die Nutzung des Gepäcks von Reisenden verboten sei, er habe aber das Können des Spürhundes verbessern wollen, sagte der Beamte. Zollchef Manpei Tanaka entschuldigte sich für den "äußerst bedauerlichen" Vorfall. Bislang meldete sich niemand, um die in Zeitung eingewickelten und einer kleinen Bleckdose versteckten Drogen zurückzugeben. In Japan wird bereits der Besitz kleiner Mengen Cannabis mit Gefängnis bestraft."
    http://www.tagesspiegel.de/wel…drogen-unter/1242788.html

    Superdrol sollte dir den Blutdruck ordentlich hochtreiben. Das mit den Blähungen musst du kontrollieren, falls eine Mitbewohnerin Fellatio will.


    Zum Thema Japan: "
    日本においては個人での所有・使用に関しては合法とされているが、オリンピック種目を中心としたほとんどのスポーツではルールで使用を禁じている。オリンピックで日本人選手の禁止薬物使用が発覚した例は存在せず、このことからも、日本におけるステロイド使用者の率は国外に比して低いものと考えられる[22]。
    法的に所有が禁止されていないため、インターネット販売を通じて入手し使用している者が一部に存在し、また具体的な薬のプロフィールやステロイドサイクルを掲載した情報もネットを中心に出回っているが、その内容の正確性は当然のことながら何の保証もされていない。"