Beiträge von johhan11

    Warum nicht mit einem natürlichem Fetkiller - http://www.fitkult.de/fettkiller-top-10-lebensmittel/ ;).


    Wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst, nimmst du ab. Dann wiegt man sich 1x pro Woche und man sollte ca 0,5 KG abnehmen jede Woche. Wenn du irgendwann bei einem Gewicht bleibst und es nicht runtergeht, Kohlenhydrate und/oder Fett reduzieren oder etwas mehr Sport machen. Wenn du das ein paar Wochen gemacht hast kannst du über Fatburner nachdenken.

    Habe auch einen Crosstrainer daheim und muss sagen, dass es schon eine geile Sache ist, zu Hause trainieren zu können. Crosstrainer zu Beginn der Abnehmphase ist meiner Meinung nach super geeignet. Besser als gleich draußen loszulaufen. Es ist einfach besser für die Gelenke. Wenn du ein bisschen abgenommen hast, rate ich dir aber zum Laufband, bzw. draußen Laufen umzusteigen.


    Der Kalorienverbrauch beim Crossi kann heftig sein. Hängt vom Gerät ab und dem Armeinsatz und deiner Frequenz. Wenn ich die Schrittfrequenz auf 200 treibe, kommt ordentlich was zusammen.



    Kann Dir nur zum MAXXUS CX 5.1 raten - schneidet auch bei Tests und Vergleichen gut ab - vergleichuns.de/crosstrainer-test
    . Die Schwungmasse ist überdurchschnittlich hoch, was einen ruhigen Lauf verspricht. Meiner hat über 500km runter und ist immer noch absolut leise.

    Brust ist bei mir auch das Problem o.O
    Ich gehe aber beim Training so vor:


    ●2-3 Sätze fliegende lockere 10 Reps
    ●4 Sätze Bankdrücken/Schrägbankdrücken entweder Kurz- oder Langhantel
    ●Bankdrücken im "4×4 System"
    ●3 Sätze Bankdrücken/Schrägbankdrücken


    Dadurch wird es dann auch effektiver und besser. Dass mit der Vorerschöpfung mache ich nicht immer, aber es hat auf jeden Fall einen Sinn. Wollte auch mal wissen was das alles auf sich hat und habe mich dann hier http://www.moremuscles.de/vorerschoepfung informiert und dann auch erfahren was das denn eigentlich bedeutet. Im Grunde genommen ist es ein aufwärmen der Muskeln und kann nicht schaden. Muss aber jeder für sich wissen wie er es machen will.

    Guten Tag,

    ja das Schwarzkümmelöl ist als wertvolle Ergänzung der täglichen Nahrung äußerst empfehlenswert. Es ist für jeden Menschen ausgezeichnet verträglich und hat einen guten Geschmack, sodass es auch von Kindern optimal vertragen wird und in keiner Küche zur gesunden Ernährung fehlen sollte.


    Reines Schwarzkümmelöl kann zwecks Vorsorge oder zur allgemeinen körperlichen Kräftigung über eine Zeit von ungefähr 3 bis zu 6 Monaten 2 Mal pro Tag mit einer Dosierung á 20 Tropfen (= 1 Milliliter) eingenommen werden. Die Fettsäuren des Schwarzkümmelöls helfen zudem bei der Stabilisierung der jeweiligen Cholesterinwerte und aktivieren die individuelle Fettverbrennung. Hierdurch werden wiederum Herz-Kreislauf-Erkrankungen positiv beeinflusst und speziell Diäten auf einfache Weise unterstützt.



    Liebe Grüße

    Gut dann mach ich das jetzt. Bin 15 Jahren im Training, 4 Jahre davon im Studio und die restliche Zeit in einem privaten Raum.Bin 182cm und wiege 106kg bei einem Kfa v.17% den ich noch verringern möchte.

    Wie Alt sind sie?

    Hallöle mein Namens Freund :P :)


    :D Das kennt glaub ich jeder, mein Papa hat neulich auch mal die Keller aufgeräumt und ist auf Kram gestoßen den wir jahrelang schon nicht mehr gesehen haben :D Ist immer ganz spannend finde ich. Nur muss man halt gucken was man noch so gebrauchen kann, denn das meiste ist ja wie wir wissen nur Schrott.


    Na ja, nun zurück zum Thema :P Ich hatte mal einen Roller den ich nicht mehr benötigte, da ich mir einen neuen gekauft hatte, den wollte ich aber nicht verschenken oder so da er doch noch in einem gutem Zustand war :) Habe hier in Göttingen wirklich paar Shops abgeklappert aber alle haben mir zu wenig geboten..nur bei einem super Shop http://www.schelp.de/fahrrad_goettingen habe ich ein wirklich akzeptables Angebot bekommen, und mit dem Preis war ich dazu noch zufrieden. Ist eine Werkstatt und Shop in einem, also alles rund um die Motorgeräte.


    Da bist du denk ich an einer super Adresse. Schau da mal vorbei, ist bestimmt in der Nähe. Viel Erfolg

    Hi ;)
    Alsooo, du weißt ja das es auch andere Produkte bzw anderen Ersatz für den Zucker gibt. Du kannst genau so auch einen Saft nehmen der aus stevia oder so gemacht ist.
    Ich beispielsweise mag das Pulver nicht, auch beim backen nehme ich entweder die flüssige Form oder diese Tabs und zerkleinere die selber :D Und wenn es um den Geschmack geht kann ich dir auch nur sagen, mega Hammer lecker :P Ne jetzt mal ohne Spaß, wenn du mit dem flüssigen Stevia backst kriegst du einen wirklich tollen Geschmack, kaum Unterschiede zu merken :)
    So viel kostet mein Stevia nicht, ich bezahle für die Blends 5,80€, kaufe auch immer in dem Shop https://www.denk-products.de/Denk-Sweet/ ..gefällt mir einfach am besten :D Rezepte zum backen kannst du da auch finden
    :)))))


    Wünsche viel Spaß beim Genießen !

    Es gibt so viele Filme auf dieser Welt. So viele unterschiedliche als auch gleiche. Für jeden ist einfach was dabei. Ich hab schon echt viele, sehr viele Filme gesehen. Aber es gibt echt verdammt wenige die ich persönlich richtig gut finde.
    Auf Anhieb fallen mir gerade mal 4 Stück ein.
    Butterfly Effekt. Als ich den zum erstem Mal geguckt hab, blieb mir einfach nur die Spucke weg. Wenn man diesen Film direkt versteht.. ich finde ihn einfach nur super gut.
    96 Stunden. Ehrlich gesagt, weiß ich garnicht warum ich diesen Film so besonders gut finde. Aber ich find ihn einfach gut & ich könnte ihn mir immer & immer wieder anschauen. Super Handlung, gut gemacht. Und da stell ich mir immer wieder die Frage.. Würde das jemand auch für mich tun? ;)
    Das Streben nach Glück. Den Film finde ich auch klasse.. und jeder sollte ihn mal geguckt haben. Schöner Film. Super Handlung, toll gemacht.
    Aber mein Favorite ist und bleibt: Der Junge im gestreiftem Pyjama. Whow. Der Film ist genauso gut wie das Buch, was ich auch schon gelesen hab. Es ist selten dass der Film einem Buch so verdammt nah kommt.