Beiträge von Pumperherz96

    Danke dir


    Soweit ich gehört habe ist DNP bei Menschen gut für eine Fettleber aber das ist auch nur hörensagen.


    Lg

    ein Freund von mir (wirklich ein Freund :grin:) hatte das gleiche Probelm nach seiner DNP-Kur.... nach 3 Tagen mit Periactin (Cyproheptadin) ist der Ausschlag komplett verschwunden.

    Dosierung weiss ich nicht....kann aber mal nachfragen wenn es dich interessiert.

    LG

    Klar würde mich Mal interessieren ja.


    Ich habe erst befürchtet irgendwas stimmt vielleicht mit meiner Leber nicht aber gut wenn ich nicht der einzige bin der den scheiß hatte.


    Lg

    Gibt einige Threads dazu von mir im DNP Thread. Hatte bei der vorletzten DNP Kur so krasse Nesselsucht dass ich in der Notaufnahme an Antihistamin Tropf gelandet bin :) Seit dem hab ich immer ne große Packung antihistaminika zuhause und geb mir da ne doppelte Dosis sobald es juckt ;)

    Du hattest es in der Kur?


    Bei mir kam es ja jetzt erst 4 Tage später 🤔 habe allerdings mir cetirizin geholt nun juckt es zum Glück nicht mehr aber auch nur wenn ich sie nehme nehme jetzt Mal 7 Tage welche und hoffe das ganze ist das weg.


    Lg

    So ein 3-4 Wochen DNP Cycle macht einen schon hart fertig. Interessant wäre vielleicht noch eine low dose variante und dafür auf längere Zeit angelegt.


    Hat da schon wer Erfahrungen gesammelt? 250mg 5on/2off über 8 Wochen z.B.?

    Ich hatte das ganze nur 2 Wochen gemacht und war schon echt fertig und habe nicht mehr wirklich was gebacken bekommen wie das so über einen langen Zeitraum ist würde ich nicht wissen wollen.


    Aber ich habe auch keine Referenz ich bin von 6000kcal und 700g carbs auf 1700kcal und 0g carbs vielleicht war es auch das was den Körper so geschwächt hatte.


    Lg

    was ist deine Meinung zu dem Stack HGH, DNP und Insulin?


    Welche Vorteil hattest du beim Insulin bezogen auf den Fettabbau?

    Ich habe in der Diät bisher kein Insulin verwendet fange damit jetzt eventuell erst an aber DNP und Insulin wollte ich nicht nutzen weil DNP die Insulin Sensibilität verbessern soll und davon wollte ich weitestgehend Profitieren.


    Lg

    Ja habe es zusammen genommen also morgens dnp und morgens hgh vor dem Cardio.


    Lg

    Ich möchte jetzt doch wirklich Mal hart werden deswegen werde ich kleine Dosierungen fahren und in bleiben und weiter Cutten.


    Ernährung wird jetzt folgendermaßen weiter gehen:


    Frühstück:

    2x Laugenbrötchen

    2 EL Erdnussbutter

    60g Whey Isolat


    Vormittag:

    200g Hähnchen

    50g Reis


    Mittags:

    200g Hähnchen

    50g Reis


    Nach dem Training:

    100g Cornflakes

    60g Whey Isolat

    200ml Milch


    Abendessen:

    4x Vollei

    3x Eiklar

    2 Scheiben Toast


    Vor dem Schlafen:

    60g Whey Isolat

    1EL Erdnussbutter


    Kcal: 3103

    Fett: 61,6g

    KH: 307,6g

    EW: 329,1g


    Damit fahr ich immer noch ein extremes Defizit aber egal ich hoffe ich kann Muskulatur so gut es geht irgendwie halten und fett Verbrennung mache ich mir eigentlich keine Gedanken bei dem Defizit.


    Zum Thema Stoff ich werde ob bleiben mit:

    165mg Testo E e3d 385mg / Woche

    50mg Testo P e2d 175mg / Woche

    100mg NPP e2d 350mg / Woche

    100mg Drosta E e2d 350mg / Woche

    2iu HGH vor dem Cardio

    4iu HGH vor dem Training

    Eventuell 5iu Insulin vor Brust / Rücken und Beine aber da bin ich mir noch nicht zu 100% sicher.


    Gesamt: 1260mg in der Woche. Was natürlich immernoch sehr viel Stoff ist das darf man nicht vergessen.


    Lg

    Ich sehe das ganze tatsächlich etwas optimistischer aber einfach weil ich einen tieferen Einblick in das drin herum habe da ich bis zu dem Corona Mist in einem Gym gearbeitet habe. Tatsächlich ist das so dass man davon ausgehen kann dass die gyms die nächsten Monate zu haben allerdings wirtschaftlich gesehen sollte das jetzt wirklich 3 Monate oder länger zu machen werden 40% der Studios nie wieder aufmachen vorallem die Hardcore gyms werden alle dicht machen weil sie sich so eine lange Pause nicht erlauben können. Ich weiß also nicht ob tatsächlich die gyms solange schließen werden.


    Das ich mit der Diät längst nicht fertig bin dass weiß ich allerdings rentiert es sich dem Körper jetzt aktuell weiter voll zu pumpen mit Stoff? Oder rentiert es sich mehr versuchen dass zu halten was man hat und die Diät fortsetzen wenn sich die Lage beruhigt?


