Beiträge von Ehemaliger-80

    Wusste nicht das Absetzen das Hautbild verschlimmert. Dann lasse ich das Test lieber drinnen.

    Nimm mal weniger, wenn die Haut zu trocken wird, hat sie keine möglichkeit abzuheilen.


    musst den sweet spot finden zwischen trocken genug damit die bakterien sich nicht mehr vermehren aber noch feucht bzw fettig genug um abzuheilen.

    Wie großen unterschied macht es ob ich 3 mal am tag esse oder 6 mal? Kalorien sind die gleichen.

    keinen.


    hast du probleme damit essen rein zu bekommen können mehrere kleine mahlzeiten sinn machen.


    aber ob du die kalorien isst, trinkst in zwei meals drei oder zehn macht keinen unterschied.


    einziges was sein kann ist das dein magen darm trakt und deine darmflora negativ auf eine jeweile ernährungsart reagiert, musst du schauen was für dich am besten ist.


    aber der körper kann carbs,fette und proteine speichern und im endeffekt zählt das calorie in calorie out prinzip.


    LG

    Der komplettere Bodybuilder? Definitiv nicht. Extremitäten bei ihm viel schwächer als der Torso, dadurch wirkt er klobig und die Beine schmal. Sein Rücken ist herausragend, harmoniert jedoch nicht mit dem Rest.

    Bei Laureus sind alle Partien gleichermaßen entwickelt, wobei seine Arme herausragen. Dazu diese schmale Taillie - das ist es doch was sich alle die diesen Spirt betreiben wünschen.

    Die Härte war bei beiden super und wie du schon sagst - Laureus mit dem Classic Look und um diese Klasse geht es doch

    ständen die beiden zu arnolds zeiten im finale gegeneinander beim mr.o z.B hätte peterson ebenfalls gewonnen, ich denke darum geht es.


    classic hin oder her.

    Laureus sah 10x besser aus als Peterson

    ist komplett subjektiv, beide hätten gewinnen könnten. strukturell ist peterson klar überlegen, laureus hat halt den classic faktor.


    je nach dem was man bevorzugt halt.


    aber unterm strich ist peterson der komplettere bodybuilder in den meisten bereichen und immernoch classic genug für diese division.

    Ich war eigentlich auch immer der Meinung das high Tren und low Testo Prolaktin noch mehr in die Höhe schießt.Aber hier sagt eigentlich jeder was anderes!Denke nicht das es optimal ist das Schema zu fahren!

    bei der kombi ist mit potenz schluss, die kombi dient dazu um so wenig wie möglich nebenwirkungen zu haben wie aggros schwitzen und laktat etc.


    ist halt was für bodybuilder.

    Mit einem klassischen A-Hemmer wirst du Progestinbedingtes Prolaktin nichts los, gar kannst es hemmen!


    Sehr wohl kann es sein dass Ihr durch Tamoxifen das Prolaktin bekämpft haben könntet, denn Tamoxifen kann Prolaktine kontrollieren.


    Alles andere beruht auf Einzelmeinungen und nicht Stand der Realität! Punkt Ende!


    Im Tumorboard sitzt man mit den Besten Endokrinologen zusammen die es gibt! Daher ein Witz wie viel Blödsinn hier verbreitet wird.

    Hier hat auch niemand behauptet das man sein Prolaktin mit nem A-Hemmer behandelt.

    sondern das beides einfach zusammenspielt und man die Dinge schlau einsetzen muss.

    Kombi aus A-Hemmer und z.B low Dose Caber ist hier optimal bei seinem Problem, ist einfach die Realität. Abgesehen vom absetzen des stoffs.


    Dein Problem ist deutlich die Gesprächsführung weil du dir die Rosinen und kleinen Fehler rauspickst aber nichts zur Problemlösung beiträgst, du zeigst im Endeffekt nur wie dick dein Auto ist und dem Fahrschüler nicht wie man Auto fährt.

    Menschlich gesehen total daneben und alles andere als Zielführend.

    Normal dass auf tren A der Urin stinkt

    Nieren wahrscheinlich überlastet und können nicht mehr richtig reinigen.


    Kommt vom Blutdruck und anderen Faktoren durch Tren.


    Faustformel: 1L Wasser auf 20kg Körpergewicht oder mehr. 100kg Athlet sollte also 5L wasser trinken.


    Genug Mineralien.

    Clean essen.

    Cardio.

    Wenn nötig Kfa senken um die Nieren zu entlasten.

    Nieren einmal kaputt immer kaputt.

    Prolaktine sind nicht-glandotrope Hormone, daher ist der Zusammenhang zwischen Östrogen und Prolaktin, unwahrscheinlich.

    wir wissen aber auch das prolaktin und östrogen was potenz und gyno etc einen deutlichen zusammenhang zeigen und das verhältnis von androgen östrogen und progesteron entscheident ist.


    bin zwar auch für science und fakten aber hier hat die praxis einfach gezeigt das prolaktin verschwindet wenn man östro drückt.


    und die praxis zeigt auch das natürliche dinge wie mucuna puriens und grüntee bei steroiden einfach in 99% der fälle nicht ausreichen.


    kein front aber logisches denken und differenzieren ist stumpfem science gelaber und stumpfem oldschool gelaber immer überlegen.


    LG

    Und alle 4 Tage reicht?Ich hatte die von Brawn.

    varriert halt mit kfa, genetik etc musst schon bisschen arbeit rein stecken beobachten und ggf die dosis anpassen aber ein tab e4d sollte für eine menge von 500 e5d schon ok sein.


    vllt e5d vllt e3d das hängt davon ab die stark du aromataisierst lg

    Atd hatte ich schon mal.Da bekomm ich auch Libidoverlust!Weis nicht warum.Mūsste normal ja genau das Gegenteil bewirken.

    weil es sehr potent ist und du wahrscheinlich dein östro auf null gedrückt hast. kein östro und zu viel östro ist beides scheisse.


    würde ein tab alle 4 Tage nehmen bei 500mg testo bei normalem kfa

    Arimidex hab ich probiert da kannst dann wieder vōgeln wie ein Karnickel!Aber kann man ja auch nicht auf Dauer Ari nehmen.Ist doch auch ein Medikament und nicht das Wahre auf Dauer!Oder nehmt ihr Ari dann durchgehend?

    ari kann man durchgehend nehmen geht halt auf die blutfette aber wenn du dich clean ernährst ist das kein problem.


    roids gehen ja ebenfalls auf die blutfette.


    ansonsten schau dir mal ATD an ist teures exemestan, strukturell ähnlich und wirkung ist gleich. falls du an exemestan nicht ran kommst. aktuell noch verfügbar. und nicht so ungesund wie ari und hat keinen rebound.