Beiträge von Strolek

    entschuldigt

    ich geh immer davon aus das man die grundkentnisse von den stoffen beherrscht :)

    Lass dich nicht blenden. Nach so viel Zeit in diesem Forum kann ich dich verstehen, hier ist man von einigen schlauen Köpfen umgeben und jeder der es hierher schafft, hat +- Basic Wissen. Aber frag mal einen Stoffer im Fitness etwas simples wie was ein Ester ist..

    ist doch im endefekt egal

    welche hwz die verschiedenen ester haben

    jeder hatt seine vorlieben und verträgt in besser

    und nützt den wo er den besten ergebnisse erziehlt

    Wie meinst du egal? Bei den meisten Szenarien musst du die Ester unbedingt wissen. Ich wüsste nicht wie eine anständige Kur vorzubereiten, ohne den Ester zu kennen ;-)

    Wenn wir von "Missbrauch" reden, also Einnahmen von maximal e3d spielt es überhaupt keine Rolle.
    Wenn es um Hormon-Ersatztherapie geht, ist ein längerer Ester immer von Vorteil, weil man sich A) nicht so oft stechen will und B) der Spiegel konstanter ist.


    Aber unter dem Strich ein geringer Unterschied. Ich glaube C hat eine 2-2.5 längere Halbwertszeit. Test E bewegt sich um die 4-5 Tage, Test C 6-8 Tage.


    BEAST_DNA hier wird wieder versucht eine Wissenschaft draus zu machen das der Wahnsinn 😂😂


    Und fitnessfreak die Profis machen ganz andere Sachen aber sicher nicht so was 😉


    Wir benutzen ja auch alle Stoffe die mit "Wissenschaft zutun" (haben alle - aber in unserem Milieu muss man eben hinter die Bücher, weil wir sonst nicht viele Infos haben und wenig Studien) haben, macht daher schon Sinn. Ausserdem macht es vielen Spass. Ich mache schon lange nicht mehr nur eine Kur wegen den Muskeln, das Interesse an den einzelnen Stoffen, ihre Wirkung etc. ist genauso gross.

    Muss Testo immer höher dosiert sein als deca? Zb 150mg Testo und 400mg deca die Woche?

    Gibt kein "muss". Jeder bevorzugt etwas anderes. Meist sogar das komplette Gegenteil. Viele sagen low Test high Deca, viele andere low Deca high Test, wiederum andere fahren die gleiche Dosierung. Ich für meinen Teil ändere nur sehr ungern etwas an der Test Dosierung.


    Meistens dauert es eine Weile, bis man Testo und analog die Ari Dosierung geeicht hat. Wenn der Östro-Spiegel einmal stimmt, verändere ich nichts mehr.

    Hätte mal eine Frage bezüglich Rezept im Internet, ist sowas rechtskonform oder kann ich dafür irgendwie(wann) Probleme mit bekommen, und, ist das teuer bzw wie funktioniert das? Viele Dank im Voraus


    Würde nämlich auch gerne 5mg cialis jeden Tag nehmen (hatte das zeug auch schon vor einigen Monaten über einen zeitraum genommen und nach anfänglichen kleinen NW auf einmal ein viel besseres overall lebensgefühl)

    Aus welchem Land stammt das Rezept? Und wo lebst du?

    Habe dieses Jahr einige Bluttests gemacht. Mit Omega 3 und ohne. Mein Arzt hat wahrscheinlich schon die schnautze voll - aber es kommt noch mehr ;-)


    Ich konnte meine Blutfettwerte durch hohe Einnahmen von Omega 3 deutlich verbessern, aber niemals in die optimalen Zahlen pushen.

    Mein Fazit: Omega 3 hilft sehr gut, kann aber AAS wie Tren und Winny, die stark auf Bluttfettwerte gehen nicht zu 100% kontern.

    Kann ich für mich wiedersprechen, lohnt sich immer wieder für den Minicut. Aber jeder reagiert anders. Heisst eine 100% Aussage zu treffen ist da schwer. Aber so kann sich jeder selber eine Meinung bilden, bei einigen wirkt es super bei niedrigen Dosierungen und ist es immer wieder wert. Bei anderen eben nicht. Finde gut das man auch solche Meinungen wie von Ihnen hört.


    Eh ein heikles Thema da sollten alle Seiten beleuchtet werden. Aber kenne nicht so viele wo dermassen Probleme hatten. Meisten kommen mit durchdachter Dosierung sehr gut klar.


    Mike

    Ich habe einige Male mini cuts gemacht, die haben mir mehr gefallen. Das geht auch fix über ein Weekend und es muss kein Training wegfallen. Unter dem Strich nichts mehr für mich. Anfangs war ich begeistert, hat aber als ich T3 zum Vergleich hatte, nachgelassen.

    hört sich so an als hat’s du einfach nur übertrieben hoch dosiert kann das sein? Fahre mit 400mg ed jetzt super, etwas wärmer aber ist noch auszuhalten bei Low Carb, 600mg waren damals schlimm,

    Auch 400mg, teilweise 200mg bis 600mg. Über Zeit hat es sich kummuliert und dann haut es nach spätestens einer Woche ordentlich rein. Habe es 2-3x mal über kurze Dauer - 2 bis 3 Tage - genommen (800-1g). Für mich haben die Nebenwirkungen das Ergebnis nie rechtfertigen können.


    DNP ist aus Eigenschutz der Verkäufer oft niedriger dosiert. Keiner will das die Leute umfallen, weil sie ausversehen 1 Tablette mehr genommen haben.