    Aber klar ich verstehe auch deine Ansicht voll und ganz.


    Lg

    Willst du nicht trockener werden? Wo du jetzt dabei bist würde ich das mit Diät weiter machen um trockener zu werden.

    Ich möchte schon noch trockener werden allerdings mit der aktuellen Situation schwierig da ich fast nichts zum trainieren zur Verfügung habe. Deswegen lieber erstmal halten bis man wieder richtig trainieren kann.


    Lg

    Da hast du Recht ja. Es geht zwar schnell aber das Gefühl was man hat ist es nicht wert.


    Lg

    Die Lethargie und das überhitzen klingen zum Glück recht schnell wieder ab... nach 3 Tagen hab ich mich meist wieder top gefhült. Man merkt dann auch wirklich am Hitzeempfinden wie sich der Spiegel langsam abbaut... das dauert wiederum ein paar Tage länger.

    Auf einmal friert man wieder bei -3°C im TShirt ;(:grin:

    Ich muss sagen die Lethargie ist heute schon besser als gestern noch. Ja bin aber froh wenn ich endlich wieder trockene Bettwäsche über Nacht habe. 😅


    Lg

    So Leute für mich ist gestern der letzte Tag DNP gewesen eigentlich hätte ich heute nochmal nehmen müssen allerdings hatte ich echt keine Lust mehr da ich im Alltag nichts mehr gebacken bekommen habe. Gewicht heute morgen war bei 103,5kg Startgewicht lag bei 115,4kg als das DNP mit rein kam als das t3 reinkam war das Gewicht bei 117kg. Leider durch die Studio Schließungen lief das ganze jetzt nicht optimal aber dafür bin ich dennoch zufrieden mit dem was sich getan hat. Jetzt werden langsam wieder carbs mit reingepackt und ich werde nochmal am Sonntag Bilder Hochladen wenn ich nicht mehr so flach bin wie aktuell. Weiter gehen wird es jetzt folgendermaßen.


    Testo geht runter bis 125mg e4d

    Hgh 2iu ed


    Alles andere raus ich werde die Zeit nutzen dem Körper Mal etwas Erholung zu geben da jetzt wohl der beste Zeitpunkt ist. Sobald ich weiß wann ich wieder richtig trainieren kann wird ein bisschen NPP und bisschen drosta dazu gepackt.


    Lg

    Wie siehts gewichtsmäßig und äußerlich aus ? Zufrieden ? Oder mehr erhofft ?


    Gruß

    Ich habe jetzt in 2 Wochen 12,5kg verloren also da ging schon gut was weg man sieht auch das viel Fett fehlt das tatsächliche Ergebnis sieht man ja aber erst nachdem dnp ein paar Tage draußen ist. Aktuell bin ich brutal flach da dnp, keine carbs und massig tren noch flacher bekommt man sich also nicht 😅.


    Lg

    So Leute,


    Morgen ist der letzte Tag DNP und ich muss sagen ich bin dann wirklich froh wenn es vorbei ist. Ich habe durch das DNP ein echt trockenen Hals schlucken tut ständig weh. Desweiteren schlägt mir das Zeug gut auf den Magen also morgens nach dem Aufstehen die erste Mahlzeit wird mir immer schlecht egal was ich esse. Seit Montag bin ich bei 500mg ich muss sagen davor habe ich nicht wirklich groß was gemerkt aber jetzt mittlerweile ist mir gut warm. Ich schwitze nachts so stark das mein Kissen und meine Decke wirklich extrem nass sind also nicht leicht voll geschwitzt sondern wirklich nass das ist schon wirklich eklig. (Fenster ist komplett aufgerissen und ich liege schon auf der Decke und nicht darunter). An sich verlief das alles jetzt ganz gut sicher war nicht das volle Potenzial ausgeschöpft da seit letzte Woche Dienstag ja nur noch Home workout ist wie ihr alle wisst. Ob ich das ganze wieder machen würde weiß ich nicht nach jetzigen Stand würde ich sagen nein man bekommt nichts mehr auf die Reihe weil der Körper einfach voll am Ende ist.


    Lg

    wie haltet ihr es mit eurem Sommercut dieses Jahr. Der Cut ist nicht unbedingt etwas der Gedundheit zuträglich. Habt ihr Bedenken wegen der "Situation" oder läuft alles nach Plan?


    Für mich zb fällt DNP dieses mal aus dem Programm, ist mir zu heiß. Alles andere ist schnell wieder raus...


    Oder macht es sogar Sinn, dieses Jahr "Speck Reserven"für den Notfall bereit zu halten???

    Ich hatte meine Diät ja auch schon angefangen gehabt und wollte diese jetzt auch weiter machen habe auch das DNP drinnen gelassen.

    Aktuell bis Freitag

    875mg Testo E

    700mg Tren E

    Aktuell 400mg dnp ab Montag bis Freitag 500mg

    4iu hgh nur noch weil nur Home workout möglich.


    Ab Samstag dann 875mg Testo E und 4iu Wachs und sonst nichts weiter erstmal bis absehbar ist wann die gyms wieder öffnen und dann kommen 400mg Drosta dazu


    Lg