Beiträge von Toppa

    Habe nun mein Hgh von Genheal bekommen und wollte zu meinem Dr. gehn um einen Serum Test zu machen. Doch dieser meinte er könne es nicht machen nur die Klinik könnte das und da müsste ich ich einen guten Grund angeben um es testen zu lassen zudem sollte das auch nicht billig sein.

    Das einzige was ich bis jetzt Berichten kann ist das ich bis jetzt 3 Tage 4 IU Genheal nehme und jetzt Morgens mein kleiner und Ringfinger an beiden Händen Taub sind. Dies hatte ich im ersten Monat meiner Kur bei Magnustropin auch. Bei den Greytops Monat 2 war das nicht der Fall und die roten flecken an den Injektionstellen von denen ich Berichtet habe sind nach zirka zwei Wochen nicht mehr aufgetreten.


    Ich könnte doch nach zwei bis drei Wochen meinen Igf Wert testen lassen dann weiß man doch auch ob es wirkt oder?

    Ich würde gern das GenHeal hgh von ER testen da ich noch keinen Bericht darüber gefunden habe.


    Ich werde mir 10IU hgh am Morgen Intramuskulär in den Trizeps injezieren und werde nach cirka 3 Stunden und 30 min Blut abnehmen lassen.


    Dabei sollte der Referenzwert bei gebrauch von 10IU von 0,xx ng/ml auf mindestens 19ng/ml erhöhen um halbwegs brauchbares GH zu haben.


    Berichtigt mich bitte wenn ich falsch liege.

    DU hast dieses Problem und bisher kein anderer bei den Grey Tops. Nur Du.....


    Und wie gesagt, kenne ich die Problematik da mein Nachbar diesbezüglich auch empfindlich ist. Bei den grey Tops ist nichts dergleichen aufgetreten.


    Ich halte es für möglich, dass du auf Füllstoffe allergisch reagierst.

    Das ist da was ich gefunden habe über dieses Problematik.

    Edit

    Wenn deine 2 Bekannten dieses Problem nicht haben freut mich das für Sie. Ich Berichte nur über das was bei mir der Fall ist.

    Trägerflüssigkeit ist sicher nicht das Problem nütze Bacteriosatic Water mit diesem habe ich auch schon Peptide injiziert wo es keine derartige Reaktion gab zudem habe ich auch NaCl probiert um mir 100% sicher zu sein das es nicht die Trägerflüssigkeit ist.

    kenne zwei User, die die Grey Tops nutzen.


    Keiner bisher solche Probleme gehabt.


    Allerdings kenne ich diese Problematik von anderem HGH. Stelle wird dick, verhärtetet sich und juckt. Ich vermute eine allergische Reaktion. Diese wird auch in der Regel nach mehreren Wochen nicht besser.

    Habe 2 Bericht gefunden die über dieses Problem berichten.

    Laut diesen kommen die roten Flecken weil es kein Somatropin 191aa das mit dem menschlichen Wachstumhormon identisch ist. Somit müsste es sich um Somatrem 192aa handeln das nicht identisch ist darum die reaktion des Körpers weil er es nicht erkennt.

    192aa ist entstanden als man versuchte künstlich das menschliche GH zu imitieren.

    Ob es trotzdem die Wirkung hat konnte ich noch nicht rausfinden.

    Habe mal geordert.

    Kann dir bald was dazu sagen.


    Lg

    Nett von dir.

    Muss mich aber 22.7 entscheiden hätte gern die -20% wenn ich mich mit hgh eindecke. Das hgh von GreyTop 4IU habe ich jetzt bald 2 Wochen drinnen Spürbares gibts nicht zu berichten ausser den roten Flecken an den Injektionsstellen siehe oben. Zuvor bin ich ein Monat 4IU Magnustropin gefahren habe auch da keine Veränderung gespürt. Und auch keine Flecken bekommen.

    Welches hast du den geordert?

    Über Strongtropin habe ich nichts schlechtes gelesen nur das halt laut ER 7,97 IU anstatt 10IU drinnen sind.

    Danke für die Antwort.


    Wie siehts mit den andern 2 Produkten aus Strongtropin Gen Heal würdest du die bevorzugen oder macht das bei dem china hgh keinen Unterschied.

    bin zwar kein hgh user aber habe mal gelesen das solche schwellungen oder roten flecken nach ca. der dritten woche verschwinden sollten... ich würde n monat gucken, hast du denn schmerzen am bauch? oder wo spritzt du?

