Beiträge von Diorets

    :sleeping::sleeping::sleeping::sleeping::sleeping::sleeping:

    Darf ich fragen wie alt du bist ? Und welche Musik du hörst ? Bevor wie hier weiter diskutieren ....


    Soll ich evtl. noch dem Stefan raten genug zu Trinken , Vitamina und Minerallien, so wie den Täglichen Stuhlgang ?


    Komm las uns diese Gespräche beenden.

    nochmal die frage : was hast du vorzuweisen, bist du allwissend? ist dein wissen unantastbar? hast du schon mal einen wettkampf gemacht? sonstigen sportlichen erfolg vorzuweisen?


    und meinen mund verbieten lasse ich mir von dir auch nicht..

    :sleeping:


    Und bei 13 Jahre Steroiderfahrungen (so fern du alles verstanden hast ) würdest du mir sonst nicht widersprechen! Klingt komisch . Ist aber so. Schönen Tag noch

    Maxikov


    Ich habe dir schon in einem anderem Thread ans Herz gelegt , den Ball ruhig zu halten und mal genauer zu lesen .



    Nein! Das kann nicht sein mit deinen 13 Jahre Steroiderfahrungen!! Es sei den du hast dir 12,5 Jahren Alpha17Akülierte Scheisse geschmissen , und diese Erfahrungen nennst du Erfahrungen.


    Will mich mit dir auch nicht streiten . Aber so hört sich das an . Und bei 13 Jahre Erfahrungen (so fern du alles verstanden hast ) würdest du mir sonst nicht widersprechen! Klingt komisch . Ist aber so. Schönen Tag noch :)

    das ist wirklich totaler quatsch. das einzige was deine muskeln halten kann ist die nahrung. du kannst selbst wenn du die steroide absetzt den großteil deiner masse halten fuer einen kurzen zeitraum wenn die nahrungszufuhr stimmt. aber dass einfach nur 600 mg testosteron nun muskeln schuetzen sollen wenn man nicht trainiert ist mal totaler schwachsinn, zumal ich mich frage wozu man testosteron nimmt wenn man kaum trainieren kann und seine plaene nicht durchziehen kann?man nehme 600 mg testosteron, trainiert nicht mehr oder kaum und isst zu wenig, ihr werdet muskeln verlieren.
    man nehme kein testosteron mehr, isst genug und trainiert die muskeln weiterhin auf naturaler intensitaet und man kann selbst off fuer
    monate seine zunahmen maximieren, das einzige was verloren geht ist die fuelle und das gepushte gefuehl. bei mir ist es normal
    dass ich jedes jahr 8-12 wochen absetze/niedrig dosiert fahre. ich habe niemals masse einbueßen muessen wenn weiterhin ernaehrung und training on point waren. wenn aber nicht, schutzt dich kein steroid der welt vor dem muskelverlust.

    Sorry . Aber... Was bist du den für ein VOGEL ???


    Der @Stefan33 ist nicht auf dem Kopf gefallen und er weiß selber das er trotz ohne Training genug Essen muss. Ich muss ihn nicht auf jeden Pfurz hinweisen.


    DAS WEIßT ER SELBER!


    Aber wenn wir schon mal bei dem Thema sind du KLUGSCHEISSER.


    -DOCH du kannst unter Testo E einen ganz krassen Defizit fahren , richtig angewendet mit noch extra xxx (verrate ich so nen Vogel wie dir nicht!!!) , ohne Muskelmasse zu verlieren . Nennt sich Definitionsphase !


    Und bevor ich ganz die Beherrschung verliere bin ich besser hier raus !

    Wenn du es dir umbedingt so ans Herz genommen hast zu stoffen , und dich keiner davon abbringen kann . Dann solltest du als Anfänger mit T Enantat anfangen , und dich erst mal weiter einlesen .


    Für den Anfang sollte das "Schwarze Buch" oder änliche Literatur dir eine Hilfe sein .


    Kleiner Tipp: Die Tipps von Dealern bitte nie zu ernst nehmen !!!
    Dennen ist deine Gesundheit genau so egal , wie dem Politiker sein Volk .

    Hab bisher eher das Gegenteil gelesen
    "Östrogene verstärken die Darmbewegungen. Mit sinkendem Östrogenspiegel kommt es daher häufiger zu Verstopfungen."



    http://www.netdoktor.de/Gesund…ahre-Verdauung-11303.html

    Ich sag ja .....


    Ich glaube das Internet ist kaputt :D Ich wars nicht !!!!


    Hab auch mehrere Versionen gefunden .


    Volksverblödung ist das ! :D


    Wenn ich ein Killo Sauerkraut esse . Auch bei ÖstroDominanz oder Untergrenze :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    Na ja.... Verstopfung hab ich dann definitiv nicht mehr :thumbsup:

    :D:D:D:D Was für eine Verstopfung ? :D

    Habes es gerade gegoogelt . Habe es nie wahrgenommen und war mir nicht darüber bewusst :D


    Und so komisch und widersprüchlich das Thema auch ist.


