Beiträge von derJung

    veterinär Abteilung beim kapselhersteller. Sind halt nur extra große kapseln :)


    Kratom ist echt klasse zeug. Ein bisschen mit ne selbstgemachten pre workout Mischung nehmen.
    Hat opioide Eigenschaften. Muskeln können in tiefere Erschöpfungsgrade gebracht werden.
    Kann sedierend wirken. Steigert Konzentration und focus.


    Ist frei käuflich in DE. Ist aber verboten zur menschlichen Einnahme

    ich hab immer jeden tag Fisch gegessen. Mind. 500g zu 1.5 -2 kg Fleisch.


    Mein Blutbild War perfekt. Laut Arzt das beste was er je gestern hat was fette angeht.


    Dazu noch fischölkapseln nicht gerade wenig. Aber die mit dem richtigen öl. Nicht die pseudo Dinger wie bei den meisten suppfirmen.


    Also ich stehe voll hinter
    Fisch
    Schwarzkümmel öl

    Manche mögen mich dafür steinigen, aber ich finde Pausetage zu planen allgemein unnötig.
    Die Anpassungsfähigkeit des Körpers wird unterschätzt.
    Ein guter Schlaf und Trainingsausfall durch andere Umstände sind völlig ok.
    Ich habe auch every day squats gemacht mit steigendem Gewicht bis zum one rep max.
    Ging auch. Die ersten Tage sind Brutal. Aber der Körper passt sich an.

    lass das mit dem nichts trinken beim essen. Bleib bei einer konstanten Flüssigkeitsversorgung.
    Der Körper braucht für jeden Biochemischen Prozess Wasser. Für die Verarbeitung von Nährstoffen recht viel.
    Wenn du nichts trinksts beim essen und lange danach, werden mehr Nährstoffen einfach nur unverarbeitet wieder ausgeschieden.
    Nichts trinken damit man schneller verdaut ?? Hört sich an als wenn jemand sich wichtig machen oder ins Gespräch bringen will.


    Sorry aber Wasser ist essentiell für die Nährstoffaufnahme sowie für die schnellere transportation im Blut

    Brauchen. Nein.
    Geben was man kann. Ja.


    Brauchen als Natty ? Du sagst das so als wäre als wäre es selbstverständlich das ich auf Stoff war.
    Ich habe so gegessen auch ohne was zu nehmen.
    Außerdem, erst Ernährung perfektionieren bevor es an den Stoff geht ! Nicht denken ohne Stoff lohnt sich Es eh nicht zu perfektionieren !

    die 550g kommen daher weil die Marke für meine Hühnchenbrust in 550g Paketen war. Und ich das auch brauchte um Satt zu werden.
    Ich habe da keine Kalorien gezählt. War nach Körpergefühl.


    Das Fleisch nach dem Training hat immer variiert und War mein Highlight des tages. Weil es Abwechslung war. Deshalb variiert auch die menge dort. Steak, Huhn, Schweinefilet, Bison etc.


    Mit dem menu auf der Arbeit. Ja man muss sich auf tägliche Kommentare der Kollegen einstellen.

    Ich poste dir einfach mal einen meiner alten Aufbau Ernährungspläne, finde was Ernährung angeht ist bei dir Verbesserungsbedarf. Ich sag nicht das meiner perfekt ist. Ich habe aus meiner Sicht selbst viel zu viel Supps genutzt.
    Und so kleine Heißhunger Attacken wie im gym so ein 500er Hafer powerbar sind nicht mit drin.


    Vielleicht liefert es ja Ideen


    Mahlzeit 1. 4:30 a.m.
    Liegt morgens neben dem Bett.


    10g BCAA, 5g L-Glutamin, 2x Nitrix, animal pak


    Mahlzeit 2. 5:15 a.m.
    Frühstück shake


    500g mq, 150g tk Beeren, 15g Honig, 1 g matcha Tee, 150g Oats, 3g Fischöl, 3g creatin


    Mahlzeit 3. 10:00 a.m.


    550g huhn. 125g reis. 250g Gemüse. 1g
    fischöl.


    Mahlzeit 4. 12:30 p.m.


    50g protein, 100g oats.


    Mahlzeit 5. 14:30 p.m.
    Pre-workout


    5g glutamin, 5 nitrix, 6g bcaa, 5g beta alanin, 3 g creatin, + Mischung.