    Nein Schmerzen nicht. Die roten Stellen werden ein wenig hart und warm und leichtes jucken nach zwei Tagen sind sie dann weck. ja ich spritze am Bauch.

    Hat jemand Erfahrungen mit Hgh Wirkung von ER


    Gen Heal , Strongtropin, GreyTop Hgh.


    Habe jetzt seit einer Woche das GreyTop drinnen 4IU pro Tag.

    An den injektionsstellen bilden sich Rötungen 3*3cm die nach 2 Tagen wieder abklingen. Besser die Finger davon lassen oder ist die reaktion " normal".

    Habe mich für GreyTop entschieden da laut Test 7,96IU drinn sein sollten und bei den anderen zwei Herstellen sind auch nur 7,xx drinnen da sollten es aber 10IU sein und nicht 8IU wie bei GreyTop.

    Erstmal Danke für deine Antwort.


    Habe das Slin cirka 3 Wochen getestet und bin auf dieses Ergebnis gekommen.


    Wenn ich es nach dem Training nehme bekomme ich schon bei 10IE Slin (postShake 100g carbs 50g Eiweiß) eine Stunde nach Training Schweißausbrüche und Essen bekomme ich auch nichts runter.


    Halbe Stunde vor dem Training 15IE Slin (preShake reichen mir schon 30g Carbs und 25g Eiweiß) kann ohne Probleme mein Training durchziehen und hab auch mit dem Essen nachher kein Problem. Pump ist auch sehr gut. Nach dem Training dann 60g Carbs und 50g Eiweiß.




    Zu was würdest du mir jetzt Raten?


    Kurz ausgedrückt Möglichkeit 1. rauf mit den Roid Dosierungen oder 2. Wachskur oder brauch ich beides um mein Ziel zu erreichen?

    Zuerst ein mal möchte ich mich jetzt schon für Antworten bedanken und hoffe das erfahrene Athleten mir weiterhelfen können.


    Hätte Fragen zu meiner nächsten Kur?


    Meine Daten Alter 30 Größe 190 Gewicht 115Kg 12Jahre Trainingserfahrung. Training 4-6 mal die Woche



    Ziel sind 130kg in den nächsten 2 Jahre.


    Meine höchtse Dosierung waren 1g TestoE (Apo) und 800mg Deca ( falls so viel Wirkstoff enthalten) die Woche.+ 50mg Thais ( Tabletten verträgt mein Magen nicht bzw Akne).


    Um mein Ziel zu erreichen gibts meiner Meinung für mich jetzt zwei Möglichkeiten.


    Erste M 1000mg TestoE +1000mg Deca +600-1000TrenE die Woche + 15IE Insulin vor dem Training. Deca und Tren werden natürlich nach 16 Wochen rausgenommen und nach Pause von 12 Wochen wieder reingenommen ( Deca durch Bolde ersetzt). On bleibe ich solang meine Werte im Grünen bereich sind ansonsten wird reduziert bzw abgesetzt.


    Zweite M 1250g TestoE +4IE Somatropin +15IE Insulin vor dem Training eventuell auch am Morgen. Wachs wird min. 1 Jahr gefahren und zum Ende wenn nötig auf 6-8 IE erhöht. andere Roids können natürlich ab und zu in moderater Dosierung dazugestackt werden.


    Jetzt würde mich eure Meinung Interessieren wie ich mein Ziel erreiche.

    Hallo zusammen!


    Möchte gerne eine Wachskur+igf1 Lr3 machen und hätte eine Frage bezüglich wie man es richtig anmacht.
    Mir wurde erklärt das man das hgh pullver in der Ampulle mit einer 5%igen Essigsäure anmacht und im Kühlschrank lagert und es nach bedarf mit einem bacteriostatic water ( 0,9% SodiumChlorid) aufzieht und anschließend ins Fettgewebe injeziert.


    Ich hoffe jemand kann mir das bestätigen

    Hi
    hab mir Ostarine( Mk-2866 and GTx-024) gekauft
    Wollte Fragen ob das normal ist das auf der Verpackung ( Nicht für den menschlichen Gebrauch bestimmt und Nur für Forschungszwecke) steht.