    Es soll wohl bei Östrodominanz zu verstopfungen abwechselnd mit Durchfall auftretten.Und zu gleich kann das selbe auch bei östrogenuntergrnze passieren .


    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Ich will nicht besser als ie Wissenschaft sein .


    Aber ... Irgendwas stimmt mit diesen Studien nicht !

    Warum sagst du hat er bei Malay ein griff ins kloh gemacht ?

    Grüß dich DinPie96


    Habe ich dir in deinem Thread den ich gerade gefunden habe schon geschrieben :)


    Malay sind eins der größten Fuscher auf Erden .


    Es gibt dazu offiziele Laboruntersuchungen die das belegen .


    Teilweise gehen die soweit , das in einer 250 mg Ampulle mal gerade unter 100 mg sind .


    guckst du hier :


    https://anaboliclab.com/lab-results/brand-name/malay-tiger/

    Grüß dich Trenik :)


    Muss dich leider korregieren Trenik . Sei mir net böse.


    Trenik hat in eins recht. Die Halbwertzeiten sind natürlich bei jedem Menschen und Veranlagung nicht die selben .


    Daher habe ich eine Durchschnittsberechnung angewandt . Bei 1g TE vermag es evtl. um 10 ng schwanken . Aber bei 250 mg sind es so 1-3 Ng Schwankung.


    Und er hat ja hier bei 250mg 10 NG Schwankungen . Und das ist einfach zu viel

    aah okay. Du hattest schon geantwortet , währenddessen ich noch getippt habe .


    Also das du Magnus 3 Monate lang gefahren hast :O erschreckt mich !


    Bis jetzt waren alle mit Magnus zufrieden , und ich hab selbst nachgedacht mal Magnus zu probieren . Hab es aber nie geschafft .


    Laut Blutbild ist Magnus dann um 50% unterdosiert !

    Hab jetzt gerechnet , auch ohne deine Antwort .


    Bei 250mg e5d Enanthate , hättest du bereits bei der zweiten Injektion einen Wert von 10,42ng haben müssen .


    4. Injektion = 18,66 ng
    5. Injektion = 19,94 ng


    usw.


    bis sich da ab der 8. Injektion im 5er Interval bei 20 ng der Wert sich stabilisiert und als Ausgabgswert bleibt in der Kur.


    Nach deiner Aussage , kann also etwas voll und ganz nicht stimmen .



    Mögliche Ursachen :


    1) Wenn du bei jeder zweiten Injektion falsch injizierst und sich jede zweite Injektion verkapselt , was hoffentlich nicht der Fall ist ....dann erklärt sich dein Wert von alleine. Aber dazu gehört mehr als nur Fahrläsigkeit zu deiner Gesundheit.


    2) Galenikas . Wenn du da Fakes erwischt hast und die haben nur 125 mg anstatt 250mg wie angegeben . Dann ist das der Grund .


    ---------


    Da du aber bei Magnus , auch einen BlutTest gemacht hast , und das Ergebnis fast Identisch ist , st es dann doch sehr komisch .


    Poste mal bitte ganz genau , wieviel du von Magnus und wieviel du von Galenika gefahren hast . Ich hab keine erfahrungen mit Magnus, aber habe eigentlich nur positives gehört . Daher verwundert mich das.


    3) Von deinem BluttestoWerten her, sieht es so aus , das du anstatt 250mg , nur 125 mg Testo E e5d gefahren bist = Was natürlich ein Indiz für 50% Unterdosierte Scheiße ist .

    Da musst du dich nicht wundern . Da spielen Halbwertzeiten eine große Rolle und somit auch die Mathematik .


    Bei Malay hast du ja eh ein Griff ins kloh gemacht. Unterdosiert, und der Wert hätte beim andern Lab sogar höher sein müssen .


    Wie lange (wochen) bis zur Blutabnahme , hast du TE e5d gefahren ?


    Kann dir das schnell ausrechnen

    Ich finde es nur schade , das oft selbsternannte Spezialisten Ratschläge geben , die sie nie selbst erfahren haben .


    Geschweige den Text des Threaderstellers l richtig lesen können und somit auch nicht einschätzen können was richtig oder falsch ist .


    Na ja . Ist ein öffentliches Forum . Und selbst die Ahnungslosen Jugendlichen tummeln sich hier rum , laden ein ProfiIdolPic hoch , und fühlen sich wie Rühl persönlich .


    Nebenbei gibt es zum Glück noch Trainer wie mich (in eurem Studio) , an dennen ihr euch heimlich (ohne es hier zuzugeben) wenden könnt ;)


    In diesem Sinne .
    Pump it up