Beiträge von CONIchiwa

    Unwissen? :D


    Vorallem bei sehr sehr jungen Tieren kommen 2 Dotter vor
    Wo sind Hühner besonders frühreif um schneller zu produzieren? In der Schnellzucht
    Natürlich steigt auch immer mit der Größe der Eier die Wahrscheinlichkeit von mehreren Dottern an, aber Kleinbauern die ihre Tiere ja nicht schlachten sondern lange leben lassen haben seltenst Doppeldotter-Eier. Nat. kommt es mal vor, aber niemals häufig wie von dir erwähnt


    Simple gesagt:


    Doppeldotter bei noch nicht eingepegeltem Hormonsystem ein vielfaches häufiger zu finden
    Heißt entweder extrem junge Legehenne (die dann aber kleinere Eier produziert) oder Hormonsystem aus anderen Gründen "durcheinander"



    @ MSI


    Allg gültige Tipps kann ich dir nicht geben
    Es gibt nicht nur schwarz oder weiß. Wo es um viel Geld geht wird getrickst
    Ich habe mich auch nur in die Diskussion eingemischt, weil selbst "minderwertige" Lebensmittel zumindest mikrobiell sehr gut dastehen in unseren Supermärkten
    Wer sicher gehen will muss selber anbauen/züchten ;-)

    Paar hundert Meter entfernt bei uns der Bauer verkauft Eier die sind größer als xL Eier. schmecken besser und jedes dritte hat zwei Dotter.


    schmeckt allgemein alles besser.
    Da macht essen noch mehr Spaß.


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk


    Dann informier dich mal, wie hoch die Wahrscheinlichkeit von Zwillingsgeburten bei Hühnern ist ( 2 Dotter = Zwillinge)
    Kommt das bei deinem Bauern regelmäßig vor, sind Hormone im Spiel...und das kann ich ohne mein Labor behaupten!


    Verwendet der Bauer um die Ecke das gleiche Mastmittel wie ein Großbetrieb und lässt die Kälber nicht grasen ist die Fleischqualität identisch wie die im Supermarkt
    Viele kaufen Bio für teuer Geld ohne das es höhere Vitamingehalte hat...90% vom Bio kommt zumindest in Teilzutaten aus China. Die panschen selbst Milchpulver und töten damit jährlich 100derte Säuglinge aber liefern nur Topware an dt. Supermärkte? Netter Traum :-D


    Aber richtig die Diskussion führt in die falsche Richtung, da auf unterschiedlichen Ebenen diskutiert wird
    Ich habe im Labor gearbeitet und selber analysiert. Was in der Presse nachher zu lesen steht oder bei Galileo läuft ist Euch hoffentlich klar ist nur noch die Halbe Wahrheit. Die mikrobielle Qualität der DEUTSCHEN Lebensmittel wurde die letzten Jahre immer besser. Wer nur die Pressetexte zugrunde legt, denkt das Gegenteil wäre der Fall. Das nennt man Verbrauchersteuerung durch Medien...der Deutsche soll weniger Fleisch essen, also wird es schlecht geschrieben :rolleyes:


    Wer ernsthaftes Interesse hat an FACHwissen informiert sich über das BFR, pubmed, medline und Co
    Nur so liest man Infos die die Labore rausgeben ohne das ein Reporter seinen Senf dazutut

    TK Fleisch ist keimfreier als "Frisches"


    Und was hier Einige als Frischfleisch bezeichnen/verzehren ist ebenfalls nur aufgetautes TK-Fleisch
    Wer Rind kauft aus der Frischetheke verzehrt ebenfalls 1 bereits 2-5 Jahre totes Tier


    Und "Gammelfleisch" bekommt ihr auch nur angedreht, wenn umetikettiert wurde
    Und selbst wenn, die Keime sind hitzelabil...heißt nach dem Braten macht es keinen Unterschied mehr (vom Keimgehalt)
    Geschmack und das der Händler sich der Täuschung schuldig gemacht hat, sind andere Baustellen
    Das sollte aber mal Erwähnung finden, da Einige ihr "Wissen" anscheinend nur aus Trivialpresse haben
    Ich bin auch kein Fan von fertig marinierter Ware, aber da sind soviele Konservierungsstoffe drin, das das alles aus mikrobieller Sicht 1A-Ware ist

    Wenn die Aufteilung der Tage passt, kannst du den Trizeps beim Brusttrain ruhig "fordern"
    Das ist doch der Sinn deiner Aufteilung, den Trizeps öfter zu bearbeiten, da er schneller regeneriert als gr. Muskelgruppen wie z.B. die Brust


    Du musst/solltest (müssen tust du ja garnichts ;-) was das Train angeht) nur gucken das die Aufteilung passt.
    Ich mache auch nach dem Brust und nach dem Schultertrain noch 1-2 Übungen Trizeps. Steht noch 1 reiner Armetag die Woche an, wird da aber nur aufgepumpt
    Es gibt versch. Möglichkeiten die Sinn machen, man muss nur auf seinen Körper hören. Was bei mir passt, ist für dich vll zu viel / zu wenig...BB ist auch viel Testerei ;-)

    Also ist die Erektion nicht durchgehend, sondern verschwindet auch immer wieder...kommt halt bloß wieder?
    Wenn das so ist würde ICH persönlich nicht zum Doc.


    Aber wie bereits gesagt, hast du länger als 4-5 h eine Dauererektion klingt das vll für manche witzig u "beneidenswert", aber das ist es ganz und garnicht

    Willkommen


    Aber lass den Quatsch bloß um deinen Speck loszuwerden mit HGH anzufangen...und dann noch "nur" 12 Wochen
    Wenn du gerade erst wieder angefangen hast zu trainieren, ist auch das Testo noch absolut verfrüht. Vor allem da du dir hier Hilfe bei dem EP+TP erhoffst
    Wer sich das (noch) nicht selber erstellen kann sollte daran arbeiten und nicht kuren


    Das ist in keinster Weise böse gemeint
    Aber ohne die nötigen Grundlagen verpufft die Kur. Du vergeudest Geld, riskierst deine Gesundheit und das für ein mit hoher Wahrscheinlichkeit unbefriedigendes Ergebnis
    Denk lieber nochmal drüber nach. Deine Ziele sollen doch erreicht werden :top: