Beiträge von theiceman

    "Da es ein MAO-Hemmer ist, sollte Yohimbe so wie auch Yohimbin nicht mit Tyramin-haltigen Lebensmitteln oder Getränken (Käse, Schokolade, Bier, gereiftes Fleisch, Nüsse, etc.) und vor allem nicht mit den Aminosäuren Tyrosin oder Phenylalanin eingenommen werden."


    dies hier habe ich noch gefunden.. heißt das, dass ich diese nahrungsmittel dann gar nicht konsumieren darf oder geht es nur darum, dass ich sie nicht zusammen und gleichzeitig mit dem yohi einnehmen sollte? denn fleisch und aminosäuren nehme ich ja auf jeden fall zu mir. wenn dies komplett verboten wäre, weil es gesundheitlich gefährlich wäre, dann könnte ich das yohi ja nicht nehmen.. :(


    was meint ihr dazu?

    aaahh, da fällt mir doch noch eine frage ein, die ich noch stellen wollte.. dieses "matschig in der birne" sein, worüber ich gestern auch häufiger gelesen hab. was für ein gefühl ist das genau? wie bei alkoholkonsum? kann man das trotzdem halbwegs kontrollieren? kann mir das eig. nicht erlauben und muss beim arbeiten fokussiert sein. ansonsten gehe ich mal davon aus, dass wenn ich das yohi absetze, dieses gefühl auch verschwindet...? also dass es keine langzeitschäden gibt?

    ja, so hatte ichs mir gedacht. erst mal langsam rantasten und die nebenwirkungen abtesten.


    bin aber früher landesliga-fußballer gewesen und viel in den alpen und pyrenäen unterwegs gewesen einige tour de france etappen abfahren. bin deshalb relativ belastbar und auch ehrgeizig bzw. leidensfähig. weiß oft nicht, ob das eher gut oder schlecht ist, da man so oft auch zeichen des körpers ignoriert. hatte deshalb auch schon eine knie-op zu viel, weil ich einfach weiter fußball gespielt habe trotz schmerzen. na ja, seitdem habe ich mehr gelernt auf meinen körper zu hören, aber dabei muss man dann wiederum auch aufpassen nicht zu vorsichtig zu werden. eigentlich liebe ich es an meine granzen zu gehen. mal sehn, wie sich das bei so einem präparat darstellt.


    danke auf jeden auch für deinen comment. :)

    hat sich bei mir leider schon wieder erledigt, da ich keinen shop finde, der zumindest einen halbwegs seriösen eindruck macht. möchte als kunde am ende nicht dumm da stehen und per vorkasse zahlen, um dann gar nichts zu erhalten. die bewertungen eines shops habe ich noch schnell vor der bestellbestätigung gelesen und einen kleinen schock bekommen. auftrag dann abgebrochen. ein shop liefert zwar auf theorethisch auf rechnung aus, aber praktisch anscheinend nicht. paypal käuferschutz bringt mir auch nix, da es sich ja um ein in deutschland offenbar nicht zugelassenes produkt handelt. verstehe aus diesem grund nat. auch die verkäufer-seite... wieso sollte man ein illegales produkt auch auf rechnung rausgeben?! na ja, ich hab gestern beim lesen schon verstanden, dass bzgl. des erwerbs keine tipps gegeben werden dürfen und das verstehe und respektiere ich auch.


    werde es dann wohl erst mal ohne versuchen oder iwann mal zum arzt gehen. sollte ich ihm die wahrheit erzählen oder bzgl. erektionsstörungen lügen? vllt. hat da ja noch jmd. von euch einen guten tipp... :)


    ansonsten, wie gesagt, noch mal vielen dank für eure inhaltlichen infos von vorher. bin jetzt auf jeden fall zumindest gut informiert.

    wenn ich schon mal da bin, kann ich ja noch eine sache fragen... :)


    ich habe ja gelesen, dass man mit yohi etwas wasser zieht, bevor man es nach einer gewissen zeit absetzt und dann das aufgeweichte fett aus dem körper verschwindet... kann ich mir das so vorstellen, dass ich während des einnahme-zyklus also immer "aufgeschwemmter" werde und nach dem absetzen die resultate zu sehen sind? oder sieht man auch schon während der einnahme fortschritte? nur mal so gefragt, auf was ich mich da einstellen kann und ich nicht überrascht bin. könnte es bzgl. des wasser-ziehens irgendein problem geben mit creatin, das ich auch in geringer menge einnehme (5g/tag)? oder sollte ich es besser weglassen?


    noch mal danke im voraus für eine kurze einschätzung! :)

    super, danke euch echt für die schnellen antworten.. hätt ich gar nicht mit gerechnet in so kurzer zeit.. :)


    wollte mich auf jeden fall rückversichern.. hätte ja auch sein können. dass ihr sagt: "rausgeschmissenes geld, wenn du carbs nimmst". werde jetzt mal ne ladung bestellen. werde es ins fastenzeitfenster einbauen.


    gruß und danke noch mal!

    hallo leute!


    habe den kompletten yohimbin-thread mit großem interesse gelesen, weil ich vorhabe dies mal zu testen.


    mache im moment IF 16/8 mit carb cycling - also am trainingstag haue ich mir ordentlich carbs rein und bin leicht im kcal-plus (+10%) und jeden 2. tag bin ich im minus (-30%) mit weniger carbs, wobei ich an den tagen trotzdem nicht unter 100g liege.


    auf die woche gesehen bin ich im kcal-defizit und versuche so meinen körper langsam umzustrukturieren. lege wert auf ausgewogene ernährung und möchte keine killer-schnell-diät machen. bin 1,95m groß, wiege 88kg und habe einen körperfettanteil von 12-13%. nur leider sehr unausgewogen verteilt, nämlich besonders am bauch, an den hüften und am arsch...


    wie gesagt, meine 1. prämisse ist eine ausgewogene ernährung, wobei ich am trainingstag halt mehr carbs esse und weniger fett und an den freien tagen umgekehrt.


    da ihr euch alle sehr gut mit dem thema auskennt und ich auch leuten glaube, die schon selbst erfahrungen gesammelt haben, dachte ich mir: frag halt mal nach... :) also, wäre es mit meinem ernährungsplan sinnvoll yohimbin zu nehmen oder würde es aufgrund der hohen carb-menge überhaupt gar nicht wirken? ich habe ja an den trainingsfreien tagen weniger carbs und auch nur in einer mahlzeit und auch an den trainingstagen am morgen auch ein sehr großes zeitfenster, in dem ich faste. könnte ich also trotzdem yohimbin verwenden, um meine problemzonen besser anzugreifen oder wäre das komplett sinnlos, da ich einfach zu viele carbs esse und an den trainingstagen im kcal-plus bin? falls es doch auch bei mir wirken würde, sollte ich es dann nur am trainingsfreien tag nehmen, um eine wirkung zu erzielen oder würde es auch an trainingstagen wirken?


    ich wäre euch für eine fachkundige antwort sehr dankbar! bleibt sportlich! :)