    Mahlzeit 6. Intra workout
    Gelöst in 1.5L Wasser


    15g bcaa, 2g beta alanin, 5 g creatin, 10g L Glutamine, 30g malto
    3g Magnesium 2 g Calcium


    Mahlzeit 7. PWO shake
    60g whey, 85g malto, 5g creatin, 10g l glutamine


    Mahlzeit 8. PWO meal
    Rund 600g Fleisch, 150g reis, 250g Gemüse, 1-2 TL Honig, animal pak


    Mahlzeit 9. Abendessen


    200g Fleisch, 250g Gemüse 2x Fischöl


    Mahlzeit 10. Gute Nacht


    60 Protein in Form von mq oder harzer.
    5ml schwarzkümmelöl.
    Zink.

    Mahlzeit Jungs.


    Wie würdet ihr aus Erfahrungswerten einen Plan zum Wiedereinstieg in den Sport gestalten.


    Ziel ist es meine alte Masse wieder aufzubauen.
    Körperlich ausdauernder und funktioneller zu werden als ich es vorher war.


    Ich weiß wie ich welche Übungen ausführen muss. Ich weiss mit welchen Trainingsarten ich vorher aufgebaut habe.


    Ich weiß aber genauso das ich am Ende mein Plateau nicht brechen konnte. Vermute das es an zu schwachem Trainingsstand meines Herzkreislaufsystem lag.


    Ich weiß leider auch das ich im Gym meinen Kopf verliere wenn ich mit meinen alten Plänen trainiere weil ich mit mir selbst so unglaublich unzufrieden bin.



    Deshalb frage ich hier noch Leuten die Erfahrung mit Neustart im Sport haben und viel verloren hatten. Ich glaube ich brauche einfach was Neues.


    Meine Arbeit macht meine Trainingstage und Zeiten mehr oder weniger spontan. Manchmal schaffe ich 2x die Woche. Manchmal jeden Tag.


    Vorteil : ich habe fast ausnahmslos Minimum 8 Stunden Schlaf. Oft auch 10 std.




    Bin dankbar für Erfahrungsberichte


    Gruß
    DerJung

    Krass hätte bei 100kg trocken (aus dem Sixpack leite ich mal her das du trocken warst) deutlich höhere Kraftwerte erwartet, das ist ja außer den Squats schon fast meine Liga :hh:


    Hoffe du bekommst wieder die Kurve und kannst wieder loslegen :) Vorsätze sind ja da!

    War nicht mega trocken. War sichtbar, aber nicht staubtrocken.


    Ich bin recht schnell damals auf das Kraftlevel gekommen, dann stark stagniert.
    Am schlimmsten beim bankdrücken.
    Ich konnte mich nicht gut steigern.
    Da hast recht

    yohimbin hcl kann man auch mehr ballern.
    Ich hab die Wirkung damals schon bei 10 mg gemerkt. Da ich aber recht Nebenwirkungsunanfällig bin, bin ich hoch bis auf 90 - 100 mg ed.


    Einzige Nebenwirkung die ich hatte war schwitzen und wenn ich eines der "verbotenen" Lebensmittel gegessen habe.


    Hab das ne weile so durchgezogen. Hatte 20 Dosen Yohi HCL von verschiedenen Marken an die ich mich leider nicht erinner

    Kraftwerte waren



    Deads 1x 200 / 5x 180


    bench 5x 100


    Squat 5x 165



    Das ist ..... nicht mehr so ...



    Ich bin abgemagert, und auf ca 70 dieser Werte abgefallen. Und ich schaffe weniger Sets als vorher.



    Bis September werde ich leider nicht anfangen können Vollgas zu geben da meine Arbeitswoche/Zeiten sehr unregelmäßig sind und ich jede Form von normalen rythmus verlieren würde, während meiner Gymöffnungszeiten wach zu sein.


    War in Deutschland kein Problem, dort war mein gym 24/7 mit Schlüssel.



    Ich versuche jetzt was ich kann um meinen Körper wieder auf die intensive Belastung vorzubereiten.

    Morgen Jungs,


    nach zwei Jahren Inaktivität komme ich hierher zurück.
    Hab privat ein paar Phasen hinter mir und bin von 100 kg mit sixpack auf 86 ohne, abgefallen.


    Essen ging lange schwer und bekomme immer noch nicht viel runter. Warum, kein Plan.
    Training auch schon lange keins mehr, aber körperlich sehr aktiv, nur eben kein direktes Krafttraining.


    Vielleicht kennt mich ja noch wer.


    Grüße
    DerJung