Beiträge von Ronin75

    Mit §3 (1) Nr. 1 AntiDopG bist du laut Rechtssprechung (ich meine aus BaWü) mit jeder Menge an Testo dabei, da auch der FreizeitBBler ..."ohne medizinische Indikation bei sich in der Absicht, sich in einem Wettbewerb des organisierten Sports einen Vorteil zu verschaffen, anzuwenden,..."!

    Damit war selbst der dicke Arm im Freibad gemeint, weil diese Person ja doch irgendwann mal auf die Idee kommen kann, an einem Wettkampf teilzunehmen.

    Strafbar gem §4 (7) ist es nur, wenn du Spitzensportler bist, weg ist es gem. §5 eh.

    Und die werden nicht wegen 2 Ampullen eingeflogen kommen, sondern sie werden die den wöchentlichen Erwerb nachweisen und somit werden die Mengen addiert.

    Sehe ich auch so, denn wann soll sich der Trizeps oder Bizeps erholen?
    Bei Brust und allen drückenden Schulterübungen habe ich Trizeps dabei und dann noch einmal einzeln???
    Bei Rücken und allen ziehenden Schulter/Nackenübungen habe ich den Bizeps dabei. Und dann auch nochmal einzeln?
    Also einen relativ kleinen Hilfsmuskel dreimal die Woche, während ich die Großen einmal bearbeite?

    Die Dosis macht das Gift.

    Für mich persönlich ist es der Alk.

    Mal einen guten Scotch oder ein Glas Rotwein oder ein Weizen im Biergarten.

    Nur kein Besäufniss oder ein ständiger Konsum.

    Von anderem bin ich ganz weit weg, weil ich zu viele Leute kennengelernt habe, die sich ihr Leben damit zerschossen haben, auch wenn es nur einmal probieren war.

    Weil man ein gutes Herz hat. Das machst du ja bestimmt auch nicht für jeden, sondern nur für die Leute, die dir was bedeuten und auch zurück geben und damit ist nicht nur Materielles gemeint. Sondern auch einfach für die Leute, die dir das Gefühl geben, du bist ihnen wichtig und für sie was besonderes.

    Will ja nichts sagen, aber es gibt im Anmeldefenster den Link "Passwort vergessen". Da bekommst Du in wenigen Minuten ein neues. Diesen Links gibt es übrigens auf allen Seiten wo man ein Passwort braucht. Naja, nächstes mal.

    Guten Morgen und schönen Sonntag.

    Der Mann ist alt und du weißt doch, dopen macht doof. ;)

    § 100a
    Telekommunikationsüberwachung

    (1) 1Auch ohne Wissen der Betroffenen darf die Telekommunikation überwacht und aufgezeichnet werden, wenn (2) Schwere Straftaten im Sinne des Absatzes 1 Nr. 1 sind:

    1. bestimmte Tatsachen den Verdacht begründen, dass jemand als Täter oder Teilnehmer eine in Absatz 2 bezeichnete schwere Straftat begangen, in Fällen, in denen der Versuch strafbar ist, zu begehen versucht, oder durch eine Straftat vorbereitet hat,
    3. aus dem Anti-Doping-Gesetz:

    Straftaten nach § 4 Absatz 4 Nummer 2 Buchstabe b,

    Und sobald sie meinen es wäre Handel, bist du in der Gewerbsmäßigkeit.