Beiträge von nopro89

    Moin Moin Männer.

    Wenn euer Körper schlecht auf Androgene reagiert und euch mit nw zuballert wie z.b. knuppel am Nippel, starke Akne am Rücken bei der auch roa nur den Status quo aufrecht erhalten kann und hohe Estradiol Werte. Obwohl AI,letro und co genommen werden. Was würdet ihr zukünftig machen?

    ehemaliger Trainingspartner von mir hat extreme Hautprobleme seit er das 1. mal Tren A genutzt hatte. Er meint er nimmt das jetzt seit 2 Monaten nicht mehr und hat seit 4-6 Wochen Roa von Bellon drin, aber es tut sich nix. Dosierung, wenn ich richtig verstanden habe, hatte er mit 10mg gestartet ist auf 20 hoch nach ner Woche und seit ein paar Tagen sogar auf 60. NW hat er nur trockene Lippen.

    Hab ein paar Bilder gesehen und das sind diese schönen roten Beulen unter der Haut, teils dunkler teils heller. Jetz versucht er es mit A-Cnotren.

    Lag es evtl am Hersteller oder muss man da zu was anderem greifen?

    Hab jetzt seit fast 3 Wochen ne Prellung über dem Knie. Bluterguss und Schwellung sind zum großteil zurückgegangen, aber ich bin immer noch nicht beweglich genug, um Cardio zu machen oder gar Beine zu trainieren. Vom noch vorhandenen Druck/Schmerz nicht zu sprechen, der is da wenn ich paar Meter laufe.

    Extrem nervig natürlich. Arzt und Kardiologe meinen sei alles normal dauert halt. War seit ner Woche nicht mehr dort.

    Jemand vllt. nen Tipp was ich mir noch holen kann, damit es endlich weitergeht? So wird das noch ne Woche dauern....mindestens. Hab schon Chickenlegs xD

    Nicht mehr, bzw nur noch sehr niedrig drin, wollte es langsam immer weiter raus gehen lassen und hab den Rest von meinem Tren mit Drosta gemischt. Hat sich für mich von Nutzen/Nw nicht gelohnt, bzw hab mir mehr erhofft. Und da ich damals direkt nach 5Wochen ca Flüssigkeit aus der Brust bekam bei 500mg Tren/w, hab ich mich entschlossen bei Diät Drosta und in Aufbau Deca zu bleiben, dort bei beiden Roids keine NWs oder sonstige Probleme.


    Eventuell gebe ich Tren in der Zukunft nochmal ne Chance, wenn ich in experimentier Laune bin^^

    mein Problem bei Tren ist der verpickelte Rücken, schöne rote Boller unter der Haut.

    Gefühlstechnisch alles beim Alten.

    mit deiner Flüssigkeit ist natürlich auch ne Sache :D

    ne eine Faustregel gibt es denke ich auch nicht man kann sich nie 100% auf was verlassen gyno Thema ist echt ziemlich Komplex hab auch schon übertrieben viel darüber gelesen und man kommt meistens nie auf einen Nenner.

    und hör doch auf dich Fettes Schwein zu nennen du bist mit Sicherheit einfach nur stabil und nicht übermässig fett 😁.

    für das aro hab ich damals glaub 40 euro bezahlt. vielleicht wirkt es ja auch aber hab keine gelenkschmerzen oder soetwas bin jetzt von halbe tab auf ganze tab hoch aber wie gesagt werd das letro dann morgen mit einbauen besser gesagt auswechseln. sind deine aro von dbb auch süßlich ?

    Weil du von fettem Schwein redest und dass man sich selbst so nennt. Wir haben ja gewissermaßen alle eins an der Klatsche, was unseren Körper angeht xD Wie hat sich das bei euch über die Jahre entwickelt? habt ihr gelernt zufrieden zu sein, auch wenn der KFA mal höher geht als geplant oder steht ihr weiter täglich vorm Spiegel und denkt ihr seht nicht annähernd gut genug aus, was Muskeln und KFA angeht? Manche Menschen sind da ja sehr extrem. andere sind davon über die Zeit weggekommen. Selbstakzeptanz ist finde ich speziell bei uns ein heikles Thema.