Beiträge von Generator69

    Denke auch das man komplett raus muss. Werde ich auch so machen, ohne trt..


    Was meint denn der urologe ? Hast das hcg von dem oder selbst geholt ?

    Wie siehts aus mit tamox oder clomid ?


    Ich kann mir nur schwer vorstellen dass da nix mehr zu machen ist, rühl, botthoff, Hoffmann, budesheim und viele andere haben es ja auch noch hinbekommen, wobei man halt nicht weiß ob auf dem normalen Weg :???:


    Ich würde an deiner Stelle mal noch komplett rausgehen und den Urologen mal auf tamox, clomid ansprechen oder eben selbst das noch versuchen.

    Hallo..


    Hast du die 2 Monate bevor du die 17mio hattest clomi durchgenommen ? Kann ich nicht so rauslesen..


    Hab eine ähnliche Ausgangssituation nur das ich noch die letzten 4 monate npp mit drin hatte plus 750-1,2 gramm testo im wechsel..


    Wie würdet ihr vorgehen bei einem kinderwunsch bei dieser Ausgangssituation? Spermien sind natürlich bei null zur zeit.

    Wollte npp jetzt raus lassen, testo erstmal auf 500 bis Ende September, dann ganz raus und dann mit tamox versuchen in eigenregie, morgens und abends jeweils 10mg !? Und das dann mal 3 Monate durchziehen !?

    Wäre schön wenn es bis Februar/März klappen würde und ich wieder on gehen könnte :rolleyes:

    Bei mir funktioniert ein 4er auch am allerbesten, hat aber auch viel damit zu tun wie man trainiert, ich kann mich schwer bremsen bzw kann nicht einschätzen wann genug reiz gesetzt wurde also geh ich immer bis anschlag und das macht mir auch am meisten spass, auch für den kopf..


    Bei 2 mal die Woche jd Muskelgruppe bin ich da nach 4 Wochen komplett im Übertraining, somit funktioniert für mich ein 4er mit 5tg die Woche einfach am allerbesten..


    Könnte umstellen und weniger Volumen machen, aber bin auch nicht der stärkste und kann mich in vielen Übungen nach den jahren kaum mehr steigern was aber Grundvoraussetzung wäre bei wenig Volumen. Von daher muss denke ich jeder seinen eigenen Weg finden in dem Sport. ;)

    Also bei 8-10 Arbeitssätzen, ist das dein ernst ? Dafür würde ich nichtmal aufstehen :grin:


    Wenn du genug isst und gesund bist ist das vielleicht nur einbildung und du bist es vielleicht
    nur nicht mehr gewöhnt, oder es fühlt sich anstrengender an weil du nun älter bist !?


    Ansonsten wird dir wohl niemand eine erklärung dazu bringen können, ich würde einfach mal ein paar Wochen durchballern und schauen ob es besser wird sofern du dich überhaupt noch verbessern willst.
    Wenn verbesserung eh egal und du nur halten willst train halt so weiter..


    Ich meine müdigkeit, ko sein, abgeschlagen und schwere knochen sind halt völlig normal bis zu nem gewissen rahmen wenn ich tonnenweise gewichte bewege.. Ich denke du bist es einfach nicht mehr gewohnt, das wird alles sein wenn der Arzt sagt dass deine werte io sind und du genug isst.

    11 Std ist heftig, da musst du echt viel mitschleppen wenn du auf 5000kcal kommen
    willst..


    Ich würde auf jd Fall 2-3 Shakes mitnehmen, auch auf Mass Gainer setzen und die mit
    Whey zusätzlich mischen..


    Reiswaffeln mit Erdnussmuß
    Putenstreifen
    Vollkornbrötchen mit irgendwas
    Thunfisch
    Quark
    Reis vorkochen und dann mit Salatsoße drüber geht ganz gut, evtl ketchup


    Das sind so die Sachen die man gut mitnehmen und auch kalt essen kann.. Alles vorkochen
    bekomme ich kalt vieles nicht lange runter, leider.. Arbeite auch auf Baustellen und muss
    mitnehmen.. Am einfachsten fährt man halt mit Shakes und Vollkornbrot aber bei 11 std brauchst schon bisschen mehr.

    Finde solche Beiträge auch sinnvoll..


    Wieviel Zink denkst du denn sollte man suplementieren am Tag ?


    Zu fragen bis wieviel Stoff Zink noch hilft wird wohl zu individuell sein !?


    Aber wieviel Zink am Tag wäre sinnvoll ? 100mg ?

    Diese älteren Herren im Gym, die nach dem duschen noch nackt vorm Spiegel stehen und sich föhnen. Muss das sein ?? Kann der Penner sich nicht wenigstens ein Handtuch umlegen ?? Ich dreh irgendwann durch...


    Gesendet von meinem GT-I8200N mit Tapatalk

    Glaube Redman oder irgendwer hatte hier mal geschrieben das bei ihm im studio sich diese älteren herren immer die Sackhaare föhnen, haha :thumbup:

    Amen..


    Genau das dachte ich auch die ganze Zeit, eig ist es aber garnicht wert auf sonen quatsch was zu antworten.


    @ Primobolan, Dr Deutschtier, Günther irgendwas usw..


    Alleine das du hier schon 35 Nicknamen brauchst sollte dir doch irgendwann mal zu denken geben :rolleyes:


    In dem Mobbing tread geht es um kinder die andere kinder mobben weil sie zu dick, zu unsportlich oder was auch immer sind.


    Wenn ich nem erwachsenen sage das er nicht ganz dicht ist ist das kein mobbing sondern ne meinung und wenn er dann immer wieder irgendwelche gülle postet weil er ausserhalb vom www kein leben hat und dadurch auch andere ihm sagen das er ein depp ist ist das noch immer kein mobbing.


    Du bist ein erwachsener mann, was redest du denn heute noch von mobbing ? :lol: Dein problem ist du hast die opferrolle nie verlassen, nie an dir selbst gearbeitet und bist von dir auch noch überzeugt obwohl du hier jd sagt das du ein volldepp bist durch das was du hier wiedergibst, weil du einer bist solange du dich so verhälst.


    Aber habe ja schonmal geschrieben das ich vermute dass du da nichts dafür kannst und irgendwas mal bei dir falsch gelaufen sein muss, mutter in der schwangerschaft gesoffen oder sowas, ka.. Daher verstehe ich auch nicht das man überhaupt auf dich noch eingeht :rolleyes:



    Zum Topic :


    Das System.. Und zwar wie die Pest :madmax:

    Sollte ich irgendwann mal Kinder haben und mitbekommen das mein Kind gemobbt wird, bekommt der
    Vater derjenigen genau eine Ansage und sollte das dann nichts bewirken sofort eine Schelle selbst wenn
    mich das 10.000€ kosten würde..


    Für ein Kind ist sowas wirklich das schlimmste was man sich vorstellen kann.