Beiträge von DiscoPumper

    Bin mit 1k Stück drin und die bleiben da auch. Egal was passiert. Hoffen wir mal auf nen ähnlichen Hype wie beim BTC in den nächsten Jahren. Die Chancen dafür stehen meiner Meinung nach extrem gut. Ich traue Cardano vom Potenzial her zu, deutlich mehr Menschen zu begeistern. Man darf gespannt bleiben :)

    Kann man Vitamin B6 und Mönchspfeffer langfristig durchnehmen, aufgrund eines ganz leicht erhöhten Prolaktinwerts bei mir seit meiner Pubertät.

    Nehme aktuell 250mg L-Dopa durch Mucuna, 4mg Mönchspeffer und 40mg P5P.

    Kann ich das so "langfristig weiterfahren" oder soll ich von den Komponenten was streichen?

    Ldopa solltest du nur phasenweise stacken, der rest ist kein Problem. Hatte halt Libidoprobleme mit Mönchspfeffer.

    Denke wenn Prolaktin in Range, wird P5P präventiv reichen.

    Krypto sollte auch immer nur einer kleiner Teil des Vermögens sein und dann auch ein solcher Teil, auf den man mal ne Zeit lang verzichten kann.

    Nicht immer nur das schnelle Geld sehen. Es iszst nicht so lange her, dass der Bitcoin um 100€ zu haben war. Und wo steht er jetzt?


    ADA gibt es deutlich mehr als Bitcoin. Sind aber auch begrenzt. Lt. meines Wissen auf insgesamt 45 Mrd. Coins.


    Der Bitcoin wird noch weiter steigen. Evtl. stagnieren aber der wird Richtung 100k und evtl. mehr gehn die nächsten 2-3 Jahre. Der ADA Coin ist dahingehend einfach sehr interessant, weil es irgendwann gute "leistbare" Alternativen zum Bitcoin braucht. Ich gehe laufend mit kleineren Beträgen rein und bleibe mal mind. 2 Jahre drin. Egal ob er crasht oder (hoffentlich) extrem steigt.


    Denke Krypto wird in Zukunft ein essentieller Teil eines jeden Portfolios sein, fernab von kontrollierten Bankkonten und Sichteinlagen.

    Liebe Community,


    wie wir ja alle wissen, steht EX-BB auch für profundes Finanzwissen und gerade unser Experte Günni überzeugt regelmäßig mit tollen Prognosen.

    Hätten wir ihn einmal ernst genommen vor ein paar Jahren, und in Bitcoin investiert, dann wären wir jetzt stink reich. Aber gut. Was nicht ist, kann ja noch werden.


    Derzeit geht gerade ein anderer Coin (endlich) durch die Decke. Die Rede ist von Cardano. Experten sind sich einig, daß Potenzial ist enorm und ein Coin liegt momentan bei € 1,20 ca.


    Cardano ist auch begrenzt, allerdings wird es davon irgendwann deutlich mehr geben als von Bitcoin... Trotzdem... Es wird auch Alternativen zu Bitcoin brauchen und ich persönlich traue dem ADA Coin sehr viel zu....


    Ich bin drin, wer geht mit?

    Für mich hier interessant auf jeden Fall der Versuch von Halo mit Ephe. Mit Ephe habe ich auch schon Erfahrung, allerdings nur Oral.

    Wie würdest du das Ephe dosieren bzw. wie lange vorher muss man es nehmen bzw. spritzen?

    Ganz klar Mibolerone sollte auf keinen Fall fehlen, in Kombination mit Halotestin, Clen und Ibuprofen eine gängige Kombination im MMA, ggf noch GW dazu, hab einen den ich betreue der hat im sparring GW+Caffeine immer drinne, die anderen sachen kommen nur im aktuellen Fight dazu, wenn man mit GW hantiert dann kann man ganz klar eine fast schon stetige progression beobachten. Aggressionstechnisch kommt aber nix an Mibolerone und Halotestin ran, man könnte ggf. noch für KDK Ephedrine Inject nutzen, da man auch die Schmerzempfindlichkeit reduzieren muss um eine exorbitante Leistung zu bringen, ohne Rücksicht auf Verletzungen.

    Von welchen Dosierung sprechen wir da? Also bei 50mg Hallo bin ich noch recht entspannt. GW klingt sehr interessant. Mibolerone auch.

    Angenommen, ihr müsstet euch für einen einzigen KDK Bewerb, Maximalversuch oder für einen Cagefight oder was auch immer kurzzeitig extrem pushen was Aggression & Power angeht. Einfach um nochmal ne Schippe drauf zu legen. Was wäre eure Wahl?


    Hätte da an so 300mg Oxys gedacht. Im Raum stünde auch noch Dbol oder Halotestin. Hat jemand Erfahrung mit sowas?

    Registrieren muss man sich bei Changelly nicht. Man wählt eine Crypto die man einzahlen will, und eine, die man ausgezahlt bekommen will. Man gibt die Adresse an, auf die man die zweite ausbezahlt haben möchte. Dann bekommt man von denen eine Adresse, auf die man die erste Crypto hin sendet, wartet ein bisschen (10-20 Minuten waren es bei mir immer so um den Dreh rum), und abzüglich einer Gebühr die man natürlich vorher angezeigt bekommt, findet der Besitzer von der Zieladresse dort dann die ausgezahlte zweite Crypto.

    Absolut genial, vielen herzlichen Dank für deine tolle Hilfe!

    Ah stimmt. Meine Umwege bin ich nur deshalb gegangen, weil man bei Coinbase keine XMR direkt kaufen kann und das XMR Wallet daher lokal (oder sonstwo) haben muss.


    Wenn ich Kraken richtig verstehe, hast du dort Online ein Wallet, von dem aus du XMR transferieren kannst. Das nennt sich wohl "Withdrawal" (https://support.kraken.com/hc/…-from-your-Kraken-account). Da kannst du dann wohl auf eine beliebige Empfängeradresse "abheben", oder auf das eigene, lokale Wallet. Sollte aus Krakens sich keinen Unterschied machen, allerdings kennt Kraken ja deine Wallet, die sie online für dich halten, sodass die natürlich nicht anonym ist.

    Verstehe, danke. Also wird es durch den changelly Zwischenschritt quasi anonymisiert.


    Oder muss man sich da auch registrieren?

    Also das geht vielleicht nicht direkt auf deine Frage ein, aber ich hatte es bisher immer so gemacht, dass ich meine Bitcoins "deanonymisiert" gekauft habe, also z.B. bei Coinbase, und diese dann per changelly.com in Monero getauscht habe. Mittels der MyMonero-Software kann man eine lokale Wallet auf dem PC erstellen, die spuckt eine Adresse aus, die man bei changelly eingeben kann, indem man einen Exchange startet, dann schickt man von Coinbase aus die BTC zu Changelly, und nach Eingang schickt changelly die entsprechenden XMR an das lokale Wallet.


    Was dann mit den XMR passiert die auf dem lokalen Wallet sind, ist nicht mehr zuordbar. Das ist der grosse Vorteil von Monero :)


    Früher konnte man dann bei xmr.to eine BTC Zahlung auslösen, indem man die Ziel-BTC-Adresse angegeben hat und die entsprechenden XMR an xmr.to gesendet hat, aber xmr.to ist ja leider weg. Wenn der entsprechende Empfänger auch XMR annimmt, löst das natürlich das Problem und man kann diesem direkt XMR senden, vom lokalen Wallet aus.

    Danke, das ist sehr hilfreich! Aber ich kann ja auch Monero direkt kaufen und muss nicht erst BTC kaufen und in Monero traden?!

    Kurze Verständnisfrage zu Monero:


    Angenommen ich kaufe jetzt Monero gegen FIAT Euro bei Kraken zB. Muss ich dort dann gleich eine Monero Wallet angeben, wo die Coins landen? Oder kann ich die dann nachträglich quasi auf die Wallet "abbuchen"?


    Hoffe die Frage ist irgendwie verständlich.

    Kann ich absolut nachvollziehen. Nicht nur die Dosis, auch die Kurlänge wirkt sich Tren extrem negativ aus - Nebenwirkungstechnisch

    Schöner Bericht, aber ganz dicht bist du nicht. Gefällt mir -guenni-

    Wenn ich 400mg von den Oxys nehme, würd ich die Dame am Empfang nageln, dann zum Abtrocknen nen Lauch verwenden und in den Satzpausen jemanden verhauen.

    Sollen die mit vorerkrankungen zu hause bleiben und uns nicht nerven. Können von mir aus bis zum verenden in ihren wohnungen sitzen

    Erstmal 3 Tage Pause für diese Aussage.

    Bei derart niveaulosen Kommentaren fällt es mir schwer, sachlich zu bleiben.

    Sachlich genug aber, um solche Aussagen zu unterbinden und den Verfasser eine Zeit lang zu sperren.