Beiträge von bmwmani

    Ich hab das Zeug kiloweise gefressen und finde es überwertet. Die Höchstdosis war bei 3x20mg. ca. 6 Uhr, 9 Uhr und 15-16 Uhr. 2 Mahlzeiten. Eine Mittags und eine Abends.


    Was ich fast immer spürte war ein frösteln/frieren ca 1. Stunde nach der Einnahme und der Schwanz stand wie eine 1. Der war immer hart wie ein Brett und auch nach dem Abspritzen kein zusammenfallen. Teilweise bekam ich auch nach der Einnahme schon einen leichten Ständer, ohne das ich es wollte, ich war aber auch länger bei den 60 mg täglich.
    Ich hab leider bei jeder Einnahme ordentlich Wasser gezogen, sodass sich die Form stark verschlechterte. Es wirkt zwar, aber bei weitem nicht so extrem wie es sich viele vorstellen.
    Ich habs aber immer nur mit Keto und IF kombiniert. Bei einer "iss alle 3 Stunden"-Diät kann man Yohimbine meiner Meinung nach komplett vergessen.


    Minimum 2 Stunden nach der Einnahme hab ich nichts gegessen, gar nichts und frühestens 3 Stunden nach dem Essen wieder Yohimbine genommen, meistens aber eher später, sodass ich wirklich wieder fast nüchtern war.


    An Ladetagen gabs Yohimbine gar nicht.

    Ich sah während der Yohi Einnahme richtig scheiße aus.
    Durch die Keto hatte ich eh kaum noch Volumen in der Muskulatur und durch das Yohi hab ich dann zusätzlich Wasser unter der Haut gezogen.


    Ich nehme jetzt meine restlichen Kapseln fertig und dann nicht mehr. Hatte mit dem Fatburner VPX Meltdown viel besserer Ergebnisse, denn der hat im Gegensatz zu Yohi zusätzlich entwässert und das Wasser macht mit niedrigerem Körperfettanteil einen sehr großen Unterschied aus, was die Optik betrifft.

    Ich war in meinen besten Zeiten bei bis zu 60mg am Tag, kombiniert mit Keto und IF.
    Teilweise hab ich da schon einen Ständer beim Gehen bekommen. Das ist definitiv die stärkste Wirkung nach längerer Einnahme.


    Trotzdem... bin ich der einzige der durch Yohimbine Wasser gezogen hat? Ich hab am Anfang immer etwas an Gewicht/Wasser zugenommen. Bin ich da der einzige?

    Also ich hab noch ein paar Animal Cuts zu Hause und fand sie scheiße und hatte kaum eine Wirkung. Es sind Päckchen mit 9 Kapseln, davon ist die Rote die Koffeinkapsel mit ca. 200mg Koffein und die Blauen sind für die Entwässerung. So kann man zum Beispiel die Rote am Nachmittag/Abend weglassen.


    Ich hatte kaum eine Wirkung, außer etwas wacher zu sein. Vorher hatte ich den VPX Meltdown und da lagen WELTEN dazwischen. Der hat mir unglaubliche Energie gegeben. Ich war so dermaßen gut drauf, das machte schon fast süchtig, er hat stark entwässert und der Hunger war KOMPLETT weg. Ich hab damit nur noch gegessen, weil es am Plan stand. Inzwischen gibts den aber nicht mehr. Danach habe ich mal die Animal Cuts probiert und die waren meiner Meinung nach für Arsch und das meiste sowieso unterdosiert, aber das muss jeder selbst probieren.


    Eiweißbrot würde ich keinem empfehlen, weil nur minderwertiges Eiweiß wie Klebereiweiß enthalten ist.


    Reis und Püree ist für mich alles andere als Low Carb. Reis ist eine Kohlenhydratquelle. Keine Ahnung wie du da auf 30-40gr kommst?


    Suppe ist für mich kein Nahrungsmittel. Wenn ich eine Kaltverpflegung brauche und keine Zeit/Lust zum Kochen habe gabs bei mir einfach Thunfisch, Eier mit Paprika und Tomaten, zumindest in der Diät.


    Generell würde ich mich naturbelassen ernähren und das geht auch ohne Fleisch.
    Fisch, Eier, Gemüse, Nüsse und eventuell Shakes und Obst.


    Deine Ernährung enthält weder hochwertiges Eiweiß, noch irgendwelche Vitamine und Mineralstoffe. Gesund Fette wie Omega 3 finde ich auch keine. Das meiste deiner Ernährung sind Kohlenhydrate und mindertiges Eiweiß wie das Eiweißbrot.


    Je weniger man genrell isst, desto hochwertiger sollte die Ernährung sein!


    Und wenn dein Stresspegel ohnehin zu hoch ist, dann solltest du auch das in den Griff bekommen. Je mehr du deinen Körper stresst, desto mehr Wasser zieht er und das Abnehmen wird ebenfalls erschwert.


    MfG

    Ist nur ein Tipp von mir... verkauf sie für 60€. Ich hab 15 Dosen für jeweils 60€ verkauft.
    Du brauchst dir nur auf facebook so eine Boostergruppe suchen, da sind genug Junkies die dir sofort 60 dafür geben. ;)


    Und lass den Pro Hormon Scheiß. Entweder Testo E oder bleib natural ;)

    Ich weiß es auch nicht. Hab nur geschätzt :D


    Originalbetrag/Kurs: EUR 487,4


    Entgelte: Bu.Ent 13,78 Frd.Sp 28,75 = 42,53




    Originalbetrag/Kurs: EUR 185,12



    Entgelte: Bu.Ent 13,78 Frd.Sp 17,24 = 31,02




    Anscheind hab ich da in Österreich sehr hohe Gebühren. :(

    hab gerade reingeschaut die Überweisung ist doch rausgegangen bei 106 Euro Bestellung 11EU gebühren gezahlt. Mal sehen wann die Ware gesendet wird.


    Wahrscheinlich Freitag, früher bestimmt nicht. So eine Überweisung dauert etwas länger.
    Es sind ca. 10%. Wenn du um 500 einkaufst, zahlst du knapp 50€ Überweisungskosten. :D
    Ich schätze mal deine Bestellung wird nächste Woche Mittwoch - Freitag irgendwann mal kommen ;)

    Ich würde eher morgens, vormittags und nachmittags Yohi nehmen.
    Glaube nicht, dass du vorm schlafen nüchtern bist wenn du so reinhaust, außerdem hat Yohimbine, zumindest bei mir, auch eine stimulierende Wirkung, also ich würde darauf nicht schlafen können, aber du kannst es ja probieren.
    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass die HWZ sowieso nur bei 2-3 Stunden liegt, also hat bei mit das Einnahmeschema 6 Uhr und 9 Uhr gut gepasst. Das erste Essen gab es dann immer gegen 11 Uhr.

    Ich würde sagen Vitamin D3, besonders im Winter. Kostet wenig und bringt viel.


    ZMA, weil es die 2 wichtigsten Mineralstoffe sind und ich dadurch auch besser schlafe.


    Whey weil es schmeckt und es eine gute und schnelle Alternative zu fester Nahrung ist und es auch viel schneller verdaut ist und wer Probleme hat im Aufbau auf die Kalorien zu kommen kann auch hin und wieder mal ein Whey trinken.


    Creatin, was auch nachweislich wirkt und preislich auch kaum der Rede wert ist.


    Wer gar keine Fisch ist eventuell noch Omega 3 für die Gesundheit.


    Mehr braucht man normalerweise nicht mehr. Alles andere sind eher "Luxussupps" wie Booster, Citrullin, Beta Alanin etc.

    Ich hab schon sehr oft IF gemacht, besonders wenns etwas schneller und einfacher gehen soll.
    Mein "Frühstück" war Yohimbine und vormittags nochmals dasselbe und auch nachmittags. Mittags Eier mit Paprika und abends Steak mit Brokkoli und Nüssen, war also IF mit Keto.
    Für mich die leichteste Diät die es gibt.


    Bei der Renegade würde ich halt nach dem Training Reis mit Hühnchen essen, damit sieht man zumindest voller